Welche Saitenstärke ist standardmäßig auf Epi Delonge

von Der_Astronaut, 19.04.08.

  1. Der_Astronaut

    Der_Astronaut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.07
    Zuletzt hier:
    19.09.12
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    117
    Erstellt: 19.04.08   #1
    Hallo,
    Ich habe die Epiphone Delonge Signautre gebraucht gekauft. Welche Stärke haben die Saiten von Epiphone die von Werk aus drauf sind?

    Danke.
     
  2. -Silence-

    -Silence- Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    20.02.15
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    4.952
    Erstellt: 19.04.08   #2
    Hallo,

    ich frage mich manchmal warum man das eigentlich unbedingt wissen muss, welche Saitenstärke von Werk aus aufgspannt ist oder war. Ich finde, man sollte auch verschiedene Saitensätze testen und nicht auf einem werksmäßigen ''der mal auf der Gitarre war/ist''-Saitensatz hängenbleiben. Somit sammelt man seine eigenen Erfahrungen und so kann man eher den Saitensatz der zu einem passt oder noch einen bessern finden. Letztendlich zählt, mit welcher Saitenstärke u. Hersteller man selber am besten spielen kann. ;)

    Grüße

    -Silence-
     
  3. Vincent-Vega

    Vincent-Vega Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.07
    Zuletzt hier:
    1.03.13
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Marburg
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.615
    Erstellt: 19.04.08   #3
    Ich weiss nicht wie es bei der speziellen Gitarre ist , aber nach meiner Erfahrung sind oft 9er drauf. Was wohl damit zu tun hat dass man jedem beim Antesten im Laden das Gefühl von leichter Bespielbarkeit geben will.
     
  4. Adddi

    Adddi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.08
    Zuletzt hier:
    20.01.16
    Beiträge:
    203
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.210
    Erstellt: 19.04.08   #4
    Epiphone hat standardmäßig 9er drauf ;)
     
  5. SquierRonin

    SquierRonin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.08
    Zuletzt hier:
    1.08.11
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    199
    Erstellt: 19.04.08   #5
    Ganz einfach: Weil für Einsteiger das Einstellen der Saitenlage eher nicht begehrenswert ist.
     
  6. Der_Astronaut

    Der_Astronaut Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.07
    Zuletzt hier:
    19.09.12
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    117
    Erstellt: 16.05.08   #6
    Also ich hab mal die E-Saite von meiner .09 Fender mit der E-Saite von der Delonge verglichen und Delonge is definitiv dicker.
    Haben Semi-Acoustics nicht immer dickere Saiten drauf?
    LG,
    Der_Astronaut
     
  7. ultramagnetisch

    ultramagnetisch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.07
    Zuletzt hier:
    25.09.11
    Beiträge:
    260
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.288
    Erstellt: 16.05.08   #7
    Ich glaube 10-52 und mehr, sind standard bei Semi-Acoustics, oder?

    Mfg
     
  8. Saitenstechen

    Saitenstechen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.07
    Zuletzt hier:
    23.11.14
    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    8.657
    Erstellt: 18.05.08   #8
    Glückwunsch, Astronaut, du hast noch eine Delonge bekommen; ich leider nicht mehr. :mad:

    Aber du darfst mir deine gerne senden, ich schau dann mal ganz genau, ob da 09er oder 10er Saiten drauf sind. ;):D

    Stimme grundsätzlich meinem Vorredner zu. Auf meiner ES sind auch 10er Saiten. Besonders wenn du die Songs von Delonge bzw. den blinker darauf spielen willst bietet sich das an (du wirst in dem Fall die Gitarre öfters einen Ton runter stimmen).

    Gruß

    Andreas
     
Die Seite wird geladen...

mapping