Welche Tonabnehmer für meine Stratocaster?

von MetalMax, 21.10.05.

  1. MetalMax

    MetalMax Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.04
    Zuletzt hier:
    10.03.10
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Heilbronn/BW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.10.05   #1
    Seitdem ich wieder öfters mit meiner alten FENDER Stratocaster "Made in Mexico" gespielt habe, ist mir wieder das nervige "Brummen" der originalen Single Coils aufgefallen.
    Könntet ihr mir vielleicht weiter helfen, welche Tonabnehmer sich dafür eignen. Ich habe schon was von den "Noiseless" Single Coils von FENDER gelesen, aber ich hätte nicht mehr ganz diesen klassischen Stratocaster-Sound, sondern druckvoller und Mittenlastiger.
    Daher vielleicht eher einen Humbucker, aber gibt es gute Humbucker, die man in eine Single-Coil-Vorrichtung einbauen kann?

    Ich würde mich über ein paar Tipps freuen. Danke.

    Gruß, MetalMax
     
  2. kooper

    kooper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.000
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.332
    Erstellt: 22.10.05   #2

    Also ihc hab die Noiseless Teile in meiner Strat. Es klingt in meinen Augen überhaupt nciht nach Humbucker. Die Teile haben einen schönen glockigen und anderseitz cremigen Sound und da kann ich so viel verzerren wie ich will(sogar wenn ich erre vom amp und von dem Digitech laufen hab) brummt und piept nix. Einfach tolle Tonabnehmer ...also mir gefällt der Klang supi!
     
  3. deeper_purple

    deeper_purple Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    29.12.11
    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    418
    Erstellt: 22.10.05   #3
    gibt auch noch die möglichkeit des abschirmens...
    speziellen lack auf die innenseite des korpus sprühen, pick ups mit einer paraffinschicht überziehen oder alufolie an die innenseite des pickguards kleben... tut mir allerdings leid, ich habe keine erfahrungen damit und kann dir nicht sagen wieviel es taugt... :o

    gruß :great: ,

    deeper purple
     
  4. angiemerkel

    angiemerkel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.05
    Zuletzt hier:
    19.03.09
    Beiträge:
    307
    Ort:
    Freising / Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 22.10.05   #4
    Spiele einfach in den Mittelstellungen, dann hast Du einen Humbucker-Effekt.
    Alternativ dazu gibt es HBs in den Ausmaßen eines SCs.

    Ich z.B. habe einen JB JR. von Seymour Duncan in Brückenposition einer MIM-Strat - zusätzlich noch ein Push-Push-Poti zum splitten. Nun, ganz nach Santana wird das nie klingen, aber es ist doch druckvoller als vorher.
     
  5. Fannon

    Fannon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.05
    Zuletzt hier:
    6.06.10
    Beiträge:
    533
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    161
    Erstellt: 22.10.05   #5
    Hm komisch, also ich glaube du hast was verwechselt..
    Noiseless Pickups sind Humbucker die versuchen möglichst genau so wie ein Single-coil zu klingen... kriegen es meistens aber nicht so ganz hin.. Warum dann humbucker ? Das ist ja dann überhaupt nicht der Sound den du dann eigenltich suchst oder?

    Also ich hab auch ne strat, das brummen nervt schon ein bisschen.. ja, aber wenn man bessere single-coils drinnen hat wird es auch besser... und gute sets haben meistens den mittleren reversed, d.h. das brummen hört in den Zwischenstellungen auf, hörtt sich aber trotzdem nach single-coil an..
    das brummen gehört ja zu ner Strat schon ein bisschen mit dazu...
     
  6. MetalMax

    MetalMax Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.04
    Zuletzt hier:
    10.03.10
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Heilbronn/BW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.10.05   #6
    Erstmal danke für eure Hilfe.
    Habe mich jetzt auch noch ein bisschen schlauer gemacht:
    Also ich hätte nicht mehr den "klassischen" Strat-Sound, sondern eher einen mittenlastigen, druckvollen Sound (wie z.B. bei Humbuckern [EMG]).
    Von Seymour Duncan gibt es z.B. den Jeff Beck Junior (SSJBJ) oder den Hot Rails (SSHR). Aber welcher von denen empfiehlt sich mehr? Bei Thomann und Musik Service werden eigentlich nur die Hot Rails erwähnt. Zudem gibt es ja auch noch von DiMarzio eine ganze Palette Humbuckers im SC-Format, die z.B. von Yngwie Malmsteen oder Steve Vai gespielt werden (Bsp. siehe http://dimarzio.com/).
    Aber ich betone nochmals, dass ich nicht den klassischen Strat-Sound hätte, zumind. nicht ganz so vintage.

    Gru0, MetalMax
     
Die Seite wird geladen...

mapping