Welche Kabel fürs Wiring der Pickups

von firestormmd, 31.01.17.

Sponsored by
pedaltrain
  1. firestormmd

    firestormmd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.17
    Zuletzt hier:
    20.08.18
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.01.17   #1
    Hallo,

    ich baue mir gerade eine LP aus einem KIT auf. Da ich die vorhandene Hardware nicht verwenden möchte, stellt sich mir gerade die Frage, welches Kabel man am besten für das Wiring verwendet. Gibt es da Anforderungen hinsichtlich Durchmesser etc. Wer kann einen Shop empfehlen, wo man vernünftige Kabel (möglichst mehrfarbig) bestellen kann. Danke Im Voraus!

    Grüße, Marc
     
  2. gustavz

    gustavz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.12
    Zuletzt hier:
    20.08.18
    Beiträge:
    1.153
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    509
    Kekse:
    3.348
  3. gmc

    gmc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.08
    Zuletzt hier:
    20.07.18
    Beiträge:
    737
    Ort:
    Nähe Heilbronn
    Zustimmungen:
    115
    Kekse:
    638
  4. Mampfred

    Mampfred Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.13
    Zuletzt hier:
    20.08.18
    Beiträge:
    478
    Ort:
    Old Edding,Upper Bavaria
    Zustimmungen:
    1.265
    Kekse:
    18.347
    Erstellt: 31.01.17   #4
    Rein physikalisch müssen die Anschlußkabel nicht dicker sein als der Wickeldraht, also geht jede übliche Drahtstärke. Zu dicke Kabel bringen weder etwas für den Sound noch sind sie sinnvoll zu verstauen. Diese metallabgeschrimten Kabel sehen zwar nett und vintage aus, da sie aber eine Stoffummantelung der Litze haben können sie feuchtigkeit aufnehmen und den Widerstand negativ beeinflussen. Und teuer sind sie obendrein. Ich habe mir angewöhnt alte PC Kabel zu schlachten, die gibt es kostenlos auf jedem Wertstoffhof, sie sind optimal geschirmt, flexibel und es ist obendrein ein sinnvolles Recycling.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  5. firestormmd

    firestormmd Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.17
    Zuletzt hier:
    20.08.18
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.01.17   #5
    Vielen Dank! Das hilft mir wirklich weiter.

    Grüße, Marc
     
  6. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    20.08.18
    Beiträge:
    12.377
    Zustimmungen:
    2.475
    Kekse:
    104.833
    Erstellt: 31.01.17   #6
    Falls Du ein Modellbaugeschäft in der Nähe hast ...
    Die Litze für Modelleisenbahnverdrahtung reicht theoretisch aus. Gibt es preiswert und in vielen Farben ...
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  7. stoffl.s

    stoffl.s Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.12.09
    Beiträge:
    15.701
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    13.642
    Kekse:
    22.167
    Erstellt: 31.01.17   #7
    Oder sonstige alte Kabel, von denen ich zuhause haufenweise habe.

    Es müssen tatsächlich keine Spezialkabel sein, vor allem sind in einer E-Gitarre die Kabelwege ja sehr kurz. Das längste Kabel ist üblicherweise zur Klinkenbuchse.
     
  8. firestormmd

    firestormmd Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.17
    Zuletzt hier:
    20.08.18
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.02.17   #8
    Ich habe mir jetzt ein normales 3-adriges Stromkabel auseinander genommen. Das sollte funktionieren. Danke für die ganzen Tipps!

    Grüße, Marc
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  9. stoffl.s

    stoffl.s Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.12.09
    Beiträge:
    15.701
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    13.642
    Kekse:
    22.167
    Erstellt: 01.02.17   #9
    Sollte nach meiner Erfahrung passen! :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping