Welche Kriterien beachtet ein Produzent bei der Stimme ?

von Enza, 01.08.06.

  1. Enza

    Enza Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    23.03.09
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    293
    Erstellt: 01.08.06   #1
    Hi :) !

    Ich habe ein echtes Problem !
    Mein Produzent ist nicht zufrieden mit mir :o .. wohl, weil ich es partout nicht hinbekomme, die Wortwendung "das Leben" sauber zu singen. (Hört sich einfach "nass" an.) Kann mir einer von Euch mit einfachen Worten erklären, wie ich jetzt damit umgehen soll ? Worauf muss ich achten ? -> Ich bin Autodidakt.

    Ein Muskelkater im Kehlkopf fühlt sich echt unverschämt an ! :rolleyes: :D
     
  2. Whych

    Whych Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    3.698
    Ort:
    Calw
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.474
    Erstellt: 01.08.06   #2
    Kann man so pauschal nicht sagen. Es kommt immer auf den Produzent an. Der eine will alles moeglichst sauber, der andere will lieber Gefuehl und laesst auch mal einen 'schiefen' Ton stehen weil er einfach Feeling hat usw.
    Ich wuerd halt mal mit ihm reden das es so nicht geht udn dann fidnet man zusammen eine Loesung.
     
  3. IcePrincess

    IcePrincess Vocals Ex-Moderator

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    3.12.10
    Beiträge:
    5.594
    Ort:
    Kernen im Remstal
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    17.834
    Erstellt: 01.08.06   #3
    Zur Beantwortung Deiner ersten Frage: Das kommt
    a) auf den Produzenten
    b) die Musikrichtung und
    c) Deine Kurven/Brustmuskeln
    an.

    ...hört sich "nass" an. Eine schöne Beschreibung die mir auch nichts sagt. Kannst Du uns die Phrase mal hören lassen?
     
  4. Enza

    Enza Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    23.03.09
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    293
    Erstellt: 01.08.06   #4
    Ähm.. das muss ich jetzt nicht falsch verstehen? Wie meinst Du das?

    Leider nicht. Ich bin ein "EDV-Legastheniker" und kann mit unserem FTP-Server nicht um..:o

    Ich meine den Wortübergang vom "S" zum "L" - sprich/oder sing das mal ganz betont.. - da hört man einfach den feuchten Inhalt der Mundhöhle.. :rolleyes:
    Gibts da nen Trick, sowas zu "verwischen", o.ä. ??

    Hach, hallo überhaupt ! :)
     
  5. IcePrincess

    IcePrincess Vocals Ex-Moderator

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    3.12.10
    Beiträge:
    5.594
    Ort:
    Kernen im Remstal
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    17.834
    Erstellt: 01.08.06   #5
    Das war jetzt nicht direkt auf Dich bezogen, aber es gibt halt auch Produzenten, die ihre Sänger nach der "Besetzungscouch" casten.

    Hallo zurück!

    Okayo... lass mal gucken.
    Ich tendiere dazu, das "S" gaaaanz weich zu sprechen, so wie wenn Du das Summen einer Biene nachmachst. Vielleicht hilft das schon mal ein bißchen.
     
  6. Enza

    Enza Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    23.03.09
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    293
    Erstellt: 01.08.06   #6
    Ui, das ist nicht einfach - und dann noch die Konsonanten in einer Sekunde (zwei Halbtönen) zu "bringen" .. jüü :D

    :) "Besetzungscouch".. nneee. Ich will nicht (unten) liegen ! :D ...

    Scherz beiseite ! ;)
    Ich habe schon den Anspruch, meinen eigenen "Kram" auch "sauber" zu singen !

    Naja, wenigstens ist das "Strassenkind" nicht mehr so zu hören ... :rolleyes:

    -> http://www.ateliechen.de/mix_vogel.mp3

    edit-> ich hoffe, die besagte Passage ist hier zu hören.. Ich musste den Song runtermixen wegen Verträgen und so..
    nochmal edit-> Die Aufnahme ist schon älter.
     
  7. IcePrincess

    IcePrincess Vocals Ex-Moderator

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    3.12.10
    Beiträge:
    5.594
    Ort:
    Kernen im Remstal
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    17.834
    Erstellt: 01.08.06   #7
    Ich hör's mir in der Mittagspause mal an und melde mich dann noch mal. Schreiben geht ja "nebenbei", aber Musikhören halt nicht 8)
     
  8. Enza

    Enza Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    23.03.09
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    293
    Erstellt: 01.08.06   #8
    Ich freue mich auf Dein Coaching ! :)
     
  9. IcePrincess

    IcePrincess Vocals Ex-Moderator

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    3.12.10
    Beiträge:
    5.594
    Ort:
    Kernen im Remstal
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    17.834
    Erstellt: 01.08.06   #9
    Die Passage war (glaub' ich) nicht drauf, aber das macht nichts.
    Mir ist aufgefallen, dass Du eigentlich alle "S" extrem scharf singst. Da kann man zwar im Studio mit 'nem De-Esser eine Menge machen, aber das weiche "Bienchen-Summ"-S wird Dir sicher was bringen.
    Andere Anregung: Du singst ja auch das Wort "geflogen" - versuch doch mal ganz langsam das "F" zu einem "S" zu verschleifen.

    Ansonsten finde ich den Track schon mal sehr interessant und bin gespannt, was da noch so draus wird.
     
  10. Brigitte

    Brigitte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.04
    Zuletzt hier:
    14.12.15
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    55
    Erstellt: 01.08.06   #10
    Ich habe es eben kurz ausprobiert "das Leben" zu singen.
    Du hast recht: Das ist wirklich ein ziemlich ungünstiger Text zum Singen.
    Hast du eine Möglichkeit, den Text abzuwandeln (z.b. in "dieses Leben" - falls das rhythmisch aufgeht) oder ist dies nicht möglich? "Dieses Leben" ist zwar auch nicht viel besser, aber das könnte man minimal weicher singen als "das Leben". Allerdings kenne ich den Rest der Zeile ja gar nicht und weiss nicht, ob der Text dann noch Sinn machen würde.

    Grüße
    Brigitte
     
  11. Enza

    Enza Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    23.03.09
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    293
    Erstellt: 01.08.06   #11
    Hi Ihr Lieben ! :)

    Text (Refrain) geht so:

    "Komm, Vogel flieg - doch nimm dir Zeit und nicht das Leben. Sei behutsam und achte gut auf jeden Sturm ... "

    Ich hab mir schon überlegt, den Sprechrhythmus (Jambus.. :rolleyes: ) etwas zu ändern ... mannomann, da kam ich auch eben erst d´rauf .. iich bin ja langsam ...
    allerdings bekommt das ganze Stück dann so einen "swingigen" Touch, der da eigentlich gar nicht reinpasst ..

    Püh, -> ich liebe Herausforderungen ! :D
     
  12. Enza

    Enza Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    23.03.09
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    293
    Erstellt: 01.08.06   #12
    son Schiet - Doppelpost ! sry.
     
  13. Vali

    Vali Vocalmotz Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.02.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    4.709
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    1.405
    Kekse:
    32.825
    Erstellt: 01.08.06   #13
    und wenn du "dein Leben" singst? Da fällt das scharfe s weg und der Sinn des Textes bleibt erhalten.
     
  14. Enza

    Enza Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    23.03.09
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    293
    Erstellt: 01.08.06   #14
    Daaaankeschön :) !! Ich könnte Dich küssen ! (- Wieso bin ich in dieser langen Zeit nicht darauf gekommen ?? :screwy: )

    Oh Mann, YAY !!! Das ISSES ! :great:

    Jüüü, ich freu´mich !
    :D
     
  15. Vali

    Vali Vocalmotz Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.02.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    4.709
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    1.405
    Kekse:
    32.825
    Erstellt: 01.08.06   #15
    Gern geschehen :D Freue mich immer wenn ich helfen kann
     
Die Seite wird geladen...

mapping