Welche Telecaster kaufen?

von Djangoausberlin, 05.08.07.

  1. Djangoausberlin

    Djangoausberlin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.07
    Zuletzt hier:
    9.01.12
    Beiträge:
    385
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    2.274
    Erstellt: 05.08.07   #1
    Hi,

    Ich möchte mir eine Telecaster zulegen. Preislich sollten es nicht über 700€ werden. Könnt ihr mir ein Modell empfehlen? Ich möchte damit so in die Richtung Blues/Rock spielen.

    Danke für die sicherlich zahlreichen Antworten ;).

    Es Grüßt
    Django
     
  2. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 05.08.07   #2
    Wenn ein Shop in deiner Nähe Diego führt solltest du die Teles unbedingt mal anschauen - zumindest, wenn du eine "vintagestyle" Tele suchst. Rockinger sind quasi Baugleich mit den Diegos.
    Im Userthread selbiger findest du ein paar Interessante Facts und Berichte.

    Eine gebrauchte American Telecaster wäre sicherlich auch bei dem Geld drin und quasi eine "modernere" Variante.
     
  3. RomanS

    RomanS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.06
    Zuletzt hier:
    18.04.13
    Beiträge:
    1.648
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    68
    Kekse:
    11.608
    Erstellt: 05.08.07   #3
    Für Blues/Rock wäre auch eine Tele aus der Lite Ash Serie überlegenswert (wegen der Seymour Duncan-Pickups, die etwas mehr Mitten und weniger Höhen haben, als "normale" Tele-Pickups).
     
  4. gutmann

    gutmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.090
    Ort:
    88515
    Zustimmungen:
    603
    Kekse:
    15.077
    Erstellt: 05.08.07   #4
  5. Djangoausberlin

    Djangoausberlin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.07
    Zuletzt hier:
    9.01.12
    Beiträge:
    385
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    2.274
    Erstellt: 06.08.07   #5
    Hi,

    danke für die Ratschläge ich werde dann heute mal nen paar Gitarren anspielen.

    Es grüßt
    Django
     
  6. k_wimmer

    k_wimmer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.05
    Zuletzt hier:
    8.01.13
    Beiträge:
    521
    Ort:
    Raum Pforzheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.679
    Erstellt: 06.08.07   #6
    Hi,
    wenn du eine modernere Variante suchst, dann solltest du die Highway1 Upgrade Serie nicht ausser Acht lassen.
     
  7. Miles Smiles

    Miles Smiles Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    8.459
    Ort:
    Behind The Sun
    Zustimmungen:
    1.472
    Kekse:
    59.796
    Erstellt: 06.08.07   #7
    Was ist an dieser Gitarre modern? Die Doppelreiter, die nur ungefähre Oktavreinheit zulassen? ;)
     
  8. RomanS

    RomanS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.06
    Zuletzt hier:
    18.04.13
    Beiträge:
    1.648
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    68
    Kekse:
    11.608
    Erstellt: 06.08.07   #8
    Die fetteren Pickups?

    Und die Oktavreinheit-Geschichte ist mit 3 "compensated"-Saitenreitern einfach zu beheben...
     
  9. Miles Smiles

    Miles Smiles Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    8.459
    Ort:
    Behind The Sun
    Zustimmungen:
    1.472
    Kekse:
    59.796
    Erstellt: 06.08.07   #9
    Weiß ich, ich habe selbst eine HW1-Tele und habe es auch so gemacht, allerdings hätte mir die Brücke mit den 6 Reitern wie sie auf der Standard (Mexico) besser gepasst. BTW. Die Standard-Tele ist auch gut.
     
  10. Catweazle

    Catweazle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.106
    Ort:
    Down on the bayou...
    Zustimmungen:
    1.146
    Kekse:
    28.249
    Erstellt: 06.08.07   #10
    Wie wäre es mit einer 62er Telecaster Custom (Made in Japan).

    [​IMG]

    Hab sie selbst und bin vollends zufrieden !

    Eine Hammer Gitarre zum super Kurs.

    Gibts derzeit bei für ca. 680 Euro neu.
     
  11. Djangoausberlin

    Djangoausberlin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.07
    Zuletzt hier:
    9.01.12
    Beiträge:
    385
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    2.274
    Erstellt: 06.08.07   #11
    Hi,

    Ich hatte heute zwei Fender in der Hand die waren beide wirklich schrecklich. Ich habe aber auch eine Diego Tellie angetestet und die war um längen besser. 599€ für eine wirlick geile Gitarre, geiler Sound geile Spielbarkeit, geile Optik.

    Ich hab mich glaube ich entschieden :).

    Es grüßt
    Django

    P.S.
    Catweazle bekommt offiziell einen guten Filmgeschmack athestiert.
    Blues Brothers 4 Life!
     
  12. Desperados

    Desperados Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.06
    Zuletzt hier:
    7.06.12
    Beiträge:
    713
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.358
    Erstellt: 06.08.07   #12
    Hallo Djangoausberlin,
    so ähnlich ging es mir auch als ich mir eine Tele kaufen wollte.
    Da ich in Köln kaufen wollte hatte ich auch die Möglichkeit neben dem Guitar Center auch im Store zu suchen.
    Gefunden bzw. überzeugt wurde ich dann von der Fame Teli welche mir und meinem Gitarren Lehrer um längen besser gefiel als die vorher gespielten Fender Mexico und Lite Ash.
    In der Tat hatten an diesem Tag die Fender das Nachsehen und bildeten vielleicht auch nur eine Ausnahme???
    Fakt ist aber dass die bei Mayones gebaute Fame Teli einen sehr guten Klang hat und ich mit ihr mehr als zufrieden bin.
    Von den Diegos hört man in der Regel nur gutes und ich beglückwünsche dich zu deiner Wahl.
    Viel Spaß mit der Gitarre.
    Gruß Despi
     
  13. k_wimmer

    k_wimmer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.05
    Zuletzt hier:
    8.01.13
    Beiträge:
    521
    Ort:
    Raum Pforzheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.679
    Erstellt: 06.08.07   #13
    Pickups
    Jumbo-Bünde
    Halsform

    Das sind die Punte die mir an den Vintage-Teles immer nicht gefallen haben.
    bzgl. den Saitenreitern muss ich dir allerdings allerdings recht geben, da hätte ich
    an Fender Statt auch die Einzelreitervariante verbaut.:screwy:
    Aber ansonsten bin ich immer noch begeistert vom Anspielen.
    Die Strat habe ich schon, aber die Tele wird mit Sicherheit folgen.:great:
     
  14. Catweazle

    Catweazle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.106
    Ort:
    Down on the bayou...
    Zustimmungen:
    1.146
    Kekse:
    28.249
    Erstellt: 06.08.07   #14

    Firma dankt !

    :great:
     
  15. Djangoausberlin

    Djangoausberlin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.07
    Zuletzt hier:
    9.01.12
    Beiträge:
    385
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    2.274
    Erstellt: 07.08.07   #15
    Hi,

    dann frage ich nochmal in die Runde:

    Hat irgendjemand nen Vorbehalt oder sowas gegen die Diego Tellie? Bei dem Laden meines Vertrauens bekomm ich sie für 599€. Ich hab sie im Netz noch nirgendwo billiger gefunden.

    Also jetzt habt ihr die letzte Chance mich davon abzubringen!

    Es grüßt
    Django
     
  16. Ed

    Ed Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 07.08.07   #16
    Kauf' dir doch lieber diese!!! Ist einfach viieeel besser!

    /ed
     
  17. Miles Smiles

    Miles Smiles Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    8.459
    Ort:
    Behind The Sun
    Zustimmungen:
    1.472
    Kekse:
    59.796
    Erstellt: 07.08.07   #17
    Halsform? Also meine UR-HW1 hat einen relativ dicken Hals mit D-Profil. Als modern würde ich eher einen dünneren mit C-Profil bezeichen. Falls ich D- und C- nicht wieder durcheinander bringe. C- ist das etwas abgeflachte, oder?
     
  18. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    10.693
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.491
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 07.08.07   #18
    Hallo Django,

    die Rockinger Teles sind viel besser! :D

    Ne ...
    Wenn Du die Möglichkeit hast DEINE Diego/Rockinger Tele direkt im Laden deines Vertrauens anzuspielen und dadurch auch einen Ansprechpartner in der Nähe hast, dann solltest Du da zugreifen.

    Bei Rockinger haben die Preiserhöhungen bisher erst teilweise gegriffen.
    Daher die stark unterschiedlichen Preise: http://www.rockinger.com/index.php?list=WG022
    Außer bei der schwarzen und blauen kommen ja noch 29 Euro für das Sattelkerben dazu.

    Dann kann ich Dich ja bald in unserem "Club" begrüßen! :cool:

    Gruß
    Andreas
     
  19. Djangoausberlin

    Djangoausberlin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.07
    Zuletzt hier:
    9.01.12
    Beiträge:
    385
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    2.274
    Erstellt: 07.08.07   #19
    Lieber Ed,

    ist das nicht meine ;)? Ja die schaut nen wenig anders aus, wie heißt das gute Stück denn und was macht sie besser als die Tellie?

    Es grüßt
    Django
     
  20. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    10.693
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.491
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 07.08.07   #20
    Hallo Django,

    klick mal auf meinen Link im vorherigen Posting.
    Da siehst Du den Unterschied. Die "Butterscotsh Blonde" ist die einzige mit Swamp Ash Body.
    Alle anderen haben einen US-Erle-Body.

    Bis auf das Logo sind Rockinger und Diego ja baugleich ...

    Gruß
    Andreas
     
Die Seite wird geladen...

mapping