Welche plugins... (vst)

von gun.dee, 15.08.07.

  1. gun.dee

    gun.dee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.07
    Zuletzt hier:
    8.12.07
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.08.07   #1
    Hallo,
    welche vst plugs für pc sind gut um mehr aus den tracks rauszuholen..im sinne von stärke oder sowas. Irgendein plugin dass die instrumente betont & kräftigt... bin neu zu dieser media..sorry.
     
  2. Wolf-107

    Wolf-107 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    3.03.10
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Seevetal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.289
    Erstellt: 15.08.07   #2
  3. gun.dee

    gun.dee Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.07
    Zuletzt hier:
    8.12.07
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.08.07   #3
    ok, danke,
    aber der letzten zeile hast du mir schon ganz schön weit geholfen, ich hatte vermutungen, die dadurch bestätigt wurden.. zum "limiter" ist das das selbe wie "Peak Master"?
     
  4. gun.dee

    gun.dee Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.07
    Zuletzt hier:
    8.12.07
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.08.07   #4
    und zum "Doppeln"...also das machen die "stars" auch oder wie? oder nur so anfänger wie ich mit billigen geräten (yamaha s03+FruityLoops)..?
     
  5. Wolf-107

    Wolf-107 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    3.03.10
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Seevetal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.289
    Erstellt: 15.08.07   #5
    Ui, kein plan. Vom übersetzen her könnte es schon sein, aber eigentlich heißt das ding Limiter.
    Aufgrund des Peak master geh ich mal davon aus, dass du mit Wavelab arbeitest. Dort gibt es im VST Verzeichnis den VSTdynamics. Dort ist ein limiter integriert.
     
  6. gun.dee

    gun.dee Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.07
    Zuletzt hier:
    8.12.07
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.08.07   #6
    yea wavelab. ok, man dankt vom herzen.

    cheers
     
  7. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 15.08.07   #7
    Hilft ihm glaub ich nicht viel, weil ich darin überahaupt nicht aufs Mischen eingehe :)
     
  8. Wolf-107

    Wolf-107 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    3.03.10
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Seevetal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.289
    Erstellt: 15.08.07   #8
    Den Workshop hatte ich nicht des Mischens halber empfohlen, sonder auf seine Aussage:
    War nur mal so ein allgemeiner Tipp.:o
     
  9. cyclone

    cyclone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    20.04.14
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    2.003
    Erstellt: 15.08.07   #9
    Mal davon abgesehen muss schon dein Grundmix stimmen bzw. allgemein das Arrangement und Instrumentierung/Sound. Aus einer pappigen Bassdrum bekommt man auch per Kompressor keinen Floorkiller :D - Du kannst natürlich einen gutklingenden Drumsound noch weiter aufpeppeln.
     
  10. Nerezza

    Nerezza Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.08.06
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    4.398
    Zustimmungen:
    190
    Kekse:
    10.845
    Erstellt: 15.08.07   #10
    Was VSTs angeht lohnt sich immer ein Blick auf KVRaudio.com

    Grüße
    Nerezza
     
  11. gun.dee

    gun.dee Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.07
    Zuletzt hier:
    8.12.07
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.08.07   #11
    ha ok,
    das dachte ich mir auch schon, dass eventuell die samples nicht so cool waren..
    wie ist es mit z.b. 2 verschiedene bassdrums aufeinander legen? ist sowas regulär oder eher ausnahme? wo bekommt man den dicke drums und snares her? ich habe einiges aus so einer akai bank bekommen, von nem kollegen.. die hats & shakes waren sehr nice aber der rest war echt flach, sonst habe ich keine ahnung wo ich sowas herholen sollte, mein synthie (s03) gibt auch nicht wirklich was her, war eh ein fehlkauf, meiner meinung.
    cheers
     
  12. Wolf-107

    Wolf-107 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    3.03.10
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Seevetal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.289
    Erstellt: 15.08.07   #12
  13. gun.dee

    gun.dee Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.07
    Zuletzt hier:
    8.12.07
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.08.07   #13
    da wo wir schon bei sowas sind, ihr wisst ja bestimmt von dem DX7 irgendwie bestseller in 80s und den gibt es ja glaube ich auch als software.. meine frage nun ist welche drumcomputer aus ca 90's waren von popularität wie der dx7 synthie in 80s? also ich stehe auf so sell out zeug bei geräten. aber nicht unbedingt billig wobei es auch schöne sachern gab.
     
  14. Nerezza

    Nerezza Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.08.06
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    4.398
    Zustimmungen:
    190
    Kekse:
    10.845
    Erstellt: 15.08.07   #14
    Samples gibts eine ganze Menge frei verfügbar. Unter anderem vom Pi-bär hier im Forum. Schmeiß am besten die Suchfunktion an, da solltest Du einiges finden.

    Grüße
    Nerezza
     
Die Seite wird geladen...

mapping