Welche PA sollte ich nehmen??

von Langhaar, 05.10.07.

  1. Langhaar

    Langhaar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.07
    Zuletzt hier:
    22.10.07
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.10.07   #1
    Hallöle Leute!

    Folgendes Problem: Bei uns im Jugendhaus finden immer häufiger Konzerte statt, und nun soll eine Pa gekauft werden.

    Raumgröße ca. 200 Personen gedrängelt.

    Nach langen suchen bin ich auf folgende seite gestoßen:

    http://www.fame-instruments.de/

    dann unter - Speaker - PA Systems Passive -, dort sind drei verschiedene Systeme, welches würdet ihr kaufen? wenn überhaupt !

    Die dazu gehörigen Verstärker sollte man lieber sein lassen, oder?

    Kennt irgendjemand diese Firma etwas besser oder hat man es hier mit Behringer verschnitt zu tun?

    Ich weiß ich weiß, fragen über fragen, kann man mir helfen? ( schon wieder!!)
     
  2. Korg

    Korg Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    3.611
    Ort:
    Düren
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 05.10.07   #2
    Fame ist die Hausmarke vom Music Store und keine eigenständige Marke.
    Ich würde keins der Systeme kaufen oder empfehlen.

    Jap ... ich kenne die Firma "etwas besser" und nein, es ist kein Behringer-Verschnitt.
    Qualitativ aber ungefähr in der selben Kategorie einzuordnen.

    1. Mit den wenigen Infos kann dir niemand helfen :rolleyes:
    2. Wie du schon richtig erkannt hast taucht genau diese Frage alle 2 Tage auf.
    :sufu:
     
  3. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 05.10.07   #3
    und was meninst du genau damit, dass man das mit den verstärkern lieber sein lassen sollte???
     
  4. Langhaar

    Langhaar Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.07
    Zuletzt hier:
    22.10.07
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.10.07   #4
    Mit den Endstufen meine ich das man da nicht unbedinkt sparen sollte. Bei längerem gebrauch lönnten die doch schon abrauchen!!

    Naja , wenn es keine von denen sein sollte, was kann man denn einen Empfehlen.

    habe ca 3000, Euro zur Verfügung.

    Und wie sieht es mit dem HK System aus: erhältich bei Musicstore:

    Bundle: HK PA-Pack 10 für 2200,-
     
  5. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
  6. WolleBolle

    WolleBolle Studio & Bühnen MOD Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    8.618
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.557
    Kekse:
    45.489
    Erstellt: 05.10.07   #6
  7. Andi XYZ

    Andi XYZ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.07
    Zuletzt hier:
    12.10.07
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.10.07   #7
    Hi,
    ich möchte mir einen neuen Verstärker kaufen, kenne mich leider auf dem Gebiet nicht aus. Folgende drei Geräte habe ich in der engeren Auswahl:
    1. Reloop RPA-1400
    2. Omnitronics P-1000
    3. Mc Crypt Powerline PA-1200.
    Hat jemand mit einem der obigen Verstärker gute/schlechte Erfahrungen gemacht? Oder sind alle drei Schrott?
    Betreiben möchte ich damit 2 Lautsprecher (RAVELAND X 1034 MKIII POWERBOX). Ich nutze das Gerät nur privat, höre aber sehr gern laut und mit viel Bass(bevorzugte Musikrichtung habe ich eigentlich keine....Metal...HipHop...Techno...von allem ein Wenig).
    Bitte helft mir weiter bevor ich mich "verkaufe".
     
  8. Manu85

    Manu85 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    15.11.11
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    237
    Erstellt: 10.10.07   #8
    Ist zwar dein erster Beitrag aber in den Thread passt deine Frage ja nicht wirklich...
    Wahrscheinlich wird es bei den Verstärkern nich viele Unterschiede geben. Zu gebrauchen sind die alle nicht. Aber bei den Boxen ist das eh egal.
     
  9. Tobse

    Tobse PA-Praxis Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    21.02.11
    Beiträge:
    3.318
    Ort:
    Pforzheim
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    8.896
    Erstellt: 10.10.07   #9
    moin...
    im Prinzip hast du die richtige Antwort schon selbst gegeben, Schrott ist alles drei. Als Fausregel gilt: Dinge, die man in Versandhauskatalogen zwischen Marderschreck und Trockenhaube findet, haben mit PA nichts zu tun, auch wenns drübersteht ;)

    Die Frage ist halt was man damit vor hat... Für den eigentlichen PA Bereich im Sinne der Veranstaltungstechnik sind alle absolut untauglich, und haben auch nicht das geringste damit zu tun. So auch die von dir genannten Boxen.

    Um sich zuhause im Zimmer den Kopf zuzudröhnen reicht das schon, stellt sich halt die Frage ob das denn so sinvoll ist, oder ob man sich für das Geld nicht lieber ne kleinere und leichtere und schönere normale Stereoanlage zulegt...

    ob da jetzt ein großer unterschied zwischen den 3 produkten ist wage ich zu bezweifeln. Das ist alles Elektroschrott im 19" Format ;) Im Zweifelsfall würd ich vermutlich das billigste nehmen, da ist am wenigsten Geld kaputt gemacht :D

    Also, für PA im Sinne von Veranstaltungstechnik 100% unbrauchbar, fürs Zimmer meinetwegen, wenn mans braucht. Sinvoll finde ich es auch da nicht.
     
  10. Andi XYZ

    Andi XYZ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.07
    Zuletzt hier:
    12.10.07
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.10.07   #10
    Hi,
    danke für die schnelle Beantwortung.
     
Die Seite wird geladen...

mapping