Welche Saiten kaufen?

von Angus, 22.02.04.

  1. Angus

    Angus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.03
    Zuletzt hier:
    4.03.16
    Beiträge:
    395
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 22.02.04   #1
    Ich benötige neue Saiten für die Akustikgitarre meiner Freundin. Habe jetzt gesehen, dass es da verschiedene Spannungen gibt, also low tension, high tension und so.
    Welche unterschiedlichen Eigenschaften haben diese Saiten? Hängt es von der Gitarre ab, was ich da nehmen muss, oder ist das ne Geschmacksfrage? Was ist denn die gebräuchlichste Variante, bzw. welche Stärke ist denn für Anfänger am besten? Vermutlich low tension, oder?
     
  2. LeBass

    LeBass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.03
    Zuletzt hier:
    12.11.10
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    80
    Erstellt: 22.02.04   #2
    Du meinst sicherlich eine Konzertgitarre mit Nylonsaiten. Da würd ich für Anfänger Medium empfehlen, weil die nicht so wabbelig klingen wie Low Tension und etwas länger halten (meiner Erfahrung nach). Bei Nylonsaiten hält sich die Belastung für deine Fingerkuppen auch in Grenzen.
    Als Marke würd ich Aranjuez empfehlen, die haben diesen herrlichen knackigen Ton. D'addario oder Savarez sind IMHO aber auch sehr gut.

    Spielt eigentlich jemand hier Augustine? Die fand ich persönlich vom Ton her schlechter als meine 4 Wochen alten Aranjuez, und billig waren die auch nicht!
     
  3. Angus

    Angus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.03
    Zuletzt hier:
    4.03.16
    Beiträge:
    395
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 22.02.04   #3
    Sind die D'Addario J 27 Medium empfehlenswert? Weil, die kosten nur 5,50 € und auf meiner E spiel ich immer D'Addario und bin recht zufrieden damit.
     
  4. LeBass

    LeBass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.03
    Zuletzt hier:
    12.11.10
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    80
    Erstellt: 22.02.04   #4
    Bei dem Preis einfach ausprobieren. Ich fand die Pro Arte Normal Tension ganz OK.
     
  5. Havoc

    Havoc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.03
    Zuletzt hier:
    13.03.09
    Beiträge:
    217
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 23.02.04   #5
    Hm.. momentan hab ich das Augustine Classic Blue Set drauf, im Vergleich zu anderen Saiten für andere Musikinstrumente sind die noch relativ billig ;)
    Vom Klang kann ich nix sagen, weil es erst mein zweites Set ist, klingen aber eigentlich ganz in Ordnung. Vorher waren die Werksaiten drauf.

    edit: hab 7 Euro für das Set bezahlt.
     
  6. LeBass

    LeBass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.03
    Zuletzt hier:
    12.11.10
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    80
    Erstellt: 23.02.04   #6
    Wenn ich mich recht entsinne, hatte ich auch ne blaue Verpackung bei den Augustine. Vielleicht hab ich damals einfach nen relativ teuren Laden erwischt. Mir klangen sie neu einfach zu abgespielt. Die Preise für Saiten variieren sowieso extrem. Im Internet oder preiswerten Läden kosten beispielsweise die Aranjuez 600 7 bis 8 €. Ich hab die auch schon für bis zu 12 € (!) gesehen.

    Probier ruhig verschiedene Saitenmarken und Stärken aus, jeder bevorzugt schließlich andere Klänge.
     
  7. Rumba Improvisada

    Rumba Improvisada Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.04
    Zuletzt hier:
    20.12.10
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 25.02.04   #7
    ja hm...

    1. welches is besser (anfänger) : hannabach oder la bella höchstens 10-12€ ?

    2. ich kapier nicht was diese farben zu bedeuten haben: schwarz, blau, rot ??? das sind nicht die farben der saite so viel steht fest....
     
  8. Woody

    Woody Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    21.05.04
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.02.04   #8
    Also egal ob Ánfänger oder Profi für Konzertgitarre immer die härtesten Saiten nehmen die du bekommen kannst. Der Klangunterschied ist sogar für Laien hörbar, der ist viel klarer. Außerdem muss man früher oder später sowieso auf härtere Saiten umsteigen und das ist dann oft gar nicht so leicht. Ich kann dir jetzt auch keine Marke empfehlen, denn muss man selber herausfinden welche Marke am besten mit der Gitarre harmoniert, also Ausprobieren.

    lg Woody

    P.S.: ich hab eine Yamaha CM-100 MSA und spiel rote Hannabach, was übrigens die Farbe der Packung und nicht der Saite ist
     
  9. Rumba Improvisada

    Rumba Improvisada Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.04
    Zuletzt hier:
    20.12.10
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 27.02.04   #9
    schon klar ;), aber andersrum wärs interessanter...

    ist rot das härteste ?
     
  10. zytozid

    zytozid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 28.02.04   #10
    ich spiele auch die d'addario pro arte ej45 (normal tension, classic guitar). klanglich und von der bespielbarkeit wirklich zu empfehlen. auch die haltbarkeit is meiner meinung nach sehr sehr gud. vorzeitig gerissen (also vor dem regelmäßigen auswechseln) ist bei mir bislang noch keine von denen!
     
  11. Chrischtoph

    Chrischtoph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    29.09.13
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 02.03.04   #11
    Also ich hab ne yamaha apx8a, mit stahlsaiten!
    Welches produkt in sachen saiten könnt ihr mir empfehlen! Klang ist mir sehr wichtig, soll schön voll klingen!
    Wäre cool wenn mir jemand Rat geben könnte :)
     
  12. Yalo

    Yalo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.03
    Zuletzt hier:
    13.11.09
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Vienna
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.03.04   #12
    Augustine sind wirklich schlechte Saiten, hatte bisher 2mal das zweifelhafte Vergnügen, da klingen Hannabach oder LaBella viel besser. Medium oder High Tension würd ich sagen. Ist aber wohl Geschmackssache und hängt von der Spielweise und den Liedern ab.
     
  13. redrain

    redrain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    25.03.14
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    48
    Erstellt: 30.03.04   #13
    ich hab hanabach high tensions drauf und bin sehr zufrieden... wenn man aber nu ein spanisches stück spielen möchte ist der klang aber nicht so schön...äh.. spanisch also irgenwie nicht aggressiv genug.. ich hoffe ihr wisst was ich meine.. aber für andere sachen... zb classical gas ganz gut...
     
  14. ET

    ET Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.03
    Zuletzt hier:
    21.04.07
    Beiträge:
    1.317
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    95
    Erstellt: 30.03.04   #14
    hab hannabach blau (high tension drauf),is aber auch erst meiner zweiter Satz
    aber ich kauf mir jetz ne Western weil bei schnellem Blues die Saitze nicht schnell genug anklingt(so würde ich das mal beschreiben)
     
  15. Manu87

    Manu87 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.04
    Zuletzt hier:
    12.11.16
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Niederbayern und Mittelhessen
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.03.04   #15
    Für meine E-Gitarre benutze ich fast nur D'addario
    Stellt Martin eigentlich auch Nylon Saiten her?
    Die Dinger sollen ja recht hochwertig sein...
     
  16. das tob

    das tob Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    2.027
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    411
    Erstellt: 01.04.04   #16
    martin-saiten sind meines erachtens ziemlich schrottig.
    dafür billig.
    d'addario
    elixir
    thomastik.
    letztere haben ein gutes preis-leistungs verhältnis.
    die antwort war eher für chrischtoph gedacht.
     
Die Seite wird geladen...

mapping