welche Techniken braucht man für:....???

von Metalli*head, 08.01.05.

  1. Metalli*head

    Metalli*head Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.04
    Zuletzt hier:
    12.05.10
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    55
    Erstellt: 08.01.05   #1
    Hi

    Ich lerne zur Zeit Endless Sacrifice und As I am von Dream Theater,ich kann von diesen Songs alles bis auf die ver... Solos,welche TEchniken muss ich lernen um die Solos halbwegs zu spielen??,ich übe diese Songs für meine Band,da wir an unserem Album dran sind und ich will auch in einem von unserem SOng so ein anäherndes Petrucci Solo spielen.

    VIelen Dank
     
  2. Disposable Hero

    Disposable Hero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    7.08.10
    Beiträge:
    859
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    280
    Erstellt: 08.01.05   #2
    Wenn du die Soli von John Petrucci nachspielen willst danns etz dich am besten 2 Jahre lang nur mit enr E Gitarre in nen Atombunker und alss die 3 Mal am Tag was zu Essen reinschmeißen, wofür du dann deine Shredder - Übungen unterbrichst, der Rest vom Tag wird geübt!
    Ok, mal ernsthaft: die Petrucci - Soli sind hammerschwer, es kommen darin extrem schnelle shred - Parts vor und Arpeggios bei denen mir vm Tab anschauen schlecht wird...wenn du diese Techniken beherrschst könntest du ja versuchen das Solo etwas zu vereinfachen...es so wie Petrucci zu spielen ist schier unmöglich...
     
  3. Metalli*head

    Metalli*head Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.04
    Zuletzt hier:
    12.05.10
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    55
    Erstellt: 08.01.05   #3
    ja das ist mir schon klar,aber ich hatte ja auch gesagt ich will es so halb wegs können ,eben damit ich dann auch selbst versuchen kann so in die richtung Hammett oder PEtrucci ,ein Solo zu schreiben.
     
  4. thomas.h

    thomas.h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    2.925
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    5.502
    Erstellt: 08.01.05   #4
    Bisschen Alternate, bisschen Sweepen, eine Spur Legato, vielleicht noch etwas Tapping und viel Kaffee.

    Ich will dich ja nicht demotivieren, aber wenn du nicht mal weißt, welche Techniken da gespielt werden, hast du noch nicht mal das 1. Level erreicht - von 10. Petrucci hat selber für die Soli so viel geübt, wie noch nie für ein Album...
    Selbst wenn du zB passabel sweepen kannst, heißt das noch lange nicht, dass du die Sweep-teile spielen kannst...

    Aber wenn du es wissen willst:
    As I am:
    Hauptsächlich Alternate Picking. Kurze Legato-Teile. Rhythmische Schwierigkeiten: 6tolen-7tolen, 13:8, einmal bewusst einen Spur zu schnell spielen. Mit dem würde ich anfangen, weil es einfach viel kürzer ist.

    Endless Sacrifice:
    Alternate Picking, Stringskipping, fieser Sweep-Legatoteil mit integrierten Stringskippings, Legato-Slideteil. Rhythmisch: oft Quintolen und Sextolen hintereinander, Sweeps sind auch nicht unbedingt einfach strukturiert.


    EDIT: Wenn du ein Solo im Stil von Petrucci schreiben willst, empfehle ich dir, dich ein paar Jährchen mit Musiktheorie zu beschäftigen. Während dieser Zeit dich eingehend mit Alternate, Stringskipping, Sweeping, Legato zu beschäftigen, rhytmisch ständig andere Notenwerte zu verwenden und viel am Ausdruck zu arbeiten. Ruf mich, wenn du fertig bist!;)
     
  5. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 08.01.05   #5
    vereinfache die solos,da kann man bei DT sehr viel machen!das schlimme ist,einfach werden sie dadurch immer noch nicht!
    aber bei vielen leadteilen nervt mich echt das brutaloschnelle spiel immer wieder vor und zurück...ich hoffe ihr versteht was ich meine.
     
  6. thomas.h

    thomas.h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    2.925
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    5.502
    Erstellt: 08.01.05   #6
    Du meinst das 5 rauf, 3 runter, 7 rauf, 2 runter, 1 rauf, 4 runter, 3 rauf, 9 runter, 8 rauf, 3 runter, gespielt in: 16teln, Quintolen, Septolen, Septolen, Sextolen, Triolen, 32steln?
    Nervt dich das beim Nachspieln oder hören?
     
  7. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 08.01.05   #7
    beides ;) bin ned so ganz ne shreddernatur!
    aber natürlich mehr beim nachspielen,bei ihm iss da ja ein unglaublicher flow,das muss sein.ich vereinfach mir das dann einfach etwas...
     
  8. Manuel

    Manuel Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.04
    Zuletzt hier:
    31.01.06
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    44
    Kekse:
    610
    Erstellt: 08.01.05   #8
    Also das ist so wirklich etwas übertrieben. Das Solo von AS I AM sollte der normaltalentierte Shredder in 2,3 Tagen ernsthaften Übens draufbekommen.
     
  9. Disposable Hero

    Disposable Hero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    7.08.10
    Beiträge:
    859
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    280
    Erstellt: 08.01.05   #9
    Vielelicht hast du recht...dann sorry für die Übertreibung! Aber da muss der Shredder schon wirklich gut trainiert sein und extrem ernsthaft üben...
     
  10. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 08.01.05   #10
    das setzt imho einen riesen batzen können vorraus das so schnell zu erlernen
     
  11. Cryin' Eagle

    Cryin' Eagle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    28.10.16
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    Cupertino
    Zustimmungen:
    90
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 08.01.05   #11
    Da wäre ich fast bereit zu wetten.
    Derjenige Shredderer ausm Forum, der das As I Am Solo bis spätestens Dienstag Abend originalgetreu (!) und vor allem sauber aufgenommen, und mir geschickt hat bekommt *überleg* ... ein digitales Pils sowie eine halbe Rolle Gaffa die ich gerade bei mir aufm Boden liegen sehe.

    Ich weiß nicht ob mans hört oder nicht, aber das Solo auf der CD ist aus mehreren Teilen zusammengeschnitten, da war also Petrucci selbst nicht zufrieden und auf der Live DVD spielt er es auch nicht ganz so wie auf der CD, was natürlich nicht heißen soll, dass er es nicht "kann".
    Ich zweifle stark an, dass wir hier im Forum jemanden haben, der das Solo originalgetreu und überzeugend spielen kann !
     
  12. Metalli*head

    Metalli*head Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.04
    Zuletzt hier:
    12.05.10
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    55
    Erstellt: 08.01.05   #12
    ok ,dann werde ich mal üben ;-),also vielen dank


    bis denne;)
     
  13. Manuel

    Manuel Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.04
    Zuletzt hier:
    31.01.06
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    44
    Kekse:
    610
    Erstellt: 08.01.05   #13
    Natürlich ist das nichts für Anfänger. Und das Petrucci das gecuttet hat steht auch schon in meinem Thread übers Speeding.

    Ich habe übrigens übertrieben. Ich kann den ersten Part der Solos spielen, habe ihn in 5,6 Stunden gelernt. Der Rest ist wohl doch etwas schwerer, nichtsdestotrotz die Message meines Beitrages sollte nicht eine Anstiftung zum Wetten sondern viel eher heißen:

    "Das Solo ist mit einer vernünftigen Technik nicht so schwer wie ihr denkt".
     
  14. Manuel

    Manuel Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.04
    Zuletzt hier:
    31.01.06
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    44
    Kekse:
    610
    Erstellt: 08.01.05   #14
    Mist ich finde die Tabs nicht mehr die ich damals hatte. Die auf Ultimate sind völlig undurchsichtig.

    Habt ihr nochmal logische Tabs da?

    Bitte nicht gp!
     
  15. thomas.h

    thomas.h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    2.925
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    5.502
    Erstellt: 08.01.05   #15
    Es ist nicht unspielbar, aber für gut spielen halt ich 2 Tage etwas übertrieben.
    Ich denke, dass hier im Forum das niemand gut nachspielen kann, sogar Greg dürfte das nicht von heute auf morgen lernen.

    Ich hab ein Powertab vom Solo, das Jason Becker transkribiert hat, so geht die Legende... schick mir deine Email per PN und ich schicks dir.

    Und ja, der erste Teil des Solos ist bei weitem das leichteste vom ganzen... Freu dich auf die Notenwerte.
     
  16. Cryin' Eagle

    Cryin' Eagle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    28.10.16
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    Cupertino
    Zustimmungen:
    90
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 08.01.05   #16
    Versteht mich nicht falsch !
    Natürlich ist das Solo nicht "unspielbar", es allerdings in 2-3 Tagen in Originalgestalt überzeugend (!) zu spielen dürfte sich als sehr schwer herausstellen. Der Anfang vom Solo ist mit Üben sicher machbar aber es wird einfach tierisch schwer, wenn man die Technik hat ist das ganze eine Übungssache aber bis man sich an allen Stellen sicher ist vergeht Zeit und die Frage ist ob es sich lohnt für ein fremdes Solo soviel Zeit zu investieren, denn wenn ich es nachspielen kann habe ich Potential auch etwas zu improvisieren und dabei fühle zumindest ich mich sicherer :)
     
  17. Ayu

    Ayu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.04
    Zuletzt hier:
    10.03.05
    Beiträge:
    527
    Ort:
    Jona -> St.Gallen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    36
    Erstellt: 09.01.05   #17
    und warum zum Henker muss man ein Solo in 2-3 Tagen erlernen?
    Bei einem schweren Solo wie bei diesem, ist das ja eh nur Zitverschwendung diese 2 Tage für nichts zu opfern :)
     
  18. Cryin' Eagle

    Cryin' Eagle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    28.10.16
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    Cupertino
    Zustimmungen:
    90
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 09.01.05   #18
    Die 2-3 Tage sind nicht auf meinem Mist gewachsen :D
     
  19. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 09.01.05   #19
    wenn ich zivi bin und unendlich zeit zum üben hab werd ich mal meinen (sicheren) speed enorm verbessern...

    mein persönliches ziel ist der erste brutalo-lauf aus "the glass prison" ab 2:22min! :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping