Welche Sample CD für DRUM-LOOPS??

von ---Martin---, 15.05.06.

  1. ---Martin---

    ---Martin--- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.06
    Zuletzt hier:
    10.10.12
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    27
    Erstellt: 15.05.06   #1
    Hallo,

    ich würde gern wissen welche CD ihr für empfehenswert haltet. Und zwar suche ich eine Sample CD mit Drum Loops (akustische Drums) mit BPM Angabe im Booklet.
    Preislich nicht zu hoch, jedoch wäre ich durchaus bereit einige hundert Euro auszugeben, vorausgesetzt die Qualität ist dementsprechend gut.

    Am besten wäre auch, wenn auf der CD die Spuren einzeln drauf wären. Also einzeln die Snare, einzeln die Hi Hats usw. Aber weiss nicht ob es sowas gibt.

    Vielen Dank schonmal im Voraus!
     
  2. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 15.05.06   #2
    Hm, Gegenfrage...wäre ein Sampleprogramm nicht vielleicht besser? Flexibler, variabler...natürlich etwas aufwendiger, aber wenn man zig Gigabyte Drumloops "durchforsten" muss ist es ja auch nicht so kreativitätsfördernd.

    Zumal mir jetzt Loops mit getrennten Instrumenten fremd wären...soll aber nicht heißen dass es das nicht gibt^^
     
  3. ---Martin---

    ---Martin--- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.06
    Zuletzt hier:
    10.10.12
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    27
    Erstellt: 16.05.06   #3
    das mit den einzelnen spuren muss ja nicht unbedingt sein. drum samples? hm ich suche eher loops. mir ist wichtig, dass es klingt wie ein live schlagzeug.

    bei drum samples klingt es zu gerade, zu monoton. vielleicht sind auch meine samples nicht die besten.

    also generell bin ich auch drum samples gegenüber nicht abgeneigt. vorausgesetzt gute qualität. ich bin bereit einiges zu investieren, aber dann erwarte ich auch etwas.

    wichtig ist mir vor allem, das es natürlich klingt. nicht elektronisch, ein schöner akustischer drum sound, zu dem ich gitarre und bass spielen kann.

    wäre nett wenn mir noch jemand tips geben kann. vielen dank.
     
  4. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 16.05.06   #4
    Dass es natürlich klingt, ist kein Problem. Die Frage, auf die Kfir hinaus wollte, und wo ich jetzt auch noch nicht ganz weißt, ob das für dich in Ordnung wäre, ist, ob Du auch das Schlagzeug selbst programmieren willst. Also in MIDI "komponieren". Dann benötigst Du einfach einen Drumsampler als VST-Instrument, den Du mit Samples fütterst. Udn da haben schon viele Menschen mal einen akustischen Trommelschlag mit einem Mikro aufgenommen und stellen den durchaus auch kostenlos zur Verfügung. :-)
    Ein kostenloser Drumsampler wäre Loopazoid, beliebte kostenlose Drumsamples gäbe es hier:
    http://www.naturalstudio.co.uk/ (sehr natürlich, benötigen Nachbearbeitung)
    http://meanbeat.cjb.net/ (klingen schon fertiger)

    Ein beklannter kommerzieller Drumsampler (der wohl auch mit einigen guten samples gelifert wird, kenn ich aber nicht) wäre Battery.
    Ein beliebtes kostenpflichtiges Set das Drumkit from Hell.
     
Die Seite wird geladen...

mapping