welche klinkenbuchse bei effektselbstbau

von mrnouseforaname, 20.01.07.

  1. mrnouseforaname

    mrnouseforaname Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.05
    Zuletzt hier:
    30.09.10
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    385
    Erstellt: 20.01.07   #1
    heyho,
    sitze gerade an meinem 2. selbstbaueffekt (eq) und wollt mal fragen, mit welchen klinkenbuchsen ihr gute erfahrung gemacht habt?
    für mein erstes hab ich die offenen benutzt (war auch das erste, was kaputt gegangen ist...). werd nun wohl ein paar andere probieren. das musikding hat ja ne menge zur auswahl. und was ist der unterschied zwischen lötanschluß und print:confused:. sind die geschlossenen aus kunststoff ok? oder gleich die qualitätsdinger mit schalter?
    na gut, ich danke für die hoffentlich kommenden ratschläge.
     
  2. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 20.01.07   #2
    Ich hatte weder mit den geschlossenen noch mit den offenen Probleme.
    Wie hast du die denn bitteschön kaputt gemacht?

    Die Hauptsache ist eben, dass du eine Stereo- und eine Monobuchse hast.
     
  3. GreedyFly

    GreedyFly Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    102
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    19
    Erstellt: 20.01.07   #3
    Bauteile mit Printanschlüssen kann man auf Platinen einsetzen. Also so etwa wie Transistor- oder IC-Sockel und dergleichen.
    Die Anschlüsse sind alle an einer Seite (nach unten) herausgeführt und haben übliche Rastermaße. Sie haben keine Lötösen, sondern "Beinchen", wie die oben genannten Sockel.
     
  4. Junge

    Junge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.06
    Zuletzt hier:
    23.07.13
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 28.03.08   #4
    Jetzt muss ich doch glatt den alten Thread hier ausgraben, dann brauch ich keinen neuen zu eröffnen. :)
    Kann man statt einer Stereo-Buchse auch eine Mono-Buchse mit Schalter verwenden um die Batterie zu schonen? Ich bin drauf und dran mir ein Overdrive-Pedal zusammenzubauen. Teile habe ich vorgestern bestellt und sind schon auf dem Weg hierher, dummer Weise habe ich aber diese Buchsen mit Schalter bestellt statt eine Mono und eine Stereo ohne zu wissen ob das auch wirklich funktioniert und jetzt finde ich dazu keine eindeutigen Infos. :screwy:

    Also kann man die Stromunterbrechung beim Entfernen des Klinkensteckers mit einer Mono-Buchse mit Schalter realisieren?

    Bin gespannt! :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping