Welche Note fehlt im Takt?

von Slow Hand Vince, 13.03.07.

  1. Slow Hand Vince

    Slow Hand Vince Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    13.10.13
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Unna
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.03.07   #1
    Hi,
    hab gestern mit nem kollegen was bei guitar pro komponiert, sind allerdings an einer stelle nicht weiter gekommen, da der takt irgendwie nicht aufgeht.

    das problem ist, dass die letzte note entweder zu lang ist oder zu kurz, aber nie genau richtig ist.

    wenn man es so abspielt, dann hört es sich zwar richtig an, also so wie wir es haben wollen, allerdingsist der takt dann rot makiert (wie das halt so bei takten mit ner falschen länge ist.


    Der Takt:
    Es handelt sich um einen 4/4 Takt
    die noten sind
    achtel, achtel, achtel, achtel, achtel, sechzehntel, achtel triole, achtel, und der letzte ton ist dann halt irgendwie unklar, welchen notenwert die haben muss.

    Vielleicht kann mir da einer helfen
     
  2. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.115
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 13.03.07   #2
    Einfaches Rechnen lernt man eigentlich in der Grundschule :p

    1 achtel
    2 achtel
    3 achtel
    4 achtel
    5 achtel
    6 achtel
    7 und 8 = achtel triole (3 = 2 Achtel)

    Damit ist der Takt voll :D . Das Sechzehntel ist leider übrig/zu viel.

    Evtl liegt auch ein Schreibfehler bei der Triole vor - hast Du viellicht eher eine 16tel Triole (3/16 = 1/8)? Dann erhalten wir 6/8 + 1/8 (Triole) + das 16tel und es bleibt noch Platz für 1/!6
     
  3. kikvas

    kikvas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.05
    Zuletzt hier:
    11.10.16
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    194
    Erstellt: 13.03.07   #3
    bei Guitarpro unten in der Leiste in der auch angezeigt wird ob der Takt vollständig unvollständig oder zu lang ist, befindet auch eine Anzeige mit Zahlen in der Art 2,667 : 4,000. Die linke Zahl gibt die Summe der Notenwerte, der sich im Takt befindlichen Noten, an.

    Dabei haben Viertelnoten die Länge 1 und Triolen 2/3 der Länge, die die entsprechende Note als nicht-Triole hätte - also einfach ausrechnen.

    mfg

    carsten


    Edit: arghh.. zu langsam und hab nich geblickt, dass du die Notenwerte schon angegeben hast, also bei mir wird's voll mit 16-Triole + pkt. Achtel
    Edit: Mist bei den achteln verzählt also 16tel Triole+16tel
     
  4. MaBa

    MaBa HCA Musiktheorie HCA

    Im Board seit:
    26.06.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    53
    Kekse:
    4.028
    Erstellt: 13.03.07   #4
    Die Notenwerte passen nicht in einem 4/4 Takt. Falls du eine 16tel-Triole meinst, würde der Rhythmus wie eine Beschleunigung wirken.

    Mir stellt sich allerdings die Frage, wozu erstellst du die Noten. Wenn es nur für ein Hörbeispiel (Demo) ist, brauchst du nicht mehr weiterzulesen. Wenn mit den Noten jemand arbeiten soll, wird es schwierig werden. Sinnvoller wäre es dann, das Notenbild zu vereinfachen und ein paar Hinweise aufschreiben.

    Das notationstechnische Problem ist, daß deine Triole eine 16tel-Note vor dem 4. Schlag beginnt. Ich habe zwei Bilder angelegt, mit 8tel-Triole (Bild1) und mit 16tel-Triole (Bild2). Egal, welche Triole du verwendest, durch die 16tel-Verschiebung ergeben sich im korrekten Notenbild immer eine 32tel-Triolen.

    Im Matrix-Editor kann man die genaue Position und Länge der Noten erkennen. Im Notenbild ist der Rhytmus dagegen kaum noch nachvollziehbar.

    In Bild1 Zeile 1: Eine mögliche vereinfachte Rhythmische Darstellung.
    In Bild1 und 2 Zeile 2: Die Zählzeit 4 im Takt ist nicht erkennbar. Rhythmus schlecht lesbar.

    Gruß
     

    Anhänge:

  5. Slow Hand Vince

    Slow Hand Vince Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    13.10.13
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Unna
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.03.07   #5
    jo danke...
    mittels dieser spalte unten hab ichs hingekriegt, es waren noch ne punktierte sechzehntel triole und noch ne sechzehntel triole.
    siht zwar komisch aus aber hört sich so an wie ichs haben wollt -YEAH!
     
  6. MaBa

    MaBa HCA Musiktheorie HCA

    Im Board seit:
    26.06.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    53
    Kekse:
    4.028
    Erstellt: 13.03.07   #6
    Aber kannst du das auch spielen? :)
     
  7. Slow Hand Vince

    Slow Hand Vince Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    13.10.13
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Unna
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.03.07   #7
    sicher, ist nicht schwer, liegt mir im gefühl^^
     
Die Seite wird geladen...