Welche Konzertgitarre?

von scabdooBA, 01.06.05.

  1. scabdooBA

    scabdooBA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.16
    Beiträge:
    777
    Ort:
    Regensburg, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    242
    Erstellt: 01.06.05   #1
    hi
    meine alte akkustische konzertgitarre ist mir kaputt gegangen ( bridge abgerissen)
    auserdem war sie ohnehin einfach nicht besonders gut.
    nun brauche ich innerhalb einer woche eine gute Konzert gitarre
    ich habe an ebay gedacht und werd mich da auch ma umschauen. zwar hab ich generell zweifel bei nem kauf eines musikinstruments übers internet aber ich versuchs trotzdem. ich werde mir einfach eine marken gitarre ( ovation, ibanez fender...) zulegen, weil ich dann nicht ganz so viel falsch machen kann übers internet.
    nun zu meiner frage
    kann mir hier jemand speziell eine gute konzert(!)gitarren marke\serie empfehlen? oder vielleicht sogar eine anbieten?

    thx
    :great:
     
  2. scabdooBA

    scabdooBA Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.16
    Beiträge:
    777
    Ort:
    Regensburg, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    242
    Erstellt: 01.06.05   #2
    mh ok

    hab jetzt gerade etwas in ebay rumgesöbert
    eigentlich gibt es dort nur "billigangebote", sprich a-gitarren um die 20-50€ rum
    werden a-gitarre bei ebay allgemein so billig gehandelt oder gibt es dort einfach nur schrott?!

    na egal
    dann bin ich auf die hier gestoßen: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=84670&item=7325302606&rd=1


    schon mal jemand was von der marke AZAHAR gehört!?
    isses die wert?

    thx ;)
     
  3. M?tze

    M?tze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.04
    Zuletzt hier:
    2.05.06
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 01.06.05   #3
    Wofür brauchst du die denn überhaupt? Ich hab für meine Gitarre 500€ bezahlt, sie kommt aus Spanien und zwar von Prudencio Saez. Damit fahre ich im Moment ganz gut und muss mir um Qualitätsmängel und vor allem um die Bespielbarkeit in korrespondenz mit meinem Können in der nächsten Zeit erst mal keine Sorgen machen. Sowas bekommt man allerdings eher weniger im Internet, Gitarren sollte man ohnehin anspielen, im Laden und dann aus der getroffenen Auswahl die beste herauspicken. Jede Gitarre ist anders, auch wenn sie aus der gleichen Reihe stammen. Gerade bei guten Musikinstrumenten sollte Geld eine untergeordnete Rolle spielen, höchstens ein Limit setzen. Nur um eine Gitarre um 30 € billiger zu bekommen, würde ich jedenfalls nie auf e-bay zurückgreifen!
    Wenn du die allerdings zum Lagerfeuermusizieren brauchst, tut's doch auch eine für 50€, solange sie halbwegs bundrein ist?

    Edit: Ich hab jetzt mal auf den Link geklickt und dein Post nochmals gelesen ;)
    Anscheinend stellst du ja schon etwas mehr Geld zur Verfügung und erwartest dafür sicher auch was. Ich würde Empfehlen, noch etwas draufzulegen und trotzdem zum Gitarrenbauer/spezialisierten Verkäufer in deiner Gegend gehen, schon ab ca. 300 - 400 € fangen Vollmassive an.
     
  4. Lynx

    Lynx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.04
    Zuletzt hier:
    8.03.12
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    22
    Erstellt: 02.06.05   #4
    Sowas ist Brennholz. Gute A-Gitarren fangen so ab 150€ an. Geh am besten in ein Musikgeschäft, lass dich beraten und probier die einzelnen Gitarren in der obengenannten Preisregion aus. Über Ebay würde ich mir grundsätzlich nie eine Gitarre kaufen, da man nicht weiss wie sie klingt, selbst wenn sie, sagen wir, von Ibanez, Fender usw. ist.

    Hab vor über einem Jahr eine Konzertgitarre von Höfner in nem Musikgeschäft für 250€ gekauft, und bereu es bisher nicht. Die Gitarre klingt meiner Meinung nach echt klasse.
     
  5. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.147
    Zustimmungen:
    1.123
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 02.06.05   #5
    Ich rate auch zum Kauf im Shop. Der Akustik-Gitarrenmarkt ist nämlich total unübersichtlich, es gibt hunderte Produktnamen, deren Qualität sich im Web nicht oder nur äußerst mühsam nachprüfen lässt.

    Relativ sicher ist man bei ebay nur mit Namen wie Yamaha, Hopf, Aria. Denn das lässt sich sich preisklassenmäßig noch halbwegs bei Online-Händlern recherchieren - sofern der Verkäufer eine Modellbezeichnung angegeben hat. Das ist aber oft nicht der Fall. Von den Sofort-Kaufen-No-Name-Sachen Hände weg. Lynx hat dazu schon alles gesagt.

    Schnäppchen sind da bei ebay rar. Es kann sein, dass man eine gute Gebrauchte für 70 Euro inkl. Koffer erwischt, die neu 350 gekostet hat, kann aber auch sein, dass man für das selbe Geld nur einen Haufen Kaminholz bekommt.
     
  6. GKL

    GKL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.05
    Zuletzt hier:
    1.12.15
    Beiträge:
    132
    Ort:
    Schneverdingen
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    136
    Erstellt: 02.06.05   #6
    Wenn du ein rchtiges Sahneteil suchst, würde ich mal eine Hanika im Musikgeschäft antesten. Für eine der günstigeren Hanika-Konzertgitarren musst du dort aber schon 400,- bis 500,- Euro hinlegen. Diese Gitarren werden gebraucht im Ebay nur sehr selten angeboten.
     
  7. scabdooBA

    scabdooBA Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.16
    Beiträge:
    777
    Ort:
    Regensburg, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    242
    Erstellt: 02.06.05   #7
    das problem ist dass ich 1. nicht mehr als ca 150€ ausgeben will ( da ich ja auf eine gute e-gitarre spare...)
    2. sollte ich sie innerhalb von 1-2wochen haben.....

    lagerfeuergitarre hab ich schon eine, sprich die die kaputt gegangen ist ( die reparier ich dann irgendwie selber:er_what:)

    die gitarre die ich suche sollte hald scho a bisl was taugen (bühne usw....)
    im geschäfft gibt es gute erst immer so ab 300 € oder so.....

    kann ich nicht einfach einen "Risikoeinkauf" ( ich würd mir wenn dann NUR eine marken gitarre kaufen) risikieren?

    oder sind auch bei den markengitarren schwarze schaafe dabei?

    thx
     
  8. Kuifje

    Kuifje Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    23.07.09
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    74
    Erstellt: 02.06.05   #8
    Hei,

    eine Hanika wäre natürlich die beste Wahl! (Gut kann man drüber streiten (o: )

    Auch bei Markengitarren kann man auf die Nase fallen, da so einige Hersteller gerade die preiswerten Instrumente Fremdfertigen lassen.

    Am besten die Gitarre vorher anspielen, wenn Du keine bösen Überraschungen erleben willst.
    Jetzt einfach so auf die schnelle Geld für eine Gitarre ausgeben wäre sehr unklug, und warscheinlich würdest Du Dich total ärgern.
    Grüßle Kuifje:)
     
  9. Gnomi

    Gnomi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.04
    Zuletzt hier:
    5.01.07
    Beiträge:
    239
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    59
    Erstellt: 02.06.05   #9
    Wieviel willst du denn überhaupt ausgeben?

    Ich hab mir eine von der Marke Valdez gekauft, vollmassiv für
    520 Euro. Das is echt n klasse Stück. :great:
    Beim Ausprobieren der Gitarren der Preislage würde ich auch in ein Musikgeschäft gehen.
    Da hab ich erst gemerkt, dass einfach jede Gitarre einen sehr eigenen Klang hat, den man eben nur im Musikgeschäft ausprobieren kann.
    Das Hanika Gitarren richtig gut sein sollen habe ich auch schon gehört.
    Ich würd den Internetkauf lassen.
    Außerdem: Wenn du sie so schnell brauchst dann ist Ebay eh ne unsichere Sache, ob es dann überhaupt so schnell kommt.
     
  10. Thorn

    Thorn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.04
    Zuletzt hier:
    12.06.16
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    104
    Erstellt: 02.06.05   #10
    Also ich hab ne Höfner HAC 202. Hab sie im Musikgeschäft für 90 € gekauft und ich find sie klingt spitze. Sind auch eigentlich alle der Meinung, die sie bisher gehört haben. Als ich mal Gitarrenunterricht inner Gruppe hatte, hat meine Lehrerin auch gesagt das sie sich gut anhört:D:)
    Naja ich hab noch nicht allzuvbiele gespielt, aber ich würde sie dir wirklich empfehlen.

    Und ja diese billigen Ebaydinger sind Schrott. Hab mal eine bei nem Kumpel gespielt :rolleyes: ...ach ich will dazu mal gar nichts sagen:D
     
  11. Maceo

    Maceo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.05
    Zuletzt hier:
    27.05.15
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 06.06.05   #11
    Wenn Du von ner klassischen Gitarre laenger was haben willst (guten Klang), dann kauf eine mit ner massiven Fichtendecke. Yamaha hat ein ganz gutes Preis-Leistungsverhaeltnis. Die Bespielbarkeit ist bei ner Yamaha auch ganz gut, spanische Gitarren sind haeufig etwas schwerer zu bespielen.
    Ne massive Zederndecke ist auch gut, die braucht nicht so lange um sich zu "oeffnen".
    Persoenlich finde ich, dass Fichte besser klingt.

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=84668&item=7328187839&rd=1&ssPageName=WDVW

    Ich rate zwar nicht zu eBay, aber wenns sein soll, dann waere die ganz gut.
    Kostet neu ca.500 Euro.
     
  12. scabdooBA

    scabdooBA Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.16
    Beiträge:
    777
    Ort:
    Regensburg, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    242
    Erstellt: 06.06.05   #12
    thx ersteinmal für die kompetenten Ratschläge hier ;)

    ich werd mir jetzt doch ein bischen länger zeit lassen glaub ich ( teilweise auch gezwungener maßen (RIP, Southside)

    thx
     
  13. Fannon

    Fannon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.05
    Zuletzt hier:
    6.06.10
    Beiträge:
    533
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    161
    Erstellt: 06.06.05   #13
    Hmm oder du baust einfach auf das 14 Tage-Rückgaberecht ... hab ich auch so gemacht..

    kaufst dir die Gitarren einfach bei nem Shop (haben ja manchmal auch gebrauchte, bieten aber garantie usw. trotzdem an) und wenns dir nicht gefällt kannst sie ja noch kostenlos zurückschicken...

    also wo ich meine Akustik herhab, und ich war da echt zufrieden mit:

    www.music-town.de
    Dann links bei Abverkaufdeals und dann auf Klassik-Gitarren..

    haben dort zur zeit ein paar Yamaha Gitarren zwischen 80 und 400 Euro... Dann schau einfach in Google oder in anderen Shops nach, wegen Bild, UVP und was so dazu gesagt ist... und kannst du ja dann danach gehen. Keine Versandkosten, und bei Nichtgefallen kannste sie ja zurückschicken. Billige Gigbags und Koffer haben sie auch noch ...

    Dann kann man sich die Gitarre wenigstens in Ruhe zuhause anspielen...
     
  14. Gnomi

    Gnomi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.04
    Zuletzt hier:
    5.01.07
    Beiträge:
    239
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    59
    Erstellt: 10.06.05   #14
    Ist ja gut das du dir doch noch zeit lässt.
    Ich z.B. kann mit einer Kieferndecke nichts anfangen, ich hätte nicht gedacht, dass Zeder und Fichte doch so einen Unterschied haben.
    Ist eben geschmackssache, ich fand die mit Zederndecke viel schöner.
    Die bisschen teureren gibt es immer in beiden Ausführungen.
     
  15. Hans_w

    Hans_w Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    13.04.12
    Beiträge:
    465
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 30.06.05   #15
    ich habe die hier vor einem halben Jahr blind gekauft und bereue es nicht eine Sekunde...aber davor hatte ich eine von Aria "blind" gekauft und hab sie gleich wieder verkauft, allerdings mit viel verlust weil ich in der Produktbeschreibung etwas ehrlicher war als mein Vorgänger... naja der Verkäufer von der Gitarre die ich gepostet habe ist ok ... bei dem habe ich 2 Gitarren gekauft und es nicht bereut :) Ausserdem hat der mir die eine sofort zugeschickt ohne auf meine Bezahlung zu warten... musste nur eben eine Überweisungbescheinigung durchfaxen ... dat nenn ich Service... Aber wenn du wirklich nur bis 150 gehen willst wirst du nicht viel gutes finden ... nicht mal bei ebay ... höchstens gebraucht aber das ist noch riskanter... ansonsten viel Erfolg :great:
     
  16. punkbeatle

    punkbeatle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    374
    Erstellt: 30.06.05   #16
    Also wiebviel möchtest du denn so ausgeben=? Ich kann dir immer nur zu Höfner raten! Klar Ortega ist auch nicht schlecht, abe rich finde bei Höfner stimmt halt das Preisleistungsverhältnis. Für ne KOnzertgitarre kann man schon 200-300Euro ausgeben das wäre sehr ratsam. Was immer so ne sache bei Hanika oder so ist, dass die Gitarren (fangen ja erst bei rund 600eus an) dann halt zwar sehr gut sind aber man auch fürn Namen mitbezahlt. ICh würde mal gerne nen AB VErgleichstest machen bei gleiochen preisen, eine bekannte hazt sich ja letztens grade eine Hanika gekauft. Mal sehn..
     
  17. to.m

    to.m Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    1.03.13
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    92
    Erstellt: 01.07.05   #17
    ich denke man sollte erst einmal fragen, auf welchem ausbildungslevel der spieler ist, für den die gitarre bestimmt ist, bevorgleich solche namen wie hanika usw. auftauchen.
    wer folksongs mit dem plektum schruppen will, braucht andere saiten und auch einen anderen klang als jemand, der klassische stücke erlernen will.
    einem fahranfänger sagt man ja auch nicht: du ich empfehle dir diesen 7er bmw, alles andere ist schrott.
    zum musikfachgeschäft sag ich nur: ok, aber aufpassen, die wollen leicht in die höhere preisklasse pushen.
    zu ebay sag ich nur: es gibt eine ganze menge leute , die für ein paar euros mehrerlös
    ihre grossmutter als britney spears anpreisen aber man kann auch gute gits günstig kriegen, da muss man sich aber auskennen.
    hände weg von sofort kauf, fast immer nepp.
     
  18. scabdooBA

    scabdooBA Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.16
    Beiträge:
    777
    Ort:
    Regensburg, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    242
    Erstellt: 01.07.05   #18
    also ich hab mir jetzt ne hochwertige Marina von jemanden aus dem forum gekauft. bin extrem zufrienden. sehr gutes instrument und guter handelsablauf.
    das forum hier ist wirklich klasse ;)

    nochmal thx ;)
     
  19. to.m

    to.m Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    1.03.13
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    92
    Erstellt: 01.07.05   #19
    glück gehabt, marinas sind super aber selten.
     
Die Seite wird geladen...

mapping