Welche Saiten bei A-Gitarre?

von waytonirvana, 25.04.05.

  1. waytonirvana

    waytonirvana Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.04
    Zuletzt hier:
    7.02.07
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Leonard Cohan Afterworld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.04.05   #1
    Hi

    ich wollte mal fragen welche unterschiedliche Arten es von Saiten gibt. Also dickere, dünnere? Und wie sie sich vom Sound her unterscheiden! Von welcher Marke kauft ihr eure Saiten?
    danke für eure Hilfe

    tschüss
    waytonirvana
     
  2. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 25.04.05   #2
    Klar gibts unterschiedliche Stärken.

    Wir müssten aber erstmal wissen ob du Stahlsaiten für Westerngitarre meinst oder Nylonsaiten für Konzertgitarre.

    marken:
    Western: Martin Saiten
    Klassik: Hannabach Saiten

    spiel ich
     
  3. waytonirvana

    waytonirvana Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.04
    Zuletzt hier:
    7.02.07
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Leonard Cohan Afterworld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.04.05   #3
    bräuchte saiten für konzertgitarre
    spielt man mit dünnen saiten eigentlich leichter?
     
  4. Mxm

    Mxm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    10.09.12
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    230
    Erstellt: 26.04.05   #4
    kann man eigentlich sagen, aber du hast halt nicht soviel sustain und einen nicht so vollen klang...
     
  5. Dixiklo

    Dixiklo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.05
    Zuletzt hier:
    14.07.09
    Beiträge:
    738
    Ort:
    Lingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    224
    Erstellt: 26.04.05   #5
    Die MArtin SAiten sind derbst hart :)
     
  6. max7000

    max7000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    13.05.07
    Beiträge:
    527
    Ort:
    Salzburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    324
    Erstellt: 26.04.05   #6
    hab mir auch wieder neue saiten für meine a-git gekauft irgend soche augustin etl oder so ^^
    nur die hohe e saite verstimmt sich innerhalb von wenigen minuten auch wenn ich nur ganz leicht anschlage, hab ich sie falsch augezogen???
     
  7. Dixiklo

    Dixiklo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.05
    Zuletzt hier:
    14.07.09
    Beiträge:
    738
    Ort:
    Lingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    224
    Erstellt: 27.04.05   #7
    musst ma guckn. Vllt is sie nich richtig drinne oder oben dein drehknopp is locker oder so? Kerbt sich deine Brücke unten weiter ein?
    Kann natürlic hauch sein das sie sich am anfang oft verzieht, haben saiten so an sich. Aber nach n paar tagen müsste das eigentlich raus sein. Reiß mal n bisl an ihr rum, stimm neu reiß nochmal. Und guck ob sich das dann relativiert
     
  8. Raiden2001

    Raiden2001 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.05
    Zuletzt hier:
    27.04.07
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.04.05   #8
    Mal ne dumme Frage zu dem Thema: Die Hannabach-Saiten sind an einem Ende "verzwirbelt", gehört dieses Teil an die Wirbel??
     
Die Seite wird geladen...

mapping