Welche Gitarre ????

von arGo, 08.12.05.

  1. arGo

    arGo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.05
    Zuletzt hier:
    29.01.14
    Beiträge:
    234
    Ort:
    Hilden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    123
    Erstellt: 08.12.05   #1
    Servus Leude...

    Ich wollte mir im Januar eine neue Gitarre holen, nur stehe ich jetzt zwischen drei Stück
    und weiss nicht welche ich mir holen soll.
    Da ich auch grad mal zwei Jahre spiele und noch Anfänger bin, würde ich gerne eure
    Hilfe in Anspruch nehmen.
    Meine Musikrichtung wird von Punk bis Heavy Metal gehen evt auch ein wenig Trash Metal
    oder Emocore.

    Hier sind die drei Gitarre, ich bin für jede Hilfe dankbar und freue mich schon über eure
    Erfahrungen bzw Tipps...

    Ibanez :
    http://www.musicstorekoeln.de/de/E-Gitarren/3_42_GEGIT_15_GIT0006920-001/0/0/0/detail/musicstore.html

    Epiphone :
    http://www.musicstorekoeln.de/de/E-Gitarren/3_42_GEGIT_188_GIT0002826-001/0/0/0/detail/musicstore.html

    Epiphone :
    http://www.musicstorekoeln.de/de/E-Gitarren/3_42_GEGIT_188_GIT0002826-003/0/0/0/detail/musicstore.html


    P.S.: Der Preis in dem Rahmen ist ok und ich möchte halt nur wissen ob die drei
    Klampfen in Ordnung sind bzw welche davon am besten geeignet ist.


    Danke und freundliche Grüße

    traL
     
  2. Boozy

    Boozy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.07
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 08.12.05   #2
    hi,

    also ich denke du wirst bei keiner der drei modelle nen fehlkauf machen!
    Ich selber spiele unter anderem ne Epiphone LP Standard und bin mehr als zufrieden...allerdings je mehr ich in richtung metal spiele, desto grösser wird der wunsch nach giftigeren PU's...aber in meinen augen trotzdem eine sehr gute gitarre für das geld!
    Aber trotzdem rate ich dir einfach mal alle drei anzuspielen in nem musicshop, sind denk ich recht gängige modelle, von daher solltest du in nem grösseren musikladen keine probleme haben die zu testen...
    zur ibanez kann ich nichts sagen, das vergnügen mit ihr hatte ich noch nicht ;)
     
  3. Boozy

    Boozy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.07
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 08.12.05   #3
    doppelpost sry
     
  4. moonyforce

    moonyforce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.05
    Zuletzt hier:
    11.03.13
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 08.12.05   #4
    Grundsätzlich sind sicher alle drei Gitarren nicht schlecht, ich selber spiele unter anderem auch eine Ibanez SZ320 welche ich dir sehr empfehlen kann.
    Der Sound ist enorm vielseitig, da kannst du ohne Probleme von Metal - Punk - Blues bis auch Jazziges und Funkiges spielen. Auch ist sie enorm angenehm zu spielen da sie nicht so schwer ist wie z.B. die Epiphone. Habe sie nun schon ca. 2 Jahre und hatte noch keine Probleme mit ihr, und sie steht oft Live im einsatz.

    Teste die drei doch am besten einmal an, ich denke einen Fehlkauf, wirst du keiner der dreien machen.

    greez moonyforce
     
  5. Phyrexo

    Phyrexo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    28.07.16
    Beiträge:
    723
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    393
    Erstellt: 08.12.05   #5
    also für deine musikrichtung is glaub ich die ibanez am besten.....aber ich rate dir si alle mal anzuspielen....man kann sich immer mal vom klang her irren..
     
  6. Fliege

    Fliege Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    11.06.12
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.057
    Erstellt: 08.12.05   #6
    HI

    Sicher 2 gute Gitarren :) Wenn ich nichts übersehen habe, sind die beiden Paulas ja gleich, abgesehen von der Lackierung.

    Beide eignen sich sicher auch gut für den Stil, wobei ich die Ibanez evtl. vorziehen würde. Ibanez steht halt für die härtere Gangart, und ist auch relativ darauf ausgerichtet. Dabei bleiben sie aber ausgewogen, also man kann mit ihnen auch sehr flexibel spielen, und dürften vom Grundsound her etwas kerniger sein als die Paulas. Die klingen ja generell eher bauchig und voller, was aber im Metalbereich durchaus auch gewünscht sein kann. Beide Gitarren ähneln sich und stoßen sich gleichzeitig ab für den Bereich, ich fände es schwer, da eine genaue Auswahl zu treffen, ohne sie angespielt zu haben.

    Kann daher auch nur empfehlen, beide mal selbst zu spielen und zu hören, denn wie mein Vorredner schon sagte, sind ja beides gängige Modelle die man überall anspielen kann, wenn man nicht grad nur "Den Gitarrenmenschen um die Ecke" hat, der Akustische und ein paar billige E-Gitarren verkauft. Jeder Laden mit durchschnittlich großem Sortiment hat die auch vorrätig (normalerweise), das sollte kein problem darstellen. Beide sind gute Gitarren, also von mir ein Unentschieden mit leichter Tendenz zur Ibanez.
     
  7. Borg

    Borg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.05
    Zuletzt hier:
    28.02.16
    Beiträge:
    364
    Ort:
    Pulheim/Köln
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    134
    Erstellt: 08.12.05   #7
    Mein Bruder hat die Epi cherry sunburst (jedoch ein älteres Modell mit original Gibson-PUs) und der Sound ist schon amtlich! Was mich in der Preisklasse allerdings etwas verwundert hat, war die relativ schlechte Verarbeitung...die Gitarre war einen Tag alt und als ich das Kabel rausgezogen hatte, hing gleich die komplette Buchse mit dran:eek: . Bei den verwendeten Schrauben aber auch kein Wunder! Mit den Potis (die konnte man quasi so abziehen) und den PU + PU-Rahmenschrauben genau das selbe in grün...Aber hee, das waren Dinge, die mit ca. 20,- € für neue Schrauben und Potis aus der Welt geschafft wurden und seit dem ist das eine richtig fette Klampfe, mit der Du richtig gute Sounds für die von Dir genannten Stile zaubern kannst! :great: ...und es fällt auch nix mehr auseinander :) .

    Zur Ibanez kann ich Dir leider nicht viel sagen (ausser, was ich selber vom hörensagen her kenne), da ich nie eine gespielt habe und auch keinen kenne, der das tut. Vom Hörensagen her sind die wohl aber sound- und verarbeitungstechnisch sehr sehr gut.

    greetz
    Borg
     
Die Seite wird geladen...

mapping