Welche Saiten für Dropped A#/Standard C/Dropped C?

von Mandred, 22.04.08.

  1. Mandred

    Mandred Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.04.08   #1
    Welche Saiten empfehlt ihr für diese Tunings?
     
  2. AWESOM-O

    AWESOM-O Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.639
    Zustimmungen:
    254
    Kekse:
    8.654
    Erstellt: 22.04.08   #2
    Hat die Gitarre ne Fender- oder ne Gibson-Mensur?


    Ich spiel die hier auf ner Les Paul (also kürzere Mensur) bis Drop C, aber für Drop A# reicht das wohl auch auf ner Fendermensur nich... da sollten wohl etwa 13-60er her (find allerdings grad kein Set mit nichtgewickelter g-Saite)
     
  3. Freddy3792

    Freddy3792 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.05
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    180
    Erstellt: 22.04.08   #3
    Mit nichtgewickelter g-Saite kann man da wahrscheinlich auch knicken.
    Aber ganz ehrlich: Wer braucht Drop A#? Vorallem brauchst du ne super Gitarre und Amp, weil es sonst meist sehr bescheiden klingt.
    Ich empfehle auf jeden Fall 13-60er oder mehr (gibts aber glaub ich nicht). Ich spiele mit 11-54 auf einer Fender-Mensur und weniger ist echt ziemlich labberig.
     
  4. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 22.04.08   #4
    alles geschmackssache und mensurabhängig

    ich hät dir da jetzt nen 11/56 satz (xrockers von everly) empfohlen
     
  5. frantic

    frantic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    854
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    449
    Erstellt: 22.04.08   #5
    Hab auf meine Ibanez einen 10/52er Satz und spiele in Drop C. Find ich okay, aber tiefer würd ich damit nicht gehen, dann wird's zu labberig...
     
  6. -Ape-

    -Ape- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.913
    Ort:
    Hessisch Sibirien, MKK
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    1.988
    Erstellt: 23.04.08   #6
    Ich geh mit den 10/52 auf Drop B runter. Mir gefällts, aber tiefer wirklich nicht mehr.
     
  7. AWESOM-O

    AWESOM-O Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.639
    Zustimmungen:
    254
    Kekse:
    8.654
    Erstellt: 23.04.08   #7
    Uff, wirklich nich... Im Moment gefällt mir 12-54 (auf ner Paula) auf Drop D am besten :o
    alles andre is schlabberig :D
     
  8. Garfonso

    Garfonso Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.08
    Zuletzt hier:
    12.05.11
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    140
    Erstellt: 23.04.08   #8
    Der Thread hat mich gerade mehr als angesprochen ...

    Welche Saiten würdet ihr für D-Tuning (DGCFAD) empfehlen? Hatte bisher immer 9/42 von D'Addario oder Ernie Ball drauf, doch die sind mir für tiefere Stimmung doch zu schlabbrig. Drauf sollen sie auf ne Epiphone LP Special!
    12/54 find ich im ersten Moment doch ganz schön fett, ich hab ja gerade mal 9/54 auf der 7-Saiter. Aber man gewöhnt sich ja bekanntlich an alles! ;o)
     
  9. AWESOM-O

    AWESOM-O Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.639
    Zustimmungen:
    254
    Kekse:
    8.654
    Erstellt: 23.04.08   #9
    "zum angewöhnen" hab ich 11-49 genommen, sollte knapp reichen für D
     
  10. Greve

    Greve Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.07
    Zuletzt hier:
    17.06.10
    Beiträge:
    160
    Ort:
    Die Bühnen der Welt
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    312
    Erstellt: 23.04.08   #10
    *meld*
    Ich spiele teilweiße auf nem Gis Tuning ;)


    13-60 dürfte für Drop A# passen
    Für Drop C sind 12-54 meiner meinung noch perfekt und für "Standart" C auf ganz gut geeignet.

    Edit:
    Was zum testen immer gut ist: Bestell dir die GHS *bla* Boomers in allen möglichen stärken und probier sie durch. Die Dinger sind billig und zum "Stärketesten" taugen die ;-) Nebenbei sammelst du dabei noch etwas erfahrung

    lg
    der Graf
     
  11. Freddy3792

    Freddy3792 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.05
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    180
    Erstellt: 23.04.08   #11
    Verprügelt dich dein Bassist nicht?:D
    Auf was für einer Gitarre und mit welchem Amp spielst du das?
     
  12. Greve

    Greve Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.07
    Zuletzt hier:
    17.06.10
    Beiträge:
    160
    Ort:
    Die Bühnen der Welt
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    312
    Erstellt: 23.04.08   #12
    Würde er nicht wagen :D
    Momentan nur ne LTD F-500 (G#) durch nen Dual Recti
     
  13. roastbeef

    roastbeef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.424
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    4.088
    Erstellt: 24.04.08   #13
    es gibt spezielle zakk wyde signature strings von GHS...
    die sind genau für diesen tonbereich gedacht.
    benutze sie selbst und spiele dropped C,D standard und 2 lieder wo die Esaite auf A runtergedropped ist...der rest ist auf Dstandard
     
  14. basslayer

    basslayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.07
    Zuletzt hier:
    14.02.13
    Beiträge:
    880
    Ort:
    Niederbayern
    Zustimmungen:
    143
    Kekse:
    6.362
    Erstellt: 28.04.08   #14
    Ich verweise auf SuFu und den hier : Klick mich !


    Gruß.
     
  15. Multikulti

    Multikulti Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    5.09.13
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.05.08   #15
    also ich spiel 10-52 im e-standart-tuning.. und alles andere is mit zu labbrig :p
    jungs, wenn ihr wirklich drop A# spielen wollte, dann holt doch gleich die stahlseile von darbaustelle :)
    also ich hatte mal drop C, da war de dickste saite 65 glaub.. das gin schon zu spielen.. genaueres kann ich aber nich mehr sagen, denn ich spiel seite ungefähr 2 jahren ausschließlich E-standart, bzw. drop-D
     
  16. 101010-fender

    101010-fender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    2.10.12
    Beiträge:
    1.576
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.930
    Erstellt: 23.01.09   #16
    Saiten sind in erster Linie Geschmackssache, der eine steht auf Ernie Ball,
    der andere auf GHS, ich zb auf D'Addario.
    Zur Saitenstärke wurde hier schon einiges gesagt,
    Mein Tipp: Stelle deinen eigenen Satz unter www.saitenmarkt.com zusammen !
    Ich habe bemerkt, dass ich in etwa so viel für meinen optimalen Satz bezahle wie für einen Normalen
    im überteuerten Laden hier im Kaff (sad but true...)
    Für C Standard / B Standard / Drop A# / Drop A bestelle ich oft diesen hier: 12/16/22/36/46/60
     
  17. Bylethum

    Bylethum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.08
    Zuletzt hier:
    22.09.13
    Beiträge:
    545
    Ort:
    Baden-Baden
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    2.432
    Erstellt: 23.01.09   #17
    Also ich weiss nur das bloodbath z.B. mit http://www.skullstrings.com/news.php solchen spielt, die sind spieziell für solche TUnings gemacht, vielleicht findest du da was brauchbares, selber hab ich sie noch nich angespielt kann also keine Eigene Meinung preis geben ; )
     
  18. 101010-fender

    101010-fender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    2.10.12
    Beiträge:
    1.576
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.930
    Erstellt: 23.01.09   #18
    Woher bekommt man die denn?
    Habe die nämlich auch schon mal gesucht, auf Import habe ich keine Lust...
     
  19. Glycerine

    Glycerine Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.09
    Zuletzt hier:
    20.09.13
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Vhm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    125
    Erstellt: 23.01.09   #19
    Ich spiele eigentlich fast nur in dropped C und kann einen Satz Boomers DYM 13-56 empfehlen. Allerdings sollte man beachten dass die Saiten wirklich sehr dick sind und man das Spielen mit den Saiten trainieren muss, sonst fallen einem die Finger ab.
     
  20. 29a

    29a Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.09
    Zuletzt hier:
    9.03.10
    Beiträge:
    276
    Ort:
    Zürich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    724
    Erstellt: 23.01.09   #20
    Müsste sich doch eigentlich ausrechnen lassen :)
    Aber nicht mehr heute :screwy:
     
Die Seite wird geladen...

mapping