Welche U-Musiker hatten/haben ein absolutes Gehör?

von SteelGuitarRag, 30.12.16.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. SteelGuitarRag

    SteelGuitarRag Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.16
    Zuletzt hier:
    21.11.17
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 30.12.16   #1
    Guten Tag!

    Gibt es gesicherte Beispiele?

     
  2. Jenzz

    Jenzz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.07
    Zuletzt hier:
    23.06.18
    Beiträge:
    444
    Ort:
    Ahnsen
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    1.469
    Erstellt: 30.12.16   #2
    Moin .-)

    Ad hoc fallen mir da Joe Zawinul und Friedrich Gulda ein.... Steht jedenfalls so in den einschlägigen Büchern zu den beiden....


    Jenzz
     
  3. WilliamBasie

    WilliamBasie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.06
    Zuletzt hier:
    23.06.18
    Beiträge:
    4.093
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    584
    Kekse:
    13.252
    Erstellt: 30.12.16   #3
    Dieter Reith (Klavier, Keyboard, Orgel, Bands, Orchester, Arrangeur, Produzent,...)
    Ich war mal bei einem Big Band-Workshop mit ihm, ist immer wieder faszinierend, was und wie solche Menschen hören.

    Er hat aber auch erzählt, welche Qualen drin stecken, alleine die nicht perfekt gestimmten Instrumente in einem Orchester, oder die Vorteile, Reith kann beliebige Musikaufnahmen einfach mitschreiben, wie diktiert.
     
Die Seite wird geladen...