Welche PA f. Rock'n Roll und Swing ??

von dkathlon, 24.11.05.

  1. dkathlon

    dkathlon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.05
    Zuletzt hier:
    1.11.07
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.11.05   #1
    Und hier ist wieder ein Hilfe suchender Anfänger.........:confused:

    Bin Sänger(und Gitarre) in einer relativ frisch gegründeten Band und da jetzt Auftritte drohen (kleinerer Rahmen )brauchts langsam ne PA oder Gesangsanlage. Da ich aber relativ unbeleckt bin was das Thema angeht (und ich mich beim Kaufe nicht völlig den Verkäufern ausliefern will), freue ich mich auf Eure Hinweise, Tipps:

    Rahmenbedingungen:

    Wir machen Rock(n roll?) ; derzeit hauptsächlich Elvis Cover , Drums, Gitarre (2), Piano, Sax, Bass
    Über die Anlage soll aber auch für ein 2. Projekt mit Swing : Gesang, Piano, Bass, Bläser, Drums funktionieren

    Derzeit: ich habe AER Combo 2 kanal 60 w (Vocals und Gitarre) und die anderen Gitarren, Bass, Sax ihre eigenen Verstärker ( bunt gemischt) ; MiK: SH 55 II

    weitere Anforderungen: soll für Proberaum und für die Auftritte geeignet sein
    + nicht zu riesig (Platz+ transport)
    + Quali geht vor schnell: will heissen ich fange lieber mit einer
    Basis an die ich nach und nach ausbauen kann als mir Schrott
    zu holen und mich zu aergern.
    +Allerdings hab ich keinen Bock unnütz Geld für Image und
    schöne Namen auszugeben.
    +da wir auch mal ruhigeres spielen: Klang, Klarheit geht vor
    Lautstärke


    Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen. was würdet Ihr mir als PA empfehlen ?
    Was müsst Ihr noch wissen?:rolleyes:
     
  2. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 24.11.05   #2
    Hi dkathlon,
    herzlich willkommen hier im Forum ! :)
    Damit eine Richtschnurr gegeben ist, solltes du schon noch verraten wo dein Preislimit liegt, sonst wird es schwierig dir einen brachbaren Tipp zu geben.
    Die Preisspanne für eine einzelne 12"/2 Box reicht von ca. 69,- EUR (grottenschlecht) bis ca. 3200,- EUR (voll prof. und sehr gut) !
     
  3. dkathlon

    dkathlon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.05
    Zuletzt hier:
    1.11.07
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.11.05   #3
    Na dachte ichs mir doch dass so ein preisrahmen hilft. Ich will für die Basis so ca. 2000 .- ausgeben. reicht das?
    Das soll nicht arrogant klingen: Der Preis iss aber nicht so wichtig.Es muss klingen und ne gute Qualität haben.
    " Der Freude über den Klang ist noch da wennd er Ärger über den Preis schon längst vergessen." ( frei nach Mr.Royce)
     
  4. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 24.11.05   #4
    Das ist doch seit langer Zeit mal eine Hausnummer mit der sich was anfangen läßt ! :)

    Da dir ein guter Klang wichtig ist, fallen mir spontan gleich zwei Boxen ein,

    1.) Noir Audio - M 210 MuFu
    2.) Audio Zenit TI12

    Die M210 ist so ausgelegt das sich auch unter Vollast immer noch ein audiophilen Klangbild ergibt.
    Durch ihre doppel 10" Bestückung ist die Box bestens für Gesang/Sprache geeignet, die Wiedergabe ist sehr dynamisch und tranzparent, auch der Kickbass Bereich ist sehr ausgeglichen !
    Das was man nicht erwarten darf ist Tiefbass, das kann die M210 nicht, unterhalb von ca. 60Hz spielt sich nichts mehr ab.
    Die Audio Zenit TI12 spielt da schon ein wenig tiefer in den Bass Bereich hinein, ansonsten ist die TI12 vom Klang her der M210 sehr ählich, aber auf Grund des 12"ers nicht ganz so tranzparent.

    Klanglich nicht ganz so gut und sauber, dafür aber min. Schalldruck stärker als die TI12 ist die Seeburg A6, und somit auch eine Empfehlung wert.
    Auch die JBL MP-412 währe eine Altenative, sofern man das JBL typische "harte" Klangbild mag, ansonsten gilt das Gleiche wie das zur A6 gesagte.
     
  5. dkathlon

    dkathlon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.05
    Zuletzt hier:
    1.11.07
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.11.05   #5
    Und was brauchts ann Verstärker , Mischpult etc. ? Für den Bassbereich waere dann noch später ein Subwoofer ergänzbar? Kann ich dann auch die komplette Band drüber schicken ?
     
  6. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 24.11.05   #6
    Hi,
    als Amp ist der "Alto MAC 2.4" oder der "LD Systems PA1000" empfehlenswert, oder auch die Amp´s von Maintronic, die allerdings noch etwas teurer sind.
    Zu den von mir genannten Boxen lassen sich ohne weiteres je zwei 15" oder auch 18" Sub´s kombinieren, was dann eine vollwertige Front PA ergibt mit der VA´s bis zu 400 Leuten in guter Qualität beschallt werden können.
    Bei dem Mixer kommt es darauf an, wieviele Eingänge benötigt werden, da solltes du dich bei den Yamaha oder Mackie Pulten umsehen, die sind preislich bei brauchbarer Qualität im Rahmen deines Etat´s !
     
  7. dkathlon

    dkathlon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.05
    Zuletzt hier:
    1.11.07
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.11.05   #7
    Hi Paul, vielen Dank für deine Infos. Gibts bei PAs auch Qualitätseinstufungen a la HIFI wie Referenzklasse oder ähnliches?
    Was würdest Du dir holen wenn du die freie Auswahl hättest... für max. 400 Leute aber perfekten Sound....
     
  8. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 24.11.05   #8
    meyersound, kling und freitag, d&B, GAE,

    was soll die frage???
    AUdio Zenit befindet sich irgendwo im semipro bereich.
     
  9. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 24.11.05   #9
    Wenn Geld keine Rolle spielt, ein guter Klang vor Power steht, würde ich mich aus dem Lieferprogramm von "KS audio" b.z.w. bei "Kling & Freitag" bedienen !
     
  10. dkathlon

    dkathlon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.05
    Zuletzt hier:
    1.11.07
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.11.05   #10

    Hallo 8ight,
    Danke für Deine Mithilfe.
    Auf welche Frage bezieht sich die Frage :"Was soll die Frage?"

    Gruss
    dk
     
  11. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 25.11.05   #11
    auf dieses: was würdest du holen, wenn geld keine rolle spielt.
    Das ist einfach nur unsinnig und hat mit dem thema NIX aber auch gar NIX zu tun... da das preislich in einer ganz anderen dimesnion ist...
     
  12. dkathlon

    dkathlon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.05
    Zuletzt hier:
    1.11.07
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.11.05   #12
    Na da bin ich ja froh dass sich jemanden gefunden hat der genau weiss was unsinnig und was sinnig ist. Und das, obwohl er gar nicht weiss was mit der Frage beabsichtigt war.
    Iss auch egal, mir hat die Antwort jedenfalls schon einmal immens weitergeholfen ( trotz der unsinnigkeit) :D

    Habe mir Kling & Freitag angeschaut: CA 1001 sprach mich an. Kann mir ja dann später nen Subwoofer dazu holen. Was wäre ein passender Verstärker? Mischpult? Sind die stark genug?
     
  13. dkathlon

    dkathlon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.05
    Zuletzt hier:
    1.11.07
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.11.05   #13
    Na da bin ich ja froh dass sich jemanden gefunden hat der genau weiss was unsinnig und was sinnig ist. Und das, obwohl er gar nicht weiss was mit der Frage beabsichtigt war.
    Iss auch egal, mir hat die Antwort jedenfalls schon einmal immens weitergeholfen ( trotz der unsinnigkeit) :D
     
  14. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 25.11.05   #14
    die von die genannte box sprengt aber dein budget!!!, wenn du 2 haben willst.

    Dazu brauchst du dann auch ncoh einen controller um sie vernünftig anzusteuern.
    Und bei kling und freitag boxen würde ich dann nicht gerade dap endstufen davor setzen, da muss dann schon ne qsc plx, Crown K2 oder LAB Gruppen ran.

    Einen hohen schalldruck haben sie ja nicht gerade, werden aber bestimmt gut klingen. Und wenn die zum auftreten sein sollen, dann müssen da 2 boxen ran.
    Bei ner 10"/2 box fehlen jedoch vollkommen die tiefmitten, da musst du schon entweder ne doppel10"/2 oder ne 12"/2 box nehmen.

    Ich weiss jetzt ja nicht genau welche ambitionen du damit hast, aber ich würde wohl etwas tiefer anfangen.

    Sollen die 2000€ nur für die tops sein, oder sollen amp/mixer/kabel/stative/racks auch noch davon gezahlt werden???
     
  15. dkathlon

    dkathlon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.05
    Zuletzt hier:
    1.11.07
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.11.05   #15
    Die 2000 sind nicht verpflichtend. Ich will einen vernünftigen Einstieg haben den ich dann ausbauen kann.
    Mein problem :ich kenn mich nicht genug aus und will investieren, aber nicht unnütz und in etwas dass ich nicht höre oder schon fast an Onanie geht. Kenn das von HIFI Freaks oder Radfahrer: da werden 4 tausend Euro für ein Rad ausgegeben, weil es 300 Gramm leichter ist als ein anderes für 2000.- .Dann packt man aber Wasserflaschen dran die 1 Kilo wiegen und hat selbst 10 Kg Übergewicht. Also hat man Geld zum Fenster rausgeworfen. Die letzten 100 Gramm leichter sind extrem teuer, man braucht sie seltenst.(nicht). Das ist meist son pareto optimum oder 80 / 20 Regel . die letzten 20 % sind sauteuer.
    Kurzum ich such ne 80 % PA.
     
  16. dkathlon

    dkathlon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.05
    Zuletzt hier:
    1.11.07
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.11.05   #16
    Was ist denn Deiner Meinung nach "etwas tiefer"??
     
  17. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 26.11.05   #17
    Hi,
    ich denke mir das "8ight" damit ausdrücken wollte, nicht gleich mit HighEnd Mat. anzufangen !
    Eine KS PA die für ca. 500Pax reicht, kostet gut und gern um die 40000,- EUR, da ist ein Pult oder gar ein Siderack noch nicht mit enthalten, das ist nur das Frontholz mit dazu gehörigen Amping.
     
  18. dkathlon

    dkathlon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.05
    Zuletzt hier:
    1.11.07
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.11.05   #18
    ??? hat noch irgendjemand einen Tipp: K&F ist wohl zu hochwertig (teuer) und was nun?

    Leider geht es in fast alle diskussionen um möglichst billig. ? Wer hilft wenns mal etwas besser sein darf ohne den Gegenwert eines Einfamilienhauses auszugeben. ???
     
  19. dkathlon

    dkathlon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.05
    Zuletzt hier:
    1.11.07
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.11.05   #19
    Was haltet Ihr von KMe 1122 S + Subwoofer Taucht das was? Wer kennts?
     
  20. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 27.11.05   #20
    erzähl doch mal genau was du vorhast (wie grosse locations willst du beschallen....) und was alles gakauft werden soll. wie hoch ist das budget...

    dann kann man dir am besten sagen, was das optimum fürs geld ist


    am besten dann auch noch, was du gedenkst in zukunft anzuschaffen
     
Die Seite wird geladen...

mapping