Welche sind die tiefgründigsten Lieder ?

von Chasey Lain, 14.10.05.

  1. Chasey Lain

    Chasey Lain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.05
    Zuletzt hier:
    5.05.07
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.10.05   #1
    was sind die tiefgründigsten Lieder für euch?
    Mir persönlich erzählt das Lied Asleep von den Smiths am meisten.
    da man es verschieden interpretieren kann.
    Also Ohren auf für Asleep !!
     
  2. mentzschel

    mentzschel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.05
    Zuletzt hier:
    1.01.14
    Beiträge:
    116
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    193
    Erstellt: 14.10.05   #2
    All along the watchtower von Bob Dylan, der Song hat schon eine starke Aussage.
     
  3. sweet nuthin'

    sweet nuthin' Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.05
    Zuletzt hier:
    21.04.15
    Beiträge:
    763
    Ort:
    zuhause
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    1.085
    Erstellt: 14.10.05   #3
    Mir gefallen textlich alle Songs von Dylan! Der größte Songschreibe EVER!
     
  4. Chasey Lain

    Chasey Lain Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.05
    Zuletzt hier:
    5.05.07
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.10.05   #4
    Eigetnlich kenne ich absolut garrnicht von Bob Dylan. Abr dank dir werde ich meine Ohren nach "All along the watchtower" offen halten ..

    Hey, ist das nicht der typ von den beegees ?!?
     
  5. Dextra

    Dextra MB-Staatsbürger

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    974
    Ort:
    bei Kassel
    Zustimmungen:
    132
    Kekse:
    5.270
    Erstellt: 14.10.05   #5
    Ist "All along the watchtower" nicht von Hendrix? :>
     
  6. jens2901

    jens2901 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.14
    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    171
    Erstellt: 14.10.05   #6
    genau, bob dylan ist der von den bee gees, der vor ein paar jahren gestorben ist :rolleyes:

    also:

    bob dylan ist einer der größten songwriter dieser welt, lebt auch noch und geht ab und an auf tour. er hat viele hits geschrieben, die gerne gecovert worden sind. hendrix hat sich z.b. an all along the watchtower rangemacht, aber davon eigentlich n ganz eigenen song gemacht. dylan sagte später auch, dass hendrix das lied erst zu nem richtigen gemacht hat. oder so ähnlich.
     
  7. Chasey Lain

    Chasey Lain Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.05
    Zuletzt hier:
    5.05.07
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.10.05   #7
    achso, achso.

    Wer ist denn jetzt bob dylan ???? *verwirrung*
     
  8. sweet nuthin'

    sweet nuthin' Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.05
    Zuletzt hier:
    21.04.15
    Beiträge:
    763
    Ort:
    zuhause
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    1.085
    Erstellt: 14.10.05   #8
    Bob Dylan ist der auf meinem Avatare;)

    [​IMG]



    http://bobdylan.com


    Seine bekanntesten Songs sind:
    Like A Rolling Stone, Blowin' In The Wind, Just Like A Woman, The Times They Are A Changin, Mr. Tambourine Man, Knockin' On Heavens Door, I Want You,... Die Liste ist sehr Lang!

    Einer der wenigen Künstler aus den 60ern, der so gut wie alle beeinflusst hat!

    Dylan ist Musikgeschichte!:great:
     
  9. jAnO

    jAnO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    4.12.15
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    446
    Erstellt: 14.10.05   #9
    empfehlenswert dafür: Joint Venture - Requiem für Bob Dylan :D

    mir fällt jetzt spontan kein tiefgründiges lied ein, aber mit ner menge drogen lässt sich bestimmt was aus The End machen :D
     
  10. -Tony Hajjar-

    -Tony Hajjar- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.04
    Zuletzt hier:
    28.04.14
    Beiträge:
    643
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    267
    Erstellt: 15.10.05   #10
    sehr tiefgründig:-at the drive-in -- invalid litter dept.

    da gehts um ne mordserie in texas. da wurde über 500frauen vergewaltigt und umgebracht, und meistens die, die in der anligenden Textilfabrik gearbeitet haben.
    im lied wir kritisiert, wie die behörden sich dumm stellen und einfach mangels kompetenz die ganze sache ignoriert haben. ergebniss: nicht einer der Morde ist aufgeklärt und in dieser Stadt gibt es ware massengräber die leicht auf NS-zeiten schließen lassen könnten.....
     
  11. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 15.10.05   #11
    ... und damit eines der wohl meist interpretierten ...

    Noch´n Vorschlag:
    Turn the page. Höre ich gerne: Bob Segar vs. Metallica
     
  12. TSP

    TSP Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.04
    Zuletzt hier:
    18.06.08
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.10.05   #12
    Sehr,sehr viele Lieder von Muse!
     
  13. MikePortnoy

    MikePortnoy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.04
    Zuletzt hier:
    20.12.10
    Beiträge:
    195
    Ort:
    Bei Mainz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 17.10.05   #13
    Konstantin Wecker ist für mich absolut das beste was Deutsche Lieder angeht mit ein bisschen Herbert Grönemeyer.
    Auf Englisch liegen bei mir die Beatles ganz weit vorne
     
  14. The Dude

    The Dude HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 19.10.05   #14
    Ich werfe jetzt einfach mal den Namen "Hans Söllner" in die Runde....
     
  15. Lavalampe

    Lavalampe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    5.02.15
    Beiträge:
    1.556
    Ort:
    Stairway to Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    796
    Erstellt: 19.10.05   #15
    Also die Lieder mit den tiefgründigsten Texten bzw. mit den Texten die mich am meissten bewegt haben sind:

    Ramones - My Brain is hanging upside down
    NOFX - Dinosaurs will die (Gutes Kritiklied gegen die Musikindustrie)
    Atreyu - At last I know I'am a sinner (gutes Kritiklied an der Kirche)

    Und das tiefgründgste Lied von allen
    Ramones - Blitzkrieg Bop :D :great:

     
  16. Plux

    Plux Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.04
    Zuletzt hier:
    1.11.10
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 19.10.05   #16
    Tiefgründig inspiriert hat mich eigentlich bisher Stairway to Heaven. Es war das einzige Lied was allein rein musikalisch für mich eine zweite Welt offenbarte. Egal wie psychedelisch andere Lieder sein mögen und wie zugedröhnt man sich andere Sachen gibt... für mich war Stairway to Heaven mein Highway to Hell ;) Der Text lässt mich heute noch grübeln..

    Ein ebenso nicht zu verachtender Text (vor allem persönlich und tiefgründig) ist VERDAMP LANG HER von BAP. Von den wenigsten wirklich verstanden, obwohl man einfach nur mal den Aussagen des Sängern lauschen sollte.

    Sehr gut finde ich auch LONG TIME GONE von CSNY - auch wenn der Text gar nciht so anspruchsvoll sein mag... die Synthese aus Musik und Text ist für mich absolut überzeugend.

    Ebenso eindrucksvoll finde ich Sympathy for the devil von den Stones, wobei auch hier eine wirklcih einzigartige Verbindung geschaffen wurde.

    Textlich sehr gelungen finde ich auch THE YEAR OF THE CAT von Al Stewart. Sehr schöne reime und ein doch wahrhaftiger Textinhalt kombiniert mit wirklich gutem Folk.
     
  17. Alhric

    Alhric Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.05
    Zuletzt hier:
    10.11.13
    Beiträge:
    79
    Ort:
    Porta Westfalica
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 20.10.05   #17
    das mit Stairway sehe ich auch so... der Text fasziniert mich irgendwie, wenn ich den Song höre komme ich immer mal wieder ins grübeln was das bedeuten könnte.
    musikalisch ist der Song natürlich "auch" top^^
     
  18. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 20.10.05   #18
    Er macht uns achtsam bzgl. der Vergänglichkeit des Seins (deshalb auch die -zumindest im Original- schlichte Umsetzung).
     
  19. pablovschby

    pablovschby Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    14.08.14
    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    80
    Erstellt: 20.10.05   #19
    Ich denke da an viele Songs von Manson bis und mit Holy Wood.

    Nach zig Jahren rauf- und runterhören versteht man Dinge aus den Texten auf diesen Platten, die einem nie aufgefallen sind, die man sich so nie überlegt hat.
     
  20. Plux

    Plux Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.04
    Zuletzt hier:
    1.11.10
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 23.10.05   #20
    Selbst mit dem Ansatz kann ich mich nicht für eine einzigen Zeile in den Autor versetzen....
     
Die Seite wird geladen...