Welche PA Box ist Empfehlensweter für Proberaum?

von Gitarrenjeff, 01.01.07.

  1. Gitarrenjeff

    Gitarrenjeff Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.07
    Zuletzt hier:
    11.10.10
    Beiträge:
    52
    Ort:
    Waltershausen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.01.07   #1
    Hey Leutz!!

    Habe viel Threads gewälzt und bin mir immernoch nicht schlüssig.
    Bin auf etlichen Seiten gekrochen und habe jetzt mal 2 konkrete Bsp.
    rausgesucht, die in betracht für meinen Proberaum kommen könnten.

    Zum einen die
    Yamaha AX 12

    und zum anderen die
    Community TD212 Tandem Drive

    Diese könnte ich mir vorstellen. Wer bessere Vorschläge hat, immer her damit.

    Einige Infos noch am Rande!
    Zweck: Gesang
    Preis: ca. 200-250€ je Box
    Weiteres: Drums unverstärkt, Bass 100W, Gitarre 100W, aber nur zur Hälfte aufgedreht.

    Danke im Voraus!!
    Greatz, Jeff
     
  2. tonfreak

    tonfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    27.03.10
    Beiträge:
    1.175
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.026
    Erstellt: 01.01.07   #2
    Hallo,
    kann dir zu den genannten Boxen leider nichts sagen, da ich beide nicht kenne. Allerdings wäre es hilfreich, wenn du mal den Namen der Endstufe nennst, die du benutzen willst, denn dann lässt sich eine passende Box etwas leichter finden
    Danke!

    MfG

    Tonfreak
     
  3. Gitarrenjeff

    Gitarrenjeff Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.07
    Zuletzt hier:
    11.10.10
    Beiträge:
    52
    Ort:
    Waltershausen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.01.07   #3
    Hey!

    Also ich dachte da an

    the t.amp TA1400 MK-X
    Phonic PH MAX 2500 .......... oder etwas in der Preisklass bis 300€

    eher ungern teurer.........als allerletzte Notlösung den

    Crown XLS 402 D ........oder vergleichbares bis max. 400€

    Es soll einfach alles ein gutes Preisleistungsverhältnis haben.
    Insgesamt darf die PA so um die 700-800€ Kosten. (2 Boxen und Amp)

    Jeff
     
  4. D-a-N

    D-a-N Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.06
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    838
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    154
    Erstellt: 01.01.07   #4
    Die hat 2x12"?? lol is der Zweite hinter dem ersten? Is ja auch ziemlich Tief die Box.
    Ich kenne die 2 auch nicht, aber ich würde eher zu den Yamaha raten. 2x12" für 222€ Kann nich gut sein, und fürn Proberaum brauchst du keine 2x12". Die Yamahas werden dort reichen und sicherlich besser klingen.
     
  5. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 01.01.07   #5
    Aber nicht in diesem Forum.
    Denn dann wären da nicht solche exotischen Vorschläge bei raus gekommen.
    Wenn schon Yamaha dann nicht AX12 sondern C 112.
    Dazu die P 1200.
    Community schon garnicht,Jedenfalls nicht im Billigsektor.
     
  6. Gitarrenjeff

    Gitarrenjeff Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.07
    Zuletzt hier:
    11.10.10
    Beiträge:
    52
    Ort:
    Waltershausen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.01.07   #6
    Hi!

    Doch in diesem Forum ;-P und mir ist auch durchaus bewusst, dass die C112 gefallen ist,
    mich hats nur gewundert, dass für PA im Proberaum 250W je Box empfohlen wurden, wenn ich das richtig verstanden habe. Diese hat jedoch nur 175W RMS. Deshalb habe ich die AX12 rausgesucht. Was die Community angeht, hab ich auch nicht richtig verstanden, wo der 2te 12" sein soll. Hab ich mittlerweile eh schon beiseite gelegt den gedanken.

    Also reicht eurer Meinung nach die C 112 und klingt auch gut?

    Ach und nochwas. Kann ich da ohne Brei rauszubekommen noch mein POD mit dranhängen? Ist aber nicht unbedingt notwendig, mir reicht die Gesangsabnahme,
    würde aber gern wissen obs theoretisch möglich wär und praktisch gut klingt.

    Thx, Jeff
     
  7. D-a-N

    D-a-N Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.06
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    838
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    154
    Erstellt: 02.01.07   #7
    Die C112 ist auf jeden Fall eine gute Wahl. Damit machste nichts falsch.
    Ein kleines Mischpult wäre auch nicht schlecht. Habt ihr da eins?
     
  8. Gitarrenjeff

    Gitarrenjeff Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.07
    Zuletzt hier:
    11.10.10
    Beiträge:
    52
    Ort:
    Waltershausen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.01.07   #8
    Hey!

    Joah, Mischpult hab ich. Bitte nicht hauen, es ist ein Behringer *abduck*
    Kann aber nix dafür, habs zum 14 Geburtstag bekommen, und da war ich noch nicht so "schlau" wie heute..... ;-P

    Wat solls, es tut seine Zwecke bisher. Sicher leidet die Qualität, aber wat solls, demnächst kauf ich auch n neues, aber dafür muss ich erstmal schuften, nach der PA-Rechnung ;-)

    Hab im Thread vorher noch ne Box gesehen und zwar die Yamaha CV12 oder so.
    Allerdings die gleiche Leistung. Reicht die nun aus um ordentlich laut die Stimme im Proberaum durchzusetzen? Und was ist besser, Box oder der CV12 Monitor?

    Thx, Jeff
     
  9. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 02.01.07   #9
    Ja die reicht aus ,da Sie alle zur selben Serie gehören,es sind nur unterschiedliche Ausführungs-Varianten.
    Das muss jeder für sich selbst entscheiden.
    Ein Monitor hat die Anschlüsse oben wenn er als Top benutzt wird.
    Das Top hat keine Monitorschräge.
    Ja.
     
  10. D-a-N

    D-a-N Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.06
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    838
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    154
    Erstellt: 02.01.07   #10
    Ja dann kannste Gesang und was du willst darüber laufen lassen.

    Die Yamaha CV12 ist die vorhin gennante C112. Hier mal nen link:
    Yamaha C-112 V Club Series PA-Box und der Monitor: Yamaha CM-12 V Club Series Monitor

    Yamaha hat ht 2 verschiedene V Club Serien: DIe CV Club und die SV Club.
    Manche nenne die CV Club eben "C112" oder "CV12" oder der richtig name "C-112 V Club".
    Aber ich und die meisten BoardUser würden die CV Club Serie empfehlen.

    Ob Monitor oder normal is deine Entscheidung wofür du se brauchs. Zum Proben tuns eig. beide. Aber ich würde die Normale nehmen, damit du sie dann auch bei kleinen Feiern , und ihr nen Auftritt habt, verwenden könnt.
     
  11. Gitarrenjeff

    Gitarrenjeff Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.07
    Zuletzt hier:
    11.10.10
    Beiträge:
    52
    Ort:
    Waltershausen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.01.07   #11
    Nochmal Danke!

    Nehm jetzt die C-112 als normale PA-Box und den DAP P-1200 und komme perfekt auf mein Budget von ca. 800€.

    Damit wär auch dieser Thread beendet ;-)

    Jeff
     
  12. D-a-N

    D-a-N Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.06
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    838
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    154
    Erstellt: 02.01.07   #12
    Gute Wahl.
    Viel Spaß damit ;-)
     
  13. Gitarrenjeff

    Gitarrenjeff Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.07
    Zuletzt hier:
    11.10.10
    Beiträge:
    52
    Ort:
    Waltershausen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.01.07   #13
    Hey Leutz!

    Hab mal bei Ebay nach der Box geschaut, aber nur die S 112 gefunden.
    was ist an der anders, als an der "C-Version"?

    Thx, Jeff
     
  14. D-a-N

    D-a-N Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.06
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    838
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    154
    Erstellt: 11.01.07   #14
    Vom Sound her nichts. Nur das Design, und die S hat sonen Filzüberzug, und is damit gegen stöße nicht empfintlich, die c hat lack und bekommt daher schneller kratzer, aber dreck lässt sich leichter abwaschen. wie du willst.
     
  15. sniper

    sniper Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.05.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.660
    Erstellt: 12.01.07   #15
    Wie D-a-N schon schreibt, Filz bzw. Lackausführung.

    Gib aber Obacht bei ebay, dort wird teilweise auch die ältere Club IV-Serie (kein Speakon, ältere Treiber, geringere Belastbarkeit) und andere exotische Serien verhökert. Die aktuelle Baureihe nennt sich "Club V-Serie", hat Speakon+Klinke, ein verbessertes Gehäuse und kräftigere Pappen. :great:

    Die Modelle heißen korrekt:
    - S112V (Filz)
    - SM12V (Filz + Monitorausführung)
    - C112V (Lack)
    - CM12V (Lack + Monitorausführung)
     
  16. Gitarrenjeff

    Gitarrenjeff Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.07
    Zuletzt hier:
    11.10.10
    Beiträge:
    52
    Ort:
    Waltershausen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.02.07   #16
    Hi!

    Hab nochma n paar Fragen.

    wie viele Watt RMS haben denn die Yamaha C 112? DEnn diese PGM angaben sagen mir nichts.

    und sind die Club IV so vielschlechter? und wie viel watt haben die denn? (RMS)
     
  17. sniper

    sniper Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.05.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.660
    Erstellt: 06.02.07   #17
    Belastbarkeit RMS / Prorgramm / Peak
    ClubIV: 150 / 300 / 600 W
    ClubV : 175 / 350 / 700 W

    Die anderen Unterschiede habe ich ja oben schon beschrieben. Muss nun nicht heißen dass die alte Serie schlecht ist. Aber eh ich mir ein Paar gebrauchte S112IV für 476€ kaufe (bei ebay grad drin), bei dem ich nicht weiß was sie schon alles durchgemacht haben, lege ich lieber einen Hunni drauf und hab die neue Serie, unbenutzt und mit voller Garantie. Meine Meinung.
     
Die Seite wird geladen...

mapping