Welche Gitarrensaiten ?!

von Gast reo38fhps, 29.01.04.

  1. Gast reo38fhps

    Gast reo38fhps Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    26.02.10
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.01.04   #1
    Hi,
    weiss nicht obs schon so einen Thread gibt habe schon gesucht aber nichts gefunden.
    Welche Saiten könntet ihr mir empfehlen ?
    http://www.musik-service.de/Gitarren/gtsaiten.htm
    also ich muss sagen die GHS Boomers die ich zur Zeit hab find ich total beschi**en. vorher hatte ich D'Addario drauf. aber die rissen langsam so alle :) und auch so wurdn se bisschen alt. und naja...hatte mal in nem alten thread gelesen (den ich nu nich mehr finde) das viele "Ernie Ball" spielen.
    Bitte helft mir mal :\
    mfg
    dna
     
  2. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 29.01.04   #2
    ernie ball und d'addario find ich am besten :)
     
  3. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 29.01.04   #3

    Saiten sind eine psychologische Frage. 100 Leute, 100 Antworten. Zum Teil exakt widersprüchlich.

    Ich hab mit GHS beste Erfahrung gemacht, guter Ton, reissen nicht, stimmstabil. Fender und Ernie waren bei mir mist.

    Andere sagen das gegenteil.

    Die Tasache, dass alle grossen Saitenherstellern von den verschiedensten namhaften Gitarristen gespielt werden, spricht dafür, dass das wohl ne Frage der Emotion ist.

    Wenn du zweimal mit X schlechte Erfahrung gemacht hast, mit Y dagegen gute, dann nimmste halt Y. Dabei könnte es reiner Zufall sein.

    Wer hat schon alle Saiten 100 mal unter denselben Bedingungen gespielt.

    So beim Rumhören hab ich allerdings festgestellt, dass d'Addario ne Marke ist, die verdammt viele ok finden. Incl. mir.
     
  4. Gast reo38fhps

    Gast reo38fhps Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    26.02.10
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.01.04   #4
    mit d'addario war ich auch derb zufrieden...aber naja...
    ich werd die boomers wohl wieder runterreissen :)
    wozu ist eigentlich so ne saitenkurbel oder sowas...hab ich vorhinns gelesen das so nen ding in nem set dabei ist.
    wozu issn das !?!?! *~*
    mfg
    dna
     
  5. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 29.01.04   #5
    mit ner saitenkurbel kannst du die saiten viel schneller aufziehen, weil das lästige am-wibel-drehen entfällt (bzw. extrem erleichtert wird :))
     
  6. Gast reo38fhps

    Gast reo38fhps Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    26.02.10
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.01.04   #6
    aha : D vielen dank : D
    arg da fällt mir ein...ich guck grad nach instrumentenkabe...
    wie lang würdet ihr mir empfehlen für AMP<-->TRETMINE
     
  7. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 29.01.04   #7
    hängt ganz davon ab was du machen wilslt. idr reichen aber 6 meter....
     
  8. Gast reo38fhps

    Gast reo38fhps Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    26.02.10
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.01.04   #8
    :shock: wie bitte....
    ich würd eher sagen 6m von tretmine aus zur gitarre...
    und vom amp zur tretmine eher so...ganz kurz eben ;)
    mfg
    dna
     
  9. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 29.01.04   #9
    naja, um zu hause zu üben reichen schon 2-3 m, aber wenn du mal auf ner bühne bist ists sicher nicht so toll wenn dein amp hinter deinem rücken steht und du zum umschalten immer nach hinten rennen musst :p
     
  10. Gast reo38fhps

    Gast reo38fhps Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    26.02.10
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.01.04   #10
    jo...ist aber für daheim... :)
    gut ich muss erstmal
    vielen dank
    mfg
    dna
     
  11. monsy

    monsy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    3.930
    Ort:
    Pott
    Zustimmungen:
    1.352
    Kekse:
    18.937
    Erstellt: 29.01.04   #11
    Ich würde mir in dem Fall sogar nen ziemlich langes, aber dafür hochwertiges Kabel kaufen.... Wenn du mal überlegs wie groß die Distanz auf einer größeren Bühne ist.. da kommt scho einiges zusammen
     
  12. Marcello

    Marcello Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.03
    Zuletzt hier:
    4.01.13
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 29.01.04   #12
    Wo ich hier grad das Thema Saiten sehe... :D
    Was für 'ne Saitendicke ist denn gebräuchlich, bzw was hat die für einen Einfluss?
     
  13. monsy

    monsy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    3.930
    Ort:
    Pott
    Zustimmungen:
    1.352
    Kekse:
    18.937
    Erstellt: 29.01.04   #13
    Die Saitendicke macht den Sound fülliger... standard ist 009 aber ich denke die meisten spielen 10er Saiten. Für tiefergestimmte Gitarren bietet es sich natürlich an noch dickere Saiten zu nehmen, da das Ganze sons ein wenig sehr schwabbelig wird...
     
  14. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 29.01.04   #14
    9/42 für leichtes Spielen und starke Bendigs

    9/46 (custom light) für starke Bendings, aber nicht so wabbelige tiefe Saiten.

    10/46 typischer Paula-Satz für kürzere Mensuren, aber auch sonst zu gebrauchen. Bendings etwas schwerer.

    Alles drüber ist heute fast schon Sonderfall, obwohl 11er durchaus auch ok sind. Je nach Stil. Für Bottleneck sind dickere Saiten z.B. besser. Zum Downtuning natürlich auch.

    Aber für Standard sind die drei o.g. Sätze schon die erfolgreichsten und meistverkauftesten.
     
  15. Marcello

    Marcello Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.03
    Zuletzt hier:
    4.01.13
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
  16. Julien

    Julien Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.03
    Zuletzt hier:
    7.02.05
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Hanau
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.01.04   #16
    ich bin mit D'Addario recht zufrieden
     
  17. DEADdy

    DEADdy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    21.01.08
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    73
    Erstellt: 30.01.04   #17
    10er D'Addario !!!!
    die klingen einfach NUR geil auf meiner sg ;) !!
     
  18. Slider

    Slider Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    19.02.16
    Beiträge:
    1.363
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.140
    Erstellt: 30.01.04   #18
    also ich spiele immer Ernie Ball 010er Satz Seiten...
    die klingen und lasse sich gut spielen und reißen selten!!
     
  19. monsy

    monsy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    3.930
    Ort:
    Pott
    Zustimmungen:
    1.352
    Kekse:
    18.937
    Erstellt: 30.01.04   #19
    Das ist absolut mein Reden... *unterstreich*
     
  20. Crusher

    Crusher Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.03.16
    Beiträge:
    1.814
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    90
    Erstellt: 30.01.04   #20
    Nach längerer Zeit mit Dean Markley Blue Steel Saiten bin ich jetzt auch bei Ernie Ball. 9er allerdings.
     
Die Seite wird geladen...

mapping