Welche Tiefe muss eine Bühne haben ?

von gangstafacka, 12.06.08.

  1. gangstafacka

    gangstafacka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    2.060
    Erstellt: 12.06.08   #1
    Hi Leute,

    ich muss wissen, wie tief eine Bühne sein muss. Hat jemand eine Idee von euch ?
    Ich hab's selbst abgeschäzt, halte meine Einschätzung jedoch erst mal zurück, um
    niemanden zu beeinflussen.

    Publikumsmenge: ca. 200
    Location: Bar/Lounge mit ca. 140 m²
    Personen pro m²: 2,12
    Bühnenbreite: 6.8 m


    Muss man bei Konzerten in diesen Dimensionen eigentlich auch eine "Security-Pit"
    einplanen und wenn ja, wie tief wäre die dann ?
     
  2. picard135

    picard135 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.08
    Zuletzt hier:
    28.07.15
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Salem, Bodensee
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    80
    Erstellt: 12.06.08   #2
    Gegenfrage: Wieviel leute willst du darauf unterbringen?
    Die Berliner Philharmoniker brauchen mehr Platz als ein Alleinunterhalter.

    Ich hoffe die 2,12 Personen pro m² ist auf das Publikum bezongen.
    Für unsere 6er Truppe brauchen wir mindestens 3,5m Tiefe auf 6m Breite
     
  3. wiesenforce

    wiesenforce Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.05.06
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    44
    Kekse:
    3.635
    Erstellt: 12.06.08   #3
    security pit? (meinst du son sicherheitsabstand zwisczhen publikum und band?)

    ich denke eher nicht.. nicht bei 200 leuten.. außer vielleicht ihr spielt irgendson kram wo die leute brutal werden (aus welchen grund auch immer ;-) )
     
  4. gangstafacka

    gangstafacka Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    2.060
    Erstellt: 12.06.08   #4
    Ja, das stimmt *g*. Die klassische Band-Formation ist angesetzt. Also 4 - 5 Musiker.

    Ja, klar.

    Danke für die Info !
    Bin natürlich für weitere Erfahrungen offen.

    Ja, genau den meint ich. Mit den Securities, die kleine Frauen aus der Menge ziehen und
    in Sicherheit bringen ;) . Ab wie vielen Personen wäre denn so eine Security-Pit oder Sicherheitsabstand nötig ?
     
  5. BumTac

    BumTac Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    5.089
    Ort:
    Whoopa Valley
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    21.722
    Erstellt: 12.06.08   #5
    Schlagzeug mittig - oder eher seitlich? Wenn mittig, kommt eine ordentliche Tiefe mit Platz für ein Drumpodest besser, ich würde sagen ca. 5m ist da ein prima Wert. Bei seitlicherem Aufbau der Drums kann es notfalls etwas weniger sein.
     
  6. gangstafacka

    gangstafacka Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    2.060
    Erstellt: 12.06.08   #6
    Mittig. Meinst du wirklich, dass sich diese Anordnung so zu Buche schlägt ?
    Ich war im März bei 'nem Konzert von The Mars Volta in Köln und ich bin mir nicht
    sicher, aber ich glaub' der Drummer hatte kein Podest und er trat trotzdem nicht
    allzu sehr in den Hintergrund, naja egal... Als ich mal für mich vor einiger Zeit grob
    abschätzte, wie viel Tiefe anfällt dacht ich unbefangen:
    von vorn nach hinten...
    Rand
    bis 0,5 m da hinter Monitore
    bis 1 m da hinter Sänger
    bis 0,5 m da hinter Bassist und Gitarrist
    bis 1 m da hinter Schlagzeuger
    bis 0,5 m dahinter Boxen/Verstärker
    1 m Platz hinter Boxen/Verstärker für Roady/Stagehands
    -----------------------------------------------------------------
    Gesamt: 4,5 m, wobei ich aus dem Bauch heraus den Platz des Sängers einen kleinen Tick
    näher an die Monitore rücken lassen würde, also insgesamt 4,25 m Bühnentiefe.

    Aber ich hab' da leider überhaupt keine Erfahrungen, deshalb frag' ich ja euch.
     
  7. Drummer1987

    Drummer1987 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.08
    Zuletzt hier:
    14.07.14
    Beiträge:
    824
    Ort:
    Siegen
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    156
    Erstellt: 12.06.08   #7
    Wir haben das so gemacht, das wir uns im Proberaum aufgestellt haben und einfach mal abgemessen haben wieviel Platz wir brauchen.
    Wir kriegen uns auf 3 mal 2,5m unter aber lieber sind uns so 4 mal 4 oder größer
     
  8. gangstafacka

    gangstafacka Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    2.060
    Erstellt: 12.06.08   #8
    Meinst du nur die Band, oder einschließlich des Equpiments und Pflege & Wartungs-Zone hinter den Boxen/Verstärkern ?
     
  9. Drummer1987

    Drummer1987 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.08
    Zuletzt hier:
    14.07.14
    Beiträge:
    824
    Ort:
    Siegen
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    156
    Erstellt: 12.06.08   #9
    Was meinst du mit Pflege und Wartungs Zone??
    Ich meine die reine Bühnengröße die wir fürs Equipment brauchen.
     
  10. gangstafacka

    gangstafacka Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    2.060
    Erstellt: 12.06.08   #10
    Damit meinte ich Freiraum hinter den Boxen und Verstärkern, damit der Roady an diese Anlagen ran kommt.
     
  11. LeGato

    LeGato Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    1.925
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    188
    Kekse:
    25.151
    Erstellt: 12.06.08   #11
    Eine typische Standardgröße für Bühnen ist z.B. 4x6 m, mit denen eine typische Rockband so einigermaßen klar kommen sollte. Für unsere Band (Showband, 4 Instrumentalisten, bis zu 4 Sänger gleichzeitig auf der Bühne) ist das allerdings das absolute Mindestmaß. Noch weniger, und irgendjemand fällt von der Bühne. :D

    Nächste typische Größe: 8x6 m, bei denen z.B. wir uns schon einigermaßen wohl fühlen auf der Bühne. Für eine typische Rockband bleibt da schon genug Platz für wilde Showeinlagen.

    Typische Stadtfest- und OpenAir-Bühnen sind dann von 10x12 m aufwärts groß. Da ist dann tatsächlich auch für uns ausreichend Platz für eine gute Show.

    Das sind wie gesagt typische Standardgrößen, es gibt natürlich noch alles mögliche an Zwischengrößen und -formen, von abenteuerlichen festinstallierten Kneipenbühnen bis hin zu noch abenteuerlicheren Stuntkonstruktionen des örtlichen Junggesellenvereins :rolleyes: :D

    Da kommt es dann auf Besetzung und Aufstellung der Band an, da kann man keine Pauschalaussagen über Mindestgrößen machen.
     
  12. gangstafacka

    gangstafacka Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    2.060
    Erstellt: 12.06.08   #12
    Vielen Dank für deinen Beitrag, LeGato. :)
    Ich weiß dank deinem Beitrag, den von deinen Vorpostern, und einigen Telefonaten jetzt alles,
    was ich wissen muss, um meinen Architektur/Innenarchitektur-Entwurf souverän um die
    Funktion als Konzert-Location zu erweitern und notfalls vor skeptischen Professoren zu verteidigen ^^ ...
    Ich werd' in meinem Entwurf eine Bühnenfläche von 4,5 m x 6,8 m planen; vor der Bühne eine
    Grube mit 1 m Tiefe und davor über 2 Etagen (OG als Galerie/Empore) verteilt 225 Leute mit einem
    Platz von 0,36 m pro Person - klingt winzig, ist jedoch 60 cm x 60 cm pro Person.

    PS: Wie hast du das eigentlich mit deinen Karmapunkten gemacht ? 6666 ? Gib's zu, du hast da
    irgendwas im Forum-System manipuliert. Bist du sauer, wenn man dich jetzt bewertet ? ;)
     
  13. Düsseltier

    Düsseltier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.205
    Ort:
    Düsseldorf / Köln
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    1.833
    Erstellt: 12.06.08   #13
    Ob es da rechtlich eine Regelung gibt weiß ich nicht, aber ich habe das erst ein paar mal mitbekommen wenn ich mit meiner Band gespielt hab. Das war zum Beispiel der Kilians Support im Zakk, da waren 650 Leute da. Ansonsten haben wir schon 400 ohne Bühnengraben gespielt. Ist AFAIK auch besser ohne, solange die Sicherheit dadurch nicht gefährdet wird - die Trennung durch den Graben macht es nicht einfacher die Leute an zu stacheln :o
     
  14. fly away

    fly away Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.06
    Zuletzt hier:
    9.07.16
    Beiträge:
    665
    Ort:
    Bayreuth
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    173
    Erstellt: 12.06.08   #14
    Wir haben letztens auf einer Bühne gespielt, die war 6 auf 5 Meter, also 5 Meter breit.
    Auf den Fest, des wir jedes Jahr veranstalten (1500 Mannzelt) ist die Bühne 10 Meter breit und 5 Meter tief in der Mitte 7.5 Meter, weil da noch ein kleiner, ich sag mal Steg, nach vorne weggeht.
    Aber für 6 Mann reiche 5 Meter auf jedenfall aus. kleiner wie 3.5 Meter würde ichs auf jedenfall nicht machen.
    Wegen Bühnenkraben oder so, mach dir keine Gedanken, das braucht ma meist nichtmal bei 1000 Leuten. Dieses Jahr spielt bie uns JBO, bei denen ises dann schon ratsamm, bzw. Pflicht einen solchen zu errichten.
     
  15. LeGato

    LeGato Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    1.925
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    188
    Kekse:
    25.151
    Erstellt: 12.06.08   #15
    Neee, das hat sich tatsächlich so ergeben mit den 6666. :)

    Und nein, ich bin nicht böse, wenn man mich bewertet. Ich habe mir einen Screenshot gemacht und kann es mir jederzeit noch mal angucken, wenn mir danach ist :D
     
  16. Johnny-F

    Johnny-F Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.08
    Zuletzt hier:
    29.08.11
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    249
    Erstellt: 12.06.08   #16
    Schade, jetzt machts ja gar keinen Spaß mehr, dich zu bewerten, wenn du es offiziell erlaubt hast :D:rolleyes::p

    Johnny-F







    (Habs aber trotzdem gemacht :D)
     
  17. LeGato

    LeGato Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    1.925
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    188
    Kekse:
    25.151
    Erstellt: 12.06.08   #17
    Macht nix, bei Reporting Power = 0 passiert da nix! Aber danke für die Bewertung :)
     
  18. wiesenforce

    wiesenforce Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.05.06
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    44
    Kekse:
    3.635
    Erstellt: 12.06.08   #18
    Puh. Also es kommt nicht nur auf die Anzahl an Menschen an. Auch auf die Art von Musik, die ihr spielt und euer Publikum halt. Also bei Veranstaltungen wie Backstreet Boys oder so, würde ich schon sowas hinbauen, weil wahrschienlich sonst die Mädelns in Scharen die Bühne erklimmen. (denk ich mal.. kenn mich jetzt nciht mit girly-psyschologie aus.. )

    Ich gehe mal davon aus, dass ihr jetzt nicht großartig beühmt seid oder total verrückte groupis habt. Da ist eine normale Bühne schon ausreichend. Solltet ihr auf einer Höhe mit dem Publikum stehen und Musik machen wo wild getanzt wird, dann sollte man schon einen gewissen Abstand halten (allzuschnell könnte man jemand wo reinstolpern und es passiert was.. )
     
Die Seite wird geladen...