Welche Soundkarte?

von rollingtrain, 03.08.04.

  1. rollingtrain

    rollingtrain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.04
    Zuletzt hier:
    23.10.04
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.08.04   #1
    Hi!
    Ich wollte mir eine Soundkarte zulegen die sowohl Recording (ASIO) als auch Gaming unterstützt!
    Hab da auch schon ein paar Modelle gesichtet, wollte aber zur sicherheit noch mal eure Meinungen hören.
    Ich dachte da an folgendes:
    http://www.amazon.de/exec/obidos/AS...828/sr=1-20/ref=sr_1_2_20/028-9435807-4806951

    http://www.amazon.de/exec/obidos/AS...48381/sr=1-1/ref=sr_1_2_1/028-9435807-4806951

    http://www.amazon.de/exec/obidos/AS...48489/sr=1-3/ref=sr_1_2_3/028-9435807-4806951

    Falls ihr noch ein paar Alternativen habt, sollten diese nicht mehr als 120€ kosten!
    Danke schon mal im Vorraus! :)
     
  2. rollingtrain

    rollingtrain Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.04
    Zuletzt hier:
    23.10.04
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.08.04   #2
    Kann mir keiner helfen? :(
    Bin über jede Empfehlung dankbar!!!!!
     
  3. engineer

    engineer HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    11.02.15
    Beiträge:
    1.319
    Ort:
    Bundesweit
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    268
    Erstellt: 06.08.04   #3
    Ich habe die Frage gelesen, kann aber nur Recordingkarten empfehlen, wie wohl die meisten hier. Die meisten Soundkarten taugen nicht für Aufnahmen wie ich mal in einem Artikel für PC-GAMES Hardware ausgeführt habe.

    Bei Gamingkarten kenne ich mich auch nicht genug aus. Frag mal in einem Spieleforum. Ich denke du brauchst eine 3D-Sourrooundkarte, die AC3, DTS und MIDI / Gamepad kann.
     
  4. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    668
    Erstellt: 06.08.04   #4
    Eine Karte, die deinen Ansprüchen genügen könnte, wär die Terratec DMX 6fire (http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-151498.html, bei MS scheinbar nicht mehr erhältlich...?). Kostet aber mehr als der von dir genannte Betrag.

    Creative ist zum Aufnehmen nur bedingt geeignet.
     
  5. rollingtrain

    rollingtrain Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.04
    Zuletzt hier:
    23.10.04
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.08.04   #5
    Danke schon mal für die Links!
    Also ich habe wie bereits gesagt eine Soundkarte in meinem Motherboard eingebaut welche zum spielen bisher ausgereicht hat (unterstützt zwar MIDI aber kein ASIO).

    Währe es ein Problem wenn ich mir z.B. solch http://www.musik-service.de/ProduX/Recording/Computer/MAudio_Delta_Audiophile_2496.htm eine Karte zum Recorden kaufen würde und diese parrallel (auf einem Betriebssystem) zu der bereits eingebauten Karte benutzen würde?

    Kann man dass so einstellen?

    Vielen Dank im Vorraus!!!!! :)
     
  6. J0an

    J0an Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    17.01.12
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 17.08.04   #6
    Da musste kucken, ob das unter Deinem OS geht. Im Hardwaremanager kann man ja ein Gerät deaktivieren. Wenn Du dann aufnehmen willst, dann deaktivierst Du einfach die Gamer-Karte und aktivierst die 2496. Sollte eigentlich gehen, aber man weiß ja nie...
     
  7. Reinhard

    Reinhard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.04
    Zuletzt hier:
    18.04.13
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Taunus
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    -177
    Erstellt: 18.08.04   #7
    Der Soundchip sollte gfs schon im BIOS ausgeschaltet werden.
     
  8. rollingtrain

    rollingtrain Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.04
    Zuletzt hier:
    23.10.04
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.08.04   #8
    Also soweit ich weiss sollten änderungen im BIOS nur von erfahrenen Leuten gemacht werden, da diese Änderungen keine Kleinigkeit sind.
     
  9. rollingtrain

    rollingtrain Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.04
    Zuletzt hier:
    23.10.04
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.08.04   #9
    @JOan
    Was ist eigentlich das "OS"?
     
  10. J0an

    J0an Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    17.01.12
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 18.08.04   #10
    Das große OS. Oh, sorry... OS = Operating System = Betriebssystem.
    Die Einstellung kann man im Bios wirklich machen. Einfach OnBoardSound97 = disabled einstellen. Man sollte als unerfahrener lediglich keine anderen Sachen wie Volt Zahl der CPU etc. ändern.
     
  11. J0an

    J0an Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    17.01.12
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 18.08.04   #11
    Was ich noch loswerden wollte: OnBoard Soundkarten liefern höchstens Standarts. Schau Dir die Terratec DMX 6fire echt mal genauer an. Sie bietet für Deine Ansprüche alles was Du suchst: Sowohl Gaming in surround 5.1, Midi, vernünftige Soundqualität bei Aufnahmen etc. Also die perfekte Verbindung aus zwei Welten! Außerdem ist das 5,25"-Modul echt schick und praktisch!
     
Die Seite wird geladen...

mapping