Welche Nadel zum Technics 1200 / 1210

von djralf75, 11.11.06.

  1. djralf75

    djralf75 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.06
    Zuletzt hier:
    21.07.07
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.11.06   #1
    Hallo, ich weiß schon, diese Frage wurde hier schon öfters gestellt im Forum :o

    Ich besitze einen Technics SL-1200 MKII .

    Daran hängt im Moment ein Ortofon NightClub Nadel an einem Concorde Tonabnehmer.

    Ich kenne mich aber ned gut aus und hatte den Plattenspieler in dieser Konstellation gebraucht gekauft.
    Ich benutze ihn zwar nur 2-3 mal im Jahr aber ich möchte mir eine neue Nadel kaufen.

    Welche könnt ihr mir dazu empfehlen? Ich spiele hauptsächlich Maxis und bin kein Scratcher. Ich lege schon Wert auf einen guten Klang. Ist der Concorde Tonabnehmer eine gute Wahl dazu?


    Dazu habe ich mir erst einen Zweiplattenspieler gesteigert, aber ohne TA. Und zwar ist ein, bitte nicht schlagen, Omnitronic DD2250. Kann ich da meinen alten Tonabnehmer und Nadel auch dranhängen oder brauch ich für den wieder andere Nadeln?

    Gruß Ralf
     
  2. 900?

    900? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    384
    Erstellt: 12.11.06   #2
    zunächst einmal: an das omnitronic-teil kannst du jedes dj-system hängen, was auch an den mk2 passt...


    da du ja ein bevorzugter "hörer" bist ( kein scratcher)

    solltest du nach epiliptischen nadeln suchen...du kannst zum beispiel die

    nightclub-e nadel von ortofon kaufen, oder eine beliebig andere nadel von

    ortofon...du kannst alle nadeln von ortofon auf die concorde oder OM-bauweise tun..kein problem!

    oder du kaufst ein neues system...
     
  3. djralf75

    djralf75 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.06
    Zuletzt hier:
    21.07.07
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.11.06   #3
    ich habe eine Nightclub Nadel drauf, die ist gelb. ob dir das was bringt, weiß ich nicht.
    Ich glaube, bei manchen Maxis manchmal ein leichtes Verzerren bzw Störgeräusch zu hören, als ob die Nadel schon etwas "verbraucht" ist. So viel kostet ja ne neue Nadel nicht.

    Was meinst du mit, ich könne mir auch ein neues System kaufen?

    Ich hab auch schon öfters von der Shure- Scratchnadel gelesen. Wenn man mit dieser keine besonders klanglichen Nachteile hat, könnte ich mir auch sowas anschaffen. Mit Scratchen hab ich noch nie probiert, aber das kann sich ja auch mal ändern, wer weiß.
    Passt die denn auch auf den Concorde Tonabnehmer oder braucht man hierfür einen anderen TA?

    Gruß Ralf
     
  4. 900?

    900? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    384
    Erstellt: 12.11.06   #4
    hm....du scheinst mit der materie nicht sehr bewandet zu sein. :)

    es gibt 2 typen von systemen (=nadel und körper)
    -all-in-one, bekanntester verterter: concorde von ortofon
    -ein system das an einem headshell montiert ist

    mit beiden "versionen" kann mit der richtigen nadel und den richtigen einstellungen problemlos gescratcht oder in guter qualität gehört werden...wer richtig dicke scratcht ist mit einem headshell-system besser bedient..die concorde hat den vorteil, dass man besser sieht "wo" man sie auf der platte setzt...

    dj-systeme/nadeln sind meistens ein kompromiss aus gutem klang und scratchfähigkeit.

    es gibt eliptische und sphärisch geschliffene nadeln.
    -eliptisch: besserer klang, scratch-ungeeignet
    -sphärisch: schlechterer klang, aber dafür besssere rillenführung

    eine nadel verschleißt natürlich mit der zeit also brauchst du dir nur eine neue nadel kaufen und alles wäre schön....entscheide selbst was dir wichtiger ist...

    der klangfetischist scheinst du ja nicht zu sein, also kauf wenn du scratchen wilst eben ne sphärisch geschliffene nadel...

    hier ein foto der concorde-bauweise
    http://www.s2store.be/upload/img1080.gif
    und ein headshell-montiertes system
    http://www.export-japan.com/marketing/stylus/images/e009804.jpg

    hier siehst du elliptischen und spherischen stylus im vergleich
    http://www.smartdev.com/LT/Fig_1.gif
    du siehst, der elliptische "schließt" besser ab...
     
Die Seite wird geladen...

mapping