Welche Mechaniken?

von Schwutte, 15.04.04.

  1. Schwutte

    Schwutte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.04
    Zuletzt hier:
    17.04.04
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.04.04   #1
    Hallo!

    Ich wollt für meine Epiphone Les Paul neue Mechaniken kaufen, die Standartdinger leiern einfach nach ein paar Bendings aus und das Tuning ist futsch. Brauch mal ne Empfehlung


    Außerdem, gibts ne gute Alternative zu Bigsby Tremolos ?

    gruß
    schwutte
     
  2. Lost Prophet

    Lost Prophet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    23.04.15
    Beiträge:
    1.726
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    3.482
    Erstellt: 15.04.04   #2
    Schaller M6 Mini, Ich kann meine Epi wochenlang im kalten Proberaum lassen und kann immer sofort ohne durchstimmen drauflosspielen, ein traum!
     
  3. MuMan

    MuMan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    9.10.06
    Beiträge:
    717
    Ort:
    Fulda [Hessen]
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 15.04.04   #3
    stimmt es, dass ihr mit "mechaniken" nur die drehhebel am kopf der gitarre meint? ich dachte potis, steg usw. gehören auch zu den mechaniken einer gitarre?
     
  4. Lord6String

    Lord6String Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.03
    Zuletzt hier:
    9.03.06
    Beiträge:
    2.012
    Ort:
    Herne
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    127
    Erstellt: 15.04.04   #4
    Das stimmt schon.Aber wenn man von "Mechaniken" in dem Sinne spricht, meint man nunmal die des Headstocks
     
  5. MuMan

    MuMan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    9.10.06
    Beiträge:
    717
    Ort:
    Fulda [Hessen]
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 15.04.04   #5
    alles klar, danke für die antwort
     
  6. The_Rockopa

    The_Rockopa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    18.04.04
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.04.04   #6
    ohh ich würde mir sperzels kaufen. mach ich auch für meine explorer in schwarz ich werde die ganze hardware in schwarz tauschen und nen neues red pearl pickguard. aahh ich kann nicht aufhören über meine explorer zu schreiben ohh die wird so toll, hehhehe
     
  7. FMKE

    FMKE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.10.12
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    56
    Erstellt: 15.04.04   #7
    Als Alternative für Sperzels sind auch noch die Schaller Locking Mechaniken zu nennen (bei einem großen Musikhaus für nru knapp über 50EUR, meineswissens).
    Auf jeden Fall sollten es Lockingmechaniken sien, wenn man schon wechselt.

    Sie sind einfach praktischer und halten die Stimmung besser.
     
  8. Schwutte

    Schwutte Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.04
    Zuletzt hier:
    17.04.04
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.04.04   #8
    ok, das hört sich ja gut an. denke mal das ich die nehmen werde.

    weiß vielleicht jemand noch bescheid mit den tremolos?

    gruß
     
  9. lerche

    lerche Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.04
    Zuletzt hier:
    5.11.06
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.04.04   #9
    Was is eigentlich an locking mechaniken anders?
     
  10. Solo.Machine

    Solo.Machine Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.04
    Zuletzt hier:
    21.11.05
    Beiträge:
    959
    Ort:
    Karben
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
  11. FMKE

    FMKE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.10.12
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    56
    Erstellt: 15.04.04   #11
    Nein, sind es nicht.

    Locking Mechaniken (= Klemmechaniken), klemmen die Saite fest und man braucht somit keine ganzen Wicklungen um die Mechanik - es reicht oft eine halbe. Deshalb kann sich weniger verziehen und sie sind stimmstabiler. außerdem ist man beim saitenwechsel nicht immer am kurbeln: ALte Saite raus, neue rein, mit der Hand etwas strammziehen, festklemmen und dann stimmen.
     
  12. Solo.Machine

    Solo.Machine Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.04
    Zuletzt hier:
    21.11.05
    Beiträge:
    959
    Ort:
    Karben
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
  13. Lord

    Lord Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    4.03.15
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.04.04   #13
    Öhm, ja zu dem thema wüsste ich auch mal geren, ob jemand weiß, wie breit die Teile für ne (Epi) Les Paul sein müssen. Ich geh mal davon aus, dass die alle gleich groß sind ?! dann brauch ich mir nämlich nicht die Mühe machen das zu messen ;) Wenn doch, von wo bis wo/wie genau muss man das messen ?! Und überhaupt, lässt sich so ein Austausch ohne weiteres überhaupt bewerkstelligen? also einfach alte rausschrauebn, neue rein, fertig, oder gibts da noch was zu tun/Beachten.
    danke
     
  14. lerche

    lerche Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.04
    Zuletzt hier:
    5.11.06
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.04.04   #14
    Kennt einer gute Klemmmechaniken in Schwarz?

    Und ein Problem hab ich noch: Wenn ich stimme und oben drehe (kein FR) passiert manchmal nichts, und plötzlich macht es einen Ruck und die Saite is höher. Was kann man dagegen tun?
     
  15. AlcoholicA

    AlcoholicA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.03
    Zuletzt hier:
    19.04.07
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    29
    Erstellt: 16.04.04   #15
    Falls du nen Plastiksattel hast, könntest du den gegen nen Knochensattel auswechseln...
     
  16. The_Rockopa

    The_Rockopa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    18.04.04
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.04.04   #16
    jo wie schon gesagt sperzel die bekommste in farben von schwarz über grün bis zu gold echt fast alles. hmm meines wissens sind sie bei musik produktiv echt günstig.

    kauf mir ja auch welche dort

    ausserdem muss man kein neues loch zu befestigung der schraube machen denn die brauchen keine.

    so bis dann ;)
     
  17. Fendi

    Fendi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.08.06
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 16.04.04   #17
    Hallo,

    ich möchte mir schön lange an meiner Epi die Mechaniken autauschen. Damals hatte ich mir von Schaller Mechaniken bestellt, die auch auf der Gibson LP Std. drauf sind und mußte leider feststellen, daß sie zu dick für die Epi sind - heißt man hätte die Löscher oben aufbohren müssen.

    Hast du mal einen Link wo du die Schaller M6 Mini gekauft hast?
    Passen die genau in die Löscher der Epi LP Std. ?
    Gibt es noch sonstige Alternativen, die genauso aussehen wie die die auf der Gibson drauf sind, aber in die Löscher der Epi passen?

    Diese hier hab ich mir seiner Zeit gekauft:
    http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-136868.html

    Kann die vielleicht jemand gebrauchen? Sind ganz neu in originaler Verpackung.

    Meinen Steg wollte ich auch mal austauschen - der original Epi ist scheiße und äzt regelrecht unter meinem Schweiß weg :confused:
    Was könntet ihr heir empfehlen? Sollte natürlich auch passen.

    Gruß
    Fendi
     
  18. Lost Prophet

    Lost Prophet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    23.04.15
    Beiträge:
    1.726
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    3.482
  19. Fendi

    Fendi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.08.06
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 16.04.04   #19
  20. Lost Prophet

    Lost Prophet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    23.04.15
    Beiträge:
    1.726
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    3.482
    Erstellt: 16.04.04   #20
    ja unter jedem tuner ist ein kleines loch
     
Die Seite wird geladen...

mapping