welche seiten bei B (H) tuning

von MasterD!saster, 02.03.06.

  1. MasterD!saster

    MasterD!saster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    11.02.16
    Beiträge:
    154
    Ort:
    Thalheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 02.03.06   #1
    ich habe vor meine Gitarre auf B e a d F# b zu stimmen.
    welche saiten könnt ihr mir da empfehlen die für das tuning geeignet sind und auch richtig fett klingen.

    hab schon die suchfunktion benutzt, hab aber für mich nichts brauchbares gefunden.
     
  2. Apfelkrautwurst

    Apfelkrautwurst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.05
    Zuletzt hier:
    17.08.15
    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    968
    Erstellt: 02.03.06   #2
    wie bei einem 7-saiter würd ich sagen.

    also:
    .013 .017 .026 .036 .046 .056
     
  3. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 02.03.06   #3
    also richtig passende Saiten hab ich noch keine gefunden
    aber gibt da diese X Rockers von Everly
    die haben dafür gute Stärken
    13/65... ich guck ma ob ich den Link find
     
  4. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 02.03.06   #4
    13-56 find ich auch ok, eine 65 halte ich für völlig übertrieben, ich würd maximal ne 58er nehmen.

    Mfg Röhre
     
  5. MasterD!saster

    MasterD!saster Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    11.02.16
    Beiträge:
    154
    Ort:
    Thalheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 02.03.06   #5
    danke, werde mal nach den saiten schauen
     
  6. Rivera

    Rivera Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.06
    Zuletzt hier:
    5.01.11
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    133
    Erstellt: 02.03.06   #6
    das wollt ich auch schon immer wissen: ich spiele ebenfalls auf H mit einem 0.13/0.56-er satz. was bringt es statt 0.56 => 0.65-er zu nehmen?
     
  7. max7000

    max7000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    13.05.07
    Beiträge:
    527
    Ort:
    Salzburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    324
    Erstellt: 02.03.06   #7
    aber das is wieder geschmackssache bzw gewöhungssache, ich spiele mit 10-60 im standard tuning(selten auch drop D, für alles andere hab ich ja meine ibanez :) ) und wenn ich jetzt ins musik geschäft geh und gitarren anspiel(die habn ja da alle 9er saiten oben..) muss ich mich erst mal 30 min an die saitenstärke gewöhnen..
     
  8. KalimboJoe

    KalimboJoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.05
    Zuletzt hier:
    11.01.16
    Beiträge:
    93
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.03.06   #8
    ich spiel bei dem tuning mit .11er Saiten mit ner 0.56 tiefsten saite und das geht prima, is nur n bisschen gewöhnungssache... die saiten sind so schon recht locker aber ich persönlich kann dadurch besser spielen...
     
  9. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 02.03.06   #9
    joa is echt geschmackssache
    ich hab ma ne Zeit lang mit 60 auf C gespielt ^^
    komm mit dickeren Saiten viel besser klar als mit diesen dünnen Dingern...
     
  10. Rivera

    Rivera Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.06
    Zuletzt hier:
    5.01.11
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    133
    Erstellt: 02.03.06   #10
    mit einem standard 9-er satz kannst aber nicht auf H stimmen (wenn ich mich jetzt richtig erinnere), sonst hast doch ein gummiringerl bei der tiefsten saite - lieg ich falsch?
     
  11. MasterD!saster

    MasterD!saster Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    11.02.16
    Beiträge:
    154
    Ort:
    Thalheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 02.03.06   #11

    ich spiel zurzeit C mit 10-46 er :D
     
  12. AlX

    AlX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.05
    Zuletzt hier:
    14.11.16
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Beyenburg
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    841
    Erstellt: 03.03.06   #12
    Nen Satz GHS Zakk Wylde 10-60 + eine einzelne 26er dazu. Da schmeisste die dünnste Saite raus und nimmst die 26er einfach als d-Saite. Sitzt tigt und hat ordentlich Wumms. Ich glaub ne 56er wäre mir für low B schon zu lasch.
     
  13. LukazGrzzlin

    LukazGrzzlin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.05
    Zuletzt hier:
    20.07.08
    Beiträge:
    452
    Ort:
    Wehr/BW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 15.03.06   #13
    Für B-Tuning n 13-56er Satz? Puh, da bekomm ich schon Gänsehaut, wenn ichs nur lies. Ich spiele 10-52er in Stanard. Demnach bräuchte ich für B son zakk wylde 70er satz. das alle so lockere saiten mögen!?
     
  14. AlX

    AlX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.05
    Zuletzt hier:
    14.11.16
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Beyenburg
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    841
    Erstellt: 15.03.06   #14
    ICh hatte den 70er mal ausprobiert, auf B und C, aber im Endeffekt ist das doof. Die Saite sitzt zwar stramm, aber ist schon so dick dass sie nur noch recht mulmig klingt, und es stört bei Akkorden. Wenn man nicht gerade Drop-A spielen will, ist man daher meines Erachtens mit 60ern ganz gut bedient.
     
  15. Rivera

    Rivera Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.06
    Zuletzt hier:
    5.01.11
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    133
    Erstellt: 15.03.06   #15
    wir steigen jetzt auch auf was dünneres um.. ist witzig wie man sich mit dem älterwerden verändert. wir legen jetzt auf ganz andere dinge wert als noch vor 8 jahren :)
    freu mich schon auf morgen, da kommt dann endlich ein 9-er oder 10-er satz drauf und wir spielen wieder auf e.
     
  16. Schlafie

    Schlafie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.06
    Zuletzt hier:
    11.08.14
    Beiträge:
    207
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 17.03.06   #16
    Also ich hab meine Klampfe auf Dropped-A mit einem 011-054 Satz und alles is bestens :)
     
  17. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 17.03.06   #17
    o.O
    autsch... is dir das nich bissl locker?
    ich benutz 10/52 für Drop D und find das perfekt
    für C# find ichs aber wieder zu lasch, könnte mir nich vorstellen damit auf Drop A zu zocken...

    naja, normalen Rock vielleicht schon, aber so highspeed Metal?? :o
     
  18. Schlafie

    Schlafie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.06
    Zuletzt hier:
    11.08.14
    Beiträge:
    207
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 17.03.06   #18
    Also ich finds echt klasse :)
    Ich mags weicher :D
    Is allerdings n 7-Saiter Satz.
     
  19. Rivera

    Rivera Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.06
    Zuletzt hier:
    5.01.11
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    133
    Erstellt: 17.03.06   #19
    gibts die von daddario auch? 10/52 hört sich interessant an. wie ist es mit der saitenspannung auf der dicken "D saite"?

    (ich hab gestern von H 0.13/0.56 auf E 0.10/0.46 umgestellt und bin im grübeln, ob E nicht eine nuance zu hoch ist für unsere metalkombo.. von der spielbarkeit der dicken E ist es jetzt um ein eckhaus besser als vorher)
     
  20. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 17.03.06   #20
    obs die von Daddario auch gibt weiß ich nich, denk mal schon...
    benutz im mom den 10/52 Satz von Ernie Ball... steig aber wahrscheinlich auf Dean Markley um :o

    also die Saitenspannung auf der D Saite find ich perfekt
    nich zu lasch aber nich zu straff
    macht richtig bock damit zu spielen ^^
    nur die andern 2 Basssaiten sind bissl schwer zu benden...
     
Die Seite wird geladen...

mapping