Welche Ständer

von Metal Drummer, 04.09.04.

  1. Metal Drummer

    Metal Drummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.04
    Zuletzt hier:
    17.09.04
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.09.04   #1
    Hallo,
    Ich wollte mal gern wissen welche Ständer günstiger und stabiler sind Pearl oder Tama? Ich hab zur zeit nur so billige Staggständer. Gut die sind zwar sehr leicht aber wenn ich mir ein 18 Crash und ein 22 Ride kaufe, halten die das nicht mehr aus. Deshalb wollte ich mal euere Meinung hören. ;)

    Danke schonmal für die Antworten
     
  2. Akku

    Akku Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.04
    Zuletzt hier:
    3.03.06
    Beiträge:
    71
    Ort:
    nordsee
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.09.04   #2
    generell würd ich dir raten bei ebay zu gucken. da kann man schon schnäppchen machen.

    Ich mir gerade einen sonor-galegenständer für 18 euronen ersteigert und das ding ist echt in ordnung.

    Pearl-Ständer sind doch auch gar nicht so teuer. Ab 59 € kricht man schon ein anehmbares teil.

    größere Musikhäuser wie thomann oder musik-produktiv haben auch eigenmarken, von denen es auch recht gute u. günstige ständer gibt.
     
  3. disillusion

    disillusion Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    05.12.03
    Zuletzt hier:
    31.01.16
    Beiträge:
    1.308
    Ort:
    Gleisdorf
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    605
    Erstellt: 04.09.04   #3
    welche stagg-ständer hast du? ich möchte mir 2 beckenständer kaufen, die ich für meine beiden splash-becken nutzen kann, diese ständer müssen daher nicht extrem massiv sein, sondern einfach eine günstige möglichkeit bieten, meine splash-becken aufzunehmen.

    beide hersteller, tama und pearl, bieten eine breite palette von stabilen beckenständer an, pearls neuheiten sind im moment ein wenig überteuert, wenn man auf die spielereien verzichten kann. mir persönlich sind die tama-modelle wesentlich lieber, die galgen haben beispielsweise eine aufgerauhte oberfläche, was beim fixieren mehr stabilität verleiht - ohne die schrauben donnerfest anzuziehen.

    je nach art der positionierung und gewicht des beckens (ein 22er ride kann ganz schön schwer sein!) würde ich eventuell einen galgenbeckenständer mit gegengewicht empfehlen (http://www.musik-service.de/ProduX/Drums/Hardware/Stative/Tama_HC74_BW_Galgenbeckenstaender.htm). hier noch ein ständer ohne gegengewicht: http://www.musik-service.de/ProduX/Drums/Hardware/Stative/Tama_HC73_BW_Galgenbeckenstaender.htm.

    ps: https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=27808
     
  4. Metal Drummer

    Metal Drummer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.04
    Zuletzt hier:
    17.09.04
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.09.04   #4
    also ich hab einen Galgenständer von stagg und so ein Anbauständer für das splash.
     
  5. disillusion

    disillusion Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    05.12.03
    Zuletzt hier:
    31.01.16
    Beiträge:
    1.308
    Ort:
    Gleisdorf
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    605
    Erstellt: 04.09.04   #5
    welches modell? dieses hier: http://www.commus.de/shop/hbd500s.jpg?
     
  6. C~H

    C~H Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    11.06.11
    Beiträge:
    817
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    61
    Erstellt: 04.09.04   #6
    Die meiner Meinung nach besten Ständer überhaupt sind YAMAHA. Und sie kosten oftmals etwas weniger als Pearl und Tama.
     
  7. Metal Drummer

    Metal Drummer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.04
    Zuletzt hier:
    17.09.04
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.09.04   #7
    Ein Kumpel von mir sagt aber, das die Yamahaständer scheiße sind.
     
  8. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 04.09.04   #8
    Toll.
    Du wirst von Post zu Post lustiger. ;-)

    Was für Städer hat dein "Kumpel" denn von Yamaha?
    Die beim Stage Custom standartmäßig beigeliefert werden...

    Yamaha baut sowie DW, Pearl, Sonor, Premier usw saugute Hardware.
    Sind nur oft einen kleinen ticken günstiger.
     
  9. Metal Drummer

    Metal Drummer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.04
    Zuletzt hier:
    17.09.04
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.09.04   #9
    Also wären für mich Yamahaständer auch gut.Weist weil ich will bessere Ständer weil bei den Stagg kann man kein 18 Crash montieren weil der fällt um verstehst du?
     
  10. Metal Drummer

    Metal Drummer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.04
    Zuletzt hier:
    17.09.04
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.09.04   #10
    Er hat keinen Ständer von Yamaha macprinz er sagts einfach so.
     
  11. C~H

    C~H Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    11.06.11
    Beiträge:
    817
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    61
    Erstellt: 04.09.04   #11
    Sonor Ständer sind leider auch nicht mehr uneingeschränkt empfehlenswert. Hatte kürzlich zwei Galgenständer (CBS 442) bestellt, die waren längst nicht so gut wie vergleichbare Ständer von Yamaha. Die Schrägsteller rasteten unsauber, und auch die Materialqualität war nicht der von früher gewohnte Sonor-Standard. Hab' die Teile direkt nach Erhalt, Auf- und Abbau noch am gleichen Tag weider zurückgeschickt und mir anschließend zwei Yamaha-Ständer (CS-925) bestellt - Nägel mit Köpfen.

    DW stellt auch keine sonderlich überragende Hardware her. Ausnahme: Fußmaschinen.

    Dein Kumpel redet Bullshit.

    Selbst die einstrebigen 700er Ständer sind wirklich erstklassig. Für mein 4-piece-Set verwende ich fast ausschließlich die geraden 700er Beckenständer (CS-740) und bin von diesen Teilen in jeder Hinsicht absolut begeistert.
     
  12. Metal Drummer

    Metal Drummer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.04
    Zuletzt hier:
    17.09.04
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.09.04   #12
    Das ist natürlich ärgerlich, wenn die Sonorständer so schei...e sind.
     
  13. disillusion

    disillusion Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    05.12.03
    Zuletzt hier:
    31.01.16
    Beiträge:
    1.308
    Ort:
    Gleisdorf
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    605
    Erstellt: 04.09.04   #13
    wieso? zück' doch die mächtigste waffe der konsumenten: nicht kaufen.
     
  14. Metal Drummer

    Metal Drummer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.04
    Zuletzt hier:
    17.09.04
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.09.04   #14
    Stimmt auch wieder :D. Wobei ich sagen muss, das der sonorständer den ich heute ausprobiert hab sehr gut war.
     
  15. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 04.09.04   #15
    es gibt immernoch keine Alternative zu DW Hardware
     
  16. C~H

    C~H Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    11.06.11
    Beiträge:
    817
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    61
    Erstellt: 04.09.04   #16
    Stimmt: ein schlechteres Preis-/Leistungsverhältnis bei Beckenständern bietet kein anderer Hersteller.
     
  17. Metal Drummer

    Metal Drummer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.04
    Zuletzt hier:
    17.09.04
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.09.04   #17
    Doch Pearl kommt sicherlich an DW heran. Zumindest mit der Qualität ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping