welche mittelklasse gitarre?

von morpheusz, 05.01.07.

  1. morpheusz

    morpheusz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.247
    Erstellt: 05.01.07   #1
    nabend,
    ich will mir in absehbarer zeit mal ne neue e-klampfe kaufen. ich spiel so sachen wie tool, metallica, apc, mastodon, rammstein, naja is schon eine relativ große spanne is aber auf jeden fall rock bis metal..
    hab mich ma bei thomann umgeschaut, da haben mir folgende gannz gut gefallen, hab aber noch nicht alle angespielt:

    epiphone les paul standard für 424€,
    epiphone les paul custom (chrome), denk mal die chrome klingt genauso wie die normalen customs für 499€,
    epiphone les paul custom midnight (die mit den emgs) für 769 €,
    ltd ec400 mit seymour duncans für 749€
    ltd ec400 mt emgs für 749€
    epiphone explorer für 429€

    joa das wär mal die engste auswahl, sry dass ich keine links schicken kann, abe meine adressleiste ist leider seit geraumer zeit verschwunden:( .
    was würdet ihr empfehlen, ich bin natürlich auch für weitere vorschläge offen:rolleyes:
    der preis sollte aber in den ebenen sich bewegen.
    thx schon mal mfg roman
     
  2. frantic

    frantic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    854
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    449
    Erstellt: 05.01.07   #2
    Also ich spiel selber Sachen wie Metallica und Rammstein und kA und hab eine Epi LP Standard, aberda muss ich dir sagen das die Tonabnehmer die drin sind dafür nicht so recht geeignet sind...heißt nicht das die schlecht sind, im Gegenteil, find sie ganz gut, aber für Metal eben nicht ganz ausreichend, weswegen ich sie getauscht hab nach ca. einem halben Jahr als mir das bewusst wurde. Jetzt bin ich aber mehr als zufrieden!
    Die Custom Chrome klingt genauso, ist ja nur das "chromige" anders dran...
    Die Midnight soll laut Test in der Guitar ein wirklich guter Allrounder sein und sollte dank den Pickups auch gut "auf die Fresse" können (nicht weil EMG drauf steht, sondern sind einfach dafür ausgelegt), konnte sie aber selber noch nicht anspielen.
    Die letzten 3 hab ich noch nie in der Hand gehabt, wobei ich nur vom hören sagen kenne das die 400er Reihe der LTDs klasse Instrumente sein sollen.

    Wenn du aber wirklich 800€ ausgeben kannst dann würd ich das auch tun! Vielleicht wäre in der Preisregion auch der Gebrauchtmarkt eine Option, da sollten sich schon Stücke "fürs Leben" finden lassen dann, oder kommt nur neu in Frage?
     
  3. Rampage

    Rampage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    3.658
    Erstellt: 05.01.07   #3
    Also falls du auch ne Stratform ertragen könntest, dann solltest du unbedingt auch mal bei Ibanez vorbeischauen. Die RG Reihe ist eigentlich von Rock bis Metal brauchbar, teste doch mal ne RG 350...
     
  4. pta1611

    pta1611 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.06
    Zuletzt hier:
    5.10.07
    Beiträge:
    116
    Ort:
    Bruckneudorf/AT
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 05.01.07   #4
    Vielleicht auch was von der Jackson MG Serie? DKMG oder DKMGT?
     
  5. Gast 2335

    Gast 2335 inaktiv

    Im Board seit:
    12.11.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    890
    Zustimmungen:
    58
    Kekse:
    1.731
    Erstellt: 05.01.07   #5
    also ich rate dir eiunfahc mal zur LTD EC400 mit duncans, können ganz schön braten die teile, und sind auch noch für andere sachen ausgelegt.,.. wenn dir der emg sound gefällt kannst auch die nehmen, ich persönlich mags gar nicht!
     
  6. max0

    max0 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.07
    Zuletzt hier:
    10.08.15
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.01.07   #6
    Moinsen,
    wenn ich ehrlich bin, ich hab noch nie duncans gespielt, aber die EMG 81er Teile sind derbst megafettgoilkrass... die teile klingen agressiv, sind laut und kalt(ich hab gleich die gleich 2x: Steg- und Halsposition)... genau das richtige für solos & metalriffs á la kirk hammet! wer metallica mag, wird emgs lieben! H:60 und S:81 ist für rythmus gitarristen 'ne gute variante
     
  7. frantic

    frantic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    854
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    449
    Erstellt: 05.01.07   #7
    AAHHHHHHH es hat nicht lange gedauert und schon kommt einer um die Ecke von wegen EMGs und Metallica! Nix gegen dich max0, aber das die beiden Dinge hier immer sofort in Zusammenhang gebracht werden. Nur weil EMGs drin sind klingt man nicht nach Metallica...(wüsste gern mal wie oft der Spruch im Forum ist, müsste man mal nen Zähler machen oder so :cool: )

    Hab zwar die Duncans nicht in einer LTD EC aber in meiner Epi LP und kann S-to-the-d nur bestätigen: Die Dinger (hauptsächlich halt der SH-4 an der Bridge) braten wie Sau!!!
    Und super flexibel sind die noch dazu...und bevor einer ankommt: Ich weiß das EMGs auch anderes als Metal können!

    Falls du dich für eine EC 400 entscheidest einfach antesten ob dir EMGs oder SDs besser gefallen.
     
  8. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.995
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 05.01.07   #8
    ich halt mich auch ma emg diskussionsmäßig vornehm zurück. ;)

    hab aber noch nen paar gitarrenvorschläge, wenns nich zwangsläufig paulaform sein soll.

    undzwar find ich für jegliche mucke die jackson pro serie auch sehr sehr brauchbar, kann ja nun auch schon seit einigerzeit mit original sd pickups protzen. vielleicht lässt sich für die kohle auch ne gebrauchte japan soloist beschaffen, naja nur tipps
     
  9. morpheusz

    morpheusz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.247
    Erstellt: 05.01.07   #9
    hm interessant...
    also ich hab eigentlich nichts gegen strats, aber mir hat halt an den les pauls immer das gefallen was man halt so von denen kennt: runder, fetter, dumpfer ton. :) das hat mir bis jetzt bei allen strats die ich angespielt hab gefehlt.. aber vielleicht sind die vorgeschlagenen ja anders...?!
    und naja wie eigentlich schon gesagt ich mag nich nur übelst metal sondern auch schöne cleansounds also keinen tele klang aber soll nich gleich wieder im clean channel übelst zerren.. hab ja schon gesagt: a perfect circle oder auch manchen von tool die machen ja nich nur bretter sondern auch geile ruhige sachen siehe wings for marie/ 10000 days:eek:
    ich spiel übrigens rythm hauptsächlich falls das wichtig ist, bin jetzt nich so der shredderer:o
     
  10. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.995
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 05.01.07   #10
    wenn du les paul sound haben willst dann bist du mit den esp ec modellen verdammt weit davon weg. is halt sehr viel höhenreicher und nich so ''fett'' ;)

    und die rgs und jackson dinkys/soloists klingen halt so wie man sich powerstrats vorstellt: viel attack, aggressiev, und für die fettheit muss halt die verstärkervorstufe herlangen :D so jedenfalls meine erfahrungen
     
  11. morpheusz

    morpheusz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.247
    Erstellt: 05.01.07   #11
    hm ok thx das wusst ich nich die hab ich auch noch nie selbst gespielt. was sagt ihr zur explorer?
     
  12. morpheusz

    morpheusz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.247
    Erstellt: 05.01.07   #12
    hm ok thx die hab ich auch selber noch ´nie gespielt.
    was sagt ihr zur explorer ich hab gehört die soll eigentlich auch ne ganz gute allrounder ?
     
  13. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.995
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 05.01.07   #13
    hab mal ne epi explorer mit gibson burstbuckern (so hießen die dinger doch oder?) gespielt und muss sagen dat ding is ne ganzschöne tür, aber sicherlich allroundäßig zu gebrauchen. die die ich gespielt hab war kopflastig wie sau und ohne security locks ging bei dem teil auch nix, also unbedingt vorhher anspielen. aber sons hat se mir eigentlich ganz gut gefallen :D
     
  14. Gast 2335

    Gast 2335 inaktiv

    Im Board seit:
    12.11.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    890
    Zustimmungen:
    58
    Kekse:
    1.731
    Erstellt: 05.01.07   #14
    ja der klang ist ein mix aus paula und SG, aber auf jedenfall interessant!

    Wobei man mit gebrauch des Tone Potis auch echt Paulamäßige sounds rausbekommt!
     
  15. phi

    phi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.06
    Zuletzt hier:
    16.03.16
    Beiträge:
    799
    Ort:
    trofaiach, STMK, AT
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    635
    Erstellt: 05.01.07   #15
    an deiner stelle würde ich wirklich ne gebrauchte suchen.
    ich hab ne hamer aus dem custom shop für 1000 € ergattert :eek: !
    davon hast du soooo viel mehr!
     
  16. Test the Best

    Test the Best Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.03
    Zuletzt hier:
    24.06.08
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 05.01.07   #16
    hi
    schau dich auf jeden fall bei jackson und framus um... aber teste einfach alles was nur annähernd in auswahl kommt....
    viel spass beim testen
     
  17. morpheusz

    morpheusz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.247
    Erstellt: 06.01.07   #17
    hat sonst noch jemand eine idee / vorschlag
     
  18. Calm like a Bomb

    Calm like a Bomb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.06
    Zuletzt hier:
    5.08.14
    Beiträge:
    79
    Ort:
    Emmerich am Rhein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    118
    Erstellt: 06.01.07   #18
    also als allround gitarre schmeiß ich doch einfach mal diverse godin-gitarren in die runde.
    ich find die können echt alles, von nem schönen clean bis zu nem fiesen metal-highgain.
    war halt vor nem halben jahr in der selben situation wie du und hab mich im musik-store einfach mal durch sämtliche gitarren getestet. bei mir isses dann am ende ne godin freeway geworden und ich bin echt zufrieden. da du aber anfangs viele paulas genannt hast schätz ich mal, dass du eher auf ein wenig dickere hälse stehst?
    dann würde ich dir von godin ne "LG-form" nah legen. sind auch absolut vielseitig und klingen einafch geil. außerdem ham die gitarren von godin alle n ziemlich geiles preis/leistungs verhältnis und sind einfach bombig verarbeitet. ich hab an meiner keinen einzigen fehler gefunden und auch die, die ich im laden in der hand hatte waren fehlerfrei.
     
  19. Green Cojote

    Green Cojote Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.06
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    77
    Ort:
    Barcelona
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 06.01.07   #19
    In welche Richtung gehen die Godins soundmäßig her? Und wo kann man die bestellen?
     
  20. Erlexed

    Erlexed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    264
    Ort:
    am Bodensee
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
Die Seite wird geladen...

mapping