Welche Natations-Software benutzt ihr ?

von bluebox, 31.01.06.

  1. bluebox

    bluebox HCA Keyboard HCA

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.333
    Ort:
    Südpfalz
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    4.976
    Erstellt: 31.01.06   #1
    Hallo Leute !

    Ich muss einige MIDI-Files als Natation ausdrucken. Welche Software nutzt ihr dazu ? Ich habe so was früher mal mit MIDI-Notate gemacht.
    Wäre schön wenn ihr mir ein günstiges Programm empfehlen könntet, in das ich ein MIDI-File importieren und spurenweise ausdrucken kann.

    Micha
     
  2. stefan64

    stefan64 HCA Tasten HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    2.382
    Erstellt: 31.01.06   #2
  3. Jay

    Jay HCA Piano/Spieltechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    4.667
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    181
    Kekse:
    7.137
    Erstellt: 31.01.06   #3
    Dito. Nur Swing lässt sich nicht festlegen (zumindest weiß ich nicht wie), das wär nochmal eine echte Verbesserung.
     
  4. bluebox

    bluebox Threadersteller HCA Keyboard HCA

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.333
    Ort:
    Südpfalz
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    4.976
    Erstellt: 31.01.06   #4
    Danke Jungs !

    Hat mir sehr geholfen. Ich hab auch noch capella runtergeladen, aber "euer" Programm scheint mir etwas praxisorientierter zu sein.

    Ich werds mal durchackern und bei Gefallen bestellen.

    Micha
     
  5. pille

    pille Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.05
    Zuletzt hier:
    6.02.15
    Beiträge:
    689
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    244
    Erstellt: 31.01.06   #5
    ich hab' Sibelius, ne ältere, gebrauchte Version. Ist ziemlich porfessionell, weswegen es manchmal etwas unübersichtlich ist. Ist aber sehr (zu!) teuer, um neuangeschafft zu werden.
    Demoversion gibts im Netz, guckst Du hier:
    http://www.sibelius.com/download/
    Greetings,
    Wolf
     
  6. NothanUmber

    NothanUmber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    10.05.09
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    128
    Erstellt: 31.01.06   #6
    Habe früher auch capella verwendet. Zum ins Reine schreiben ist das an sich auch ganz gut, gerade wenn man nachträglich noch einiges an der Formatierung ändern muss, finde ich den stark layout-orientierten Ansatz (was Zeilenumbrüche etc. betrifft) aber etwas nervig. Bin jetzt nach längerem Vergleichen auf Overture 4 umgestiegen, das bietet ein (verglichen mit Finale und Sibelius) recht gutes Preis-Leistungsverhältnis, ist für grundlegende Sachen sehr einfach und intuitiv zu bedienen und skaliert gut bei komplexeren Satzaufgaben (falls gewünscht kann man auf viele Details Einfluss zu nehmen.) Wenn man also nicht auf Datenaustausch mit anderen Finale/Sibelius Benutzern angewiesen ist (MusicXML können die zwar alle, man verliert aber doch einige Details), ist Overture für nicht einmal den halben Preis der "Marktführerprogramme" vielleicht eine Überlegung wert. (Es gibt nocht eine abgespeckte Version namens "Score Writer", hab ich aber noch nicht ausprobiert, keine Ahnung wie viel/wenig die kann - kostet aber nur ca. ein Fünftel des Preises der Vollversion.)

    NothanUmber
     
  7. NothanUmber

    NothanUmber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    10.05.09
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    128
    Erstellt: 31.01.06   #7
    Btw.: Score Writer + Upgrade auf Overture ist billiger als gleich mit Overture einzusteigen... :screwy: :D
    (Hab' das Programm vor ein paar Monaten in einer früheren Beta-Phase als Upgrade von der bei GPO (Garritan Personal Orchestra) beiliegenden SE Version gekauft, da wars nochmal ein gutes Stück billiger. So richtig fertig ist es momentan immer noch nicht, wer also eine Verpackung und vor allem ein gscheites Handbuch dazu haben möchte (noch muss man sich mit einer digitalen Version des Handbuchs der Vorgängerversion und den Forumsbeiträgen begnügen), sollte wahrscheinlich besser noch etwas warten.)

    NothanUmber
     
Die Seite wird geladen...

mapping