Welche Saiten für Metal?

von S!@$H, 08.01.05.

  1. S!@$H

    S!@$H Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    31.01.15
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.01.05   #1
    Hi Leute,
    spiele hauptsächlich AC/DC, Metallica, Judas Priest,...
    welche Saiten könnt ihr mir empfehlen?

    Ich spiele seit 3 Jahren Bass. Vom Sound her gefallen mir Stahlsaiten,
    da sie so schön hart und brilliant klingen.

    Welche Dicke könnt ihr empfehlen?

    Und vor allem, halten Elixir viel länger? (Lohnt sich der Preisunterschied)

    Thx im Voraus Grüße S!@$H :great:
     
  2. Dextra

    Dextra MB-Staatsbürger

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    974
    Ort:
    bei Kassel
    Zustimmungen:
    132
    Kekse:
    5.270
    Erstellt: 08.01.05   #2
    Dicke ist Geschmackssache. Außer du spielst nicht das Standart Tuning. Da wären dann je nach dem dickere oder dünnere Saiten angebracht, dass die Saiten nicht rumhängen wie zu weich gekochte Spagettis...
    Elixir lohnt sich imho nicht. Für das Geld hol ich mir lieber 2 oder 3 Sätze "normale" Saiten.
    Für Metal sind Roundwounds denke ich Pflicht.
     
  3. BlixaOhneBargeld

    BlixaOhneBargeld Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    28.10.13
    Beiträge:
    452
    Ort:
    Eckental
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 08.01.05   #3
    warum sin round pflicht? steve harris hat doch auch flats..... ;)
     
  4. Dextra

    Dextra MB-Staatsbürger

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    974
    Ort:
    bei Kassel
    Zustimmungen:
    132
    Kekse:
    5.270
    Erstellt: 08.01.05   #4
    Flats sind glaube nicht unbedingt für Metal geeignet, eher für Jazz und solche Sachen. Aber das ist meine Meinung. So sieht man das die Geschmäcker verschieden sind. =)
     
  5. Heike

    Heike HCA Bass Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    19.11.03
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    435
    Kekse:
    14.673
    Erstellt: 08.01.05   #5
    Es klingen zwar nicht alle Stahlsaiten so (z.B. La Bella Deep Talkin' Bass), aber versuch' unter dem Umständen mal La Bella Hard Rockin' Steel, die sind auch bezahlbar.

    Sagen wir mal so: dicke Saiten machen i.d.R. einen dicken Sound. Zu dicke Saiten klingen aber m.E. mit Pick oder geslapped nicht mehr. Mein Vorschlag wäre das

    Set M45 Standard Light
    045-065-085-105

    aber lieber nicht mehr.

    Ja, wenn man mit dem beschichteten Spielgefühl klarkommt, und damit, daß sie dadurch anfangs nicht so brillant sind wie andere, aber diese Brillanz länger halten.
     
  6. raven

    raven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.03
    Zuletzt hier:
    26.07.10
    Beiträge:
    429
    Ort:
    Uhingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    312
    Erstellt: 09.01.05   #6
    Ich schliess mich Heike an, die LaBella HRS sind Top. :great:

    Was noch ein Faktor ist den du bedenken musst, stimmt ihr runter? Wenn ja, dickere Saiten, sonst wirds unangenehm zu spielen.

    Ich spiel derzeit 110/85/65/45 auf C#/F#/H/E.

    Ich mag die E Saite etwas härter damit ich auch mal ordentlich reinlangen kann, die hohen Saiten aber etwas weicher damit man noch Bendinds, Tappings und solchen krams machen kann.

    Natürlich gibts den Satz nicht von LaBella, weswegen ich jetzt wohl GHS Einzelsaiten kaufen muss. Da ich derzeit die 110 von LaBella hab und den Rest von Cocco, sieht das sehr merkwürdig aus. Die haben ne leicht andere Farbe. Was soll ich machen, die waren halt gerade greifbar :D
     
  7. Heike

    Heike HCA Bass Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    19.11.03
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    435
    Kekse:
    14.673
    Erstellt: 10.01.05   #7
    Es gibt ein Set M50M Balanced (044-061-085-110), das dem noch am nächsten käme, außerdem gibt es auch HRS Einzelsaiten.

    So 'ne "Light Top Heavy Bottom" find' ich auch sehr angenehm...
     
  8. raven

    raven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.03
    Zuletzt hier:
    26.07.10
    Beiträge:
    429
    Ort:
    Uhingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    312
    Erstellt: 10.01.05   #8
    Die M50M hatte ich auf D auch immer drauf, da waren sie perfekt. Jetzt weiss ich nicht ob die 44 und die 61 doch zu locker sind auf C#. Ich teste jetzt mal den M60M mit 50-70-85-110.

    Wo gibt es HRS Einzelsaiten? Ich hab noch Niemanden gefunden der die liefern konnte.

    -raven
     
  9. Blorgh

    Blorgh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.04
    Zuletzt hier:
    14.10.14
    Beiträge:
    375
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 10.01.05   #9
    Ich hab D'Addario 50-105 Saiten drauf und finde die hohen zu hart und das E zu weich.. sind allerdings schon ein halbes Jahr da drauf.. sind die unter Umständen einfach "ausgenudelt"? Ich hab mit sowas noch nicht so die Erfahrung. Jedenfalls hab ich mir überlegt die HRS zu probieren, weil es da ja so ausbalancierte Maße gibt. 44-106 oder so glaube ich. Würde die Steigerung von 105 auf 106 da spürbar was bewirken?
     
  10. Heike

    Heike HCA Bass Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    19.11.03
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    435
    Kekse:
    14.673
    Erstellt: 10.01.05   #10
    Versuch's mal bei Dieter Stenz: dieter.stenz@t-online.de
     
  11. Heike

    Heike HCA Bass Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    19.11.03
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    435
    Kekse:
    14.673
    Erstellt: 10.01.05   #11
    An sich ist eine Steigerung um .001" wohl schwerlich zu merken, aber das entscheidende ist die Konstruktion. XL ist weicher und hat weniger Output als HRS, und klingt natürlich ganz anders.

    An sich fand ich die Balance bei D'Addario Standardsätzen sogar sehr gut (wenn auch nicht LTHB-mäßig, was aber nachwievor als Spezialfall zu gelten hat), i.Ggs. zu Ernie Ball Slinky, die auch neu so waren wie Du beschreibst. D'Addario hat aber auch Hybridsätze wie den EXL165 - Reg Light Top/Med Bot (.045 - .065 - .085 - .105).
     
  12. raven

    raven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.03
    Zuletzt hier:
    26.07.10
    Beiträge:
    429
    Ort:
    Uhingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    312
    Erstellt: 10.01.05   #12
    Nimm lieber gleich den M50M 110 - 44. Die dürften dann genau richtig sein für dich.

    Am günstigsten bekommst du sie AFAIK bei www.soundland.de
     
  13. pinc666

    pinc666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    6.02.05
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.01.05   #13
    in english: :D

    emmm, my tuning is cdcf -> It sounds magical :) with ernie balls power slinky strings...
    Or check out rotosounds strings...amazing product...
    The more you play the worse strings sounds :)
    When they sound really bad, just boil them, this will remove the grease and stuff from them and they will sound as new, but do this only once, 'cause they loose tension...
    go to www.ernieball.com and check out what artist as Ac/dc, Metallica use :)

    regards, pinc
     
Die Seite wird geladen...

mapping