Welche Partei werdet ihr wählen?

von scabdooBA, 15.07.05.

?

Welche Partei werdet ihr wählen?

  1. SPD

    40 Stimme(n)
    20,4%
  2. CDUCSU

    20 Stimme(n)
    10,2%
  3. Bündnis 90 Die Grünen

    29 Stimme(n)
    14,8%
  4. FDP

    14 Stimme(n)
    7,1%
  5. PDS/WASG

    28 Stimme(n)
    14,3%
  6. Andere

    18 Stimme(n)
    9,2%
  7. NichtwählerIn

    9 Stimme(n)
    4,6%
  8. Nicht Wahlberechtigt

    38 Stimme(n)
    19,4%
  1. scabdooBA

    scabdooBA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.16
    Beiträge:
    777
    Ort:
    Regensburg, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    242
    Erstellt: 15.07.05   #1
    Hi
    aufgrund der bevorstehenden neuwahlen mache ich jetzt einfach mal eine anonyme Umfrage.
    was ich mir erwarte:

    -Bitte nur volljährige, sprich wahlberechtigte abstimmen!
    -wahlprogramm jeder partei (diskussionen dazu)
    -politische diskussionen

    also was ich so vom wahlprogramm her weis ist:

    SPD:

    ALG 2 angleichen
    Elterngeld
    Reichensteuer
    Mindestlohn
    Bürgerversicherung

    CDU\CSU:

    Atomstrom verlängern
    Kündigungsschutz
    10% unter Tarif
    Steuerreform
    Mehrwertssteuer 18%


    gruß
    hrhrhrhr

    edit:
    natürlich warte ich erstmal bis die ersten ihre stimme abgegeben haben. soll ja anonym bleiben ;)
     
  2. BC Kerry

    BC Kerry Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    26.06.07
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Hofheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 15.07.05   #2
    ich wähle DIE PARTEI
    das ist die Partei die aus der Titanic Redaktion entstand/ entsteht weil ich alle anderen Parteien und deren Funktionäre ( oder wie man sie nennen will ) nicht ausstehen kann und auch wenn es bei denen kein echtes Programm gibt so unterstütze ich dennoch den Gedanken: Das Merkel muss weg;-)
     
  3. Hoco

    Hoco Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    1.08.13
    Beiträge:
    457
    Ort:
    Paradise City
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    318
    Erstellt: 15.07.05   #3
    Du kannst doch nich so eine Umfrage stellen und dann 5 Antwortmöglichkeiten geben. Wenigstens ein Feld "Andere" oder so hätte schon sein müssen... Also find ich irgendwie...
     
  4. scabdooBA

    scabdooBA Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.16
    Beiträge:
    777
    Ort:
    Regensburg, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    242
    Erstellt: 15.07.05   #4
    yo
    das ist mir 2sec nachdem ich es eröffnet habe auch gekommen....
    aber ich weis ned wie man ne umfrage ändert (geht das überhaupt?!)
     
  5. Der Konrad

    Der Konrad Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    23.04.10
    Beiträge:
    2.533
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    933
    Erstellt: 15.07.05   #5
    Es fehlt auch "Werde nichts wählen, höchstens die Spaßpartei oder Partei Deutscher Biertrinker, weil ich alle großen Parteien für Scheisse halte und eh denke dass meine Stimme nicht wirklich was ausmacht." :)
     
  6. scabdooBA

    scabdooBA Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.16
    Beiträge:
    777
    Ort:
    Regensburg, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    242
    Erstellt: 15.07.05   #6
    das ist aber ihmo ne falsche einstellung.....
    jede stimme macht irgendwie was aus
    und wie soll di Partei Deutscher Biertrinker jemals an die macht kommen wenn sie keiner wählt weil jeder glaubt es is eh wurscht. nur wenn das sehr viele glauben wirds bald freibier in deutschland geben....

    naja
    um die diskusion ein bischen in schwung zu bekommen:

    also ich hier ausm tiefsten niederbayern(..) bekomm es sehr gut mit dass einfach die meisten leute zb cdu\csu wählen, ohne ihr programm oder sonst was gehört zu haben. find des einfach ne sauerrei. und da fängt es hald scho immer bei den eltern, meist irgendwelche blöden bauern, die den kinder diese meinung schon vom klein auf aufdrücken. und das ist hald dann der anfang einer schrecklichen kettenreaktion...
    wobei ich auch merke das hier in bayern die cdu\csu immer mehr wähler verliert. ich kenn kaum einen gebildeten jugendlichen der freiwillig die cdu\csu wählen würde. und jetzt mit einführung der Studiengebühr dürften das noch deutlich weniger werden....und spätestens in der nächsten generation ist es dann aus mit der Rustikus-Herrschaft....
     
  7. Der Konrad

    Der Konrad Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    23.04.10
    Beiträge:
    2.533
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    933
    Erstellt: 15.07.05   #7
    Das ist für die Masse gesehen auch tatsächlich die falsche Einstellung. Die Leute sollen wählen gehn. Ich werd's aber net tun.
     
  8. De$tructeur

    De$tructeur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.04
    Zuletzt hier:
    19.12.10
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    In der Nähe von Mainz.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    773
    Erstellt: 15.07.05   #8
    Das finde ich schlimm, jeder in Deutschland sollte wählen, denn wir haben das Glück, dass wir in einer indirekten Demokratie leben, das haben viele andere Menschen nicht. Wer nicht wählt, wählt indirekt doch CDU/CSU.
     
  9. MeatMuffin

    MeatMuffin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.06.06
    Beiträge:
    1.353
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    305
    Erstellt: 15.07.05   #9
    @ hhrrrrrrrr

    Fädel das mal bitte ein, dass da statt "PDS" "WASG/PDS" steht, weil das Linksbündnis für mich wichtig ist. Ich werds auch wählen gehen, da ich mit dem Parteiprogramm so ca. zu 90% korrespondiere, besonders mit Blickpunkt auf die sog. "soziale Gerechtigkeit".
     
  10. abcdefg

    abcdefg Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.05
    Zuletzt hier:
    19.07.05
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    61
    Erstellt: 15.07.05   #10
    PDS/WASG ist gefährlicher wie die NPD für Deutschland...

    Außerdem ist ein übertrieben progressiver steuersatz absolut ungerecht.
     
  11. MeatMuffin

    MeatMuffin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.06.06
    Beiträge:
    1.353
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    305
    Erstellt: 15.07.05   #11
    Lern erst mal Deutsch, bevor du mit mir über Politik diskutieren willst. Im übrigen ist deine Aussage unbegründet und insgesamt haltlos.

    1. Die Titanic ist eins der schlechtesten und pseudohaftigsten Satiremagazine, die ich kenne. 2. [size=-1]Martin Sonneborn, der Chefredakteur, ist mir weitaus unsympatischer als es jemals ein Politiker sein wird. Und ich mag Politiker nicht besonders.
    [/size]
     
  12. Blubb

    Blubb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    4.11.16
    Beiträge:
    560
    Ort:
    Hachenburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    79
    Erstellt: 15.07.05   #12
    Die neue Linkspartei ist ein Haufen von Ignoranten und Traumtänzern, der seine Augen vor der Realität verschließt.

    Laut Wahl-o-Mat sollte ich FDP wählen. Mit deren Liberalisierungsprogramm kann ich aber auch nicht ganz übereinstimmen, ist aber nicht schlimm, kann eh noch nicht wählen.
     
  13. MeatMuffin

    MeatMuffin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.06.06
    Beiträge:
    1.353
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    305
    Erstellt: 15.07.05   #13
    Ich finde es toll wie sehr sich manche Leute mit Parteiprogrammen beschäftigen und ihre politische Haltung nicht nur durch derbe Klischees und Stammtischparolen begründen.
     
  14. abcdefg

    abcdefg Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.05
    Zuletzt hier:
    19.07.05
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    61
    Erstellt: 15.07.05   #14

    Ein Linker.....oho..

    1. Ich kann Deutsch.
    2. Die PDS ist gefährlicher für Deutschland als die NPD es je sein wird. Und das brauche ich sicher nicht begründen, weil jeder gesehen haben sollte was zB. mit einem kleinen sozialistischen Staat mit dem Namen DDR passiert ist.
    Er heuchelt rum und versucht immer noch irgendwelche verfolgten zu rächen....der gysi ist einfach ein witz....​
     
  15. MeatMuffin

    MeatMuffin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.06.06
    Beiträge:
    1.353
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    305
    Erstellt: 15.07.05   #15
    Zu 1.: Offenbar nicht, aber das soll hier keine Rolle spielen.

    Zu 2.: Die PDS ist mit der DDR insofern nicht vergleichbar, als dass die PDS für demokratischen Sozialismus steht und nicht für ein autoritäres Regime. Hinzu kommt, dass auch eine PDS sich an das Grundgesetz halten muss, sollte sie eine gewisse politische Macht bekommen. Des weiteren wirst du wohl nie im Osten Deutschlands (DDR) gelebt haben, weswegen du eine gewisse Voreingenommenheit gegenüber der DDR an den Tag legst und sie mit Nationalsozialisten vergleichst. Dabei pauschalisierst du und umgehst Äußerungen begründet auf konkreten Fakten.
     
  16. Haianson

    Haianson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.03
    Zuletzt hier:
    14.04.11
    Beiträge:
    988
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.255
    Erstellt: 15.07.05   #16
    ich werd spd wählen aus ganzer überzeugung ...ich denke sie sind auf dem richtigen weg und reformen brauchen halt nun mal etwas zeit

    zumal ich net sehe was durch die cdu besser werden sollte...im gegenteil vom sozialstaat wird nochn bissel abgezackt und wir dürfen die bundesrepublik bald im irak verteidigen

    wasg/pds stellt für mich einfach nur populistische politik dar die sich auf dem gleichen niveau bewegt wie npd. hauptsach das sagen was die leute hören wollen...wer glaubt das deren ziele durchgesetzt werden könnten ist in meinen augen ziemlich leichtgläubig...
    meine meinung

    achja nochwas:

    leute geht wählen und seit froh dass ihr diese chance habt ...und wenn nicht ...bitte schön dann auch für 4 jahre das meckern einstellen ...danke
     
  17. MeatMuffin

    MeatMuffin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.06.06
    Beiträge:
    1.353
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    305
    Erstellt: 15.07.05   #17
    Sowas finde ich extrem oberflächlich und undurchdacht. Du musst die PDS/WASG nicht wählen. Du musst auch nicht mit ihrem Parteiprogramm einverstanden sein. Aber sie mit Demagogen erster Rangordnung auf eine Stufe zu stellen, solltest du dir nochmal überlegen. Ich gehe mal auch davon aus, dass du die Parteiprogramme noch nicht gelesen hast.

    Achso nochwas an die Allgemeinheit: Bitte nehmt doch mal begründet zum Thema PDS/WASG Stellung und schmeißt nicht mit Stammtischparolen herum. Ich bin durchaus bereit über das Programm zu dikutieren, aber nicht auf diesem kleinkarierten Voreingenommenheitsniveau.
     
  18. abcdefg

    abcdefg Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.05
    Zuletzt hier:
    19.07.05
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    61
    Erstellt: 15.07.05   #18
    Er hat völlig recht. PDS hat kein Parteiprogramm sondern Propaganda Schriften...:-)
    Ich habe die PDS übrigens nicht mit der DDR verglichen. Wenn schon dann mit der SED...;-)
     
  19. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 15.07.05   #19
    ich finde es toll, daß einige menschen den anderen ihre politische meinung nicht lassen, weil "ihre" partei ja die bessere ist. erinnert mich irgendwie "hört metal!! seid true!! NuMetal ist scheiße!!"

    nichts gegen deine meinung. wenn du das linksbündnis wählen willst: viel spaß dabei. aber verurteile nicht andere, wenn die mit "deiner" partei nix anfangen können.



    Wenn ich wählen gehe, wirds wohl auf die SPD herauslaufen. ich hatte eigentlich vor CDU/CSU zu wählen, aber als ich gehört habe, daß sie die mehrwertsteuer erhöhen wollen (das ist meiner meinung nach momentan gift für die deutsche konjunktur) und vor allem daß der stoiber eddi aussenminister werden will ... das hat meine meinung dann doch n bissl geändert.

    soll aber nicht heißen, daß mir das komplette wahlprogramm der SPD gefällt.

    irgendwie habe ich das gefühl, daß es heutzutage keine wirkliche partei mehr gibt. sagt die eine partei "a", dann sagt die opposition grundsätzlich "nee. a ist scheiße".

    die sollten meiner meinung nach auch mehr junge politiker in die obersten etagen lassen. wen haben wir denn da alles? münti, schily, schrödi, lafontaine (der alte bogenpisser ^^ ) ... allein die 4 sind zusammen ja schon mehrere 100 jahre alt ... warum immer nur die, wenn es auf landesebene sehr gute nachwuchskräfte gibt, die durchaus eine chance im bundestag / -rat verdient hätten...
     
  20. De$tructeur

    De$tructeur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.04
    Zuletzt hier:
    19.12.10
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    In der Nähe von Mainz.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    773
    Erstellt: 15.07.05   #20
    Wie will eine Partei die Arbeitslosenzahl in Deutschland senken (Volleschäftigung?!?), deren Mitglieder noch mittelalterliche Werte wie "Frau an den Herd, Männer auf die Arbeit" vertreten und somit vielen qualifizierten Arbeitskräften durch zu wenig Kindertagsstättenplätze den Weg auf eine Karriere verbauen? Mit der Union wäre Deutschland nicht geholfen, das werden wir wohl auch bald leider alle feststellen müssen.

    Nicht zu Wählen ist Verschwendung, wenn ich wählen dürfte, würde ich es tun, leider darf ich erst bei der nächsten Bundestagswahl mitbestimmen.