Welche Van Halen/Vai/Satriani-Alben?

von VurtoX, 22.04.06.

  1. VurtoX

    VurtoX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.05
    Zuletzt hier:
    2.04.12
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Anröchte
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 22.04.06   #1
    Nabend,

    ich möcht mir einige Klassiker dieser drei Herren/Bands genehmigen und möchte euch fragen, welche man einfach haben MUSS und welche darüber hinaus sehr gut sind. Trotzdem möchte ich eine Grenze von SEHR gut und nur noch "gut" von euch wissen - klar, es ist Geschmackssache aber ihr könnt ja was dazu schreiben.

    Von Satriani hab ich schon Surfing with the Alien und Flying in a blue dream. Steve Vai's Passion, Grace and Fire hab ich mal als LP gehabt und kaufe sie mir auch dann wieder.

    Allerdings weiß ich nicht, was ich mir von Van Halen besorgen kann. 1984 möcht ich auf jeden Fall holen, doch was noch? Und was noch von Vai und Satriani? Gefallen mir nämlich sehr gut eigentlich :)

    Danke für eure Empfehlungen :great:
     
  2. herbieschnerbie

    herbieschnerbie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    11.01.15
    Beiträge:
    2.545
    Ort:
    Wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.069
    Erstellt: 24.04.06   #2
    Von Van Halen auf jeden Fall das Self-Titled... mit Kultsongs wie Eruption, Ain't Talkin' 'Bout Love, u.a.

    Von Steve Vai würde ich das Album Passion & Warfare empfehlen. Das ganz neue (Real Illusions: Reflections) würde ich auch empfehlen. Glaub unter Hardlinern nicht das beste Album, aber mir gefällts.

    Mit Satriani kenn ich mich nicht aus. Aber wie wärs mit Steve Morse ...? :rolleyes:


    edit: wooohooo noch 1 Post dann hab ich 1000!
     
  3. yamcanadian

    yamcanadian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    21.01.07
    Beiträge:
    734
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    242
    Erstellt: 24.04.06   #3
    Seit wann ist das Progrock?:D ;) :rolleyes:
     
  4. Estranged

    Estranged Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.05
    Zuletzt hier:
    21.04.07
    Beiträge:
    96
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 24.04.06   #4
    Mit Van Halen kenn ich mich nich so aus...aber wenn dir Vai und Satriani gefallen, dann hör dir doch mal eines der G3 - Konzerte an! Die sind spitze! :great:
    Ansonsten: Joe Satriani - Crystal Planet
    Steve Vai - Sex and Religion

    Liebe grüße
     
  5. slugs

    slugs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    14.02.16
    Beiträge:
    1.513
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.398
    Erstellt: 29.04.06   #5
    Crystal Planet ist aber von Satriani langsam der Umschwung in seine etwas "andere" modernere Art.

    Wenn mich jemand fragt, wie klingt Satriani?
    Kann ich nur antworten, höre dir das "The extremist" Album an.

    Gut, den Rat geb ich hiermit auch dir. Ist wirklich eins der besten Alben.
     
  6. Bass Boss

    Bass Boss Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.05
    Zuletzt hier:
    26.08.09
    Beiträge:
    2.431
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.719
    Erstellt: 16.05.06   #6
    Das G3 Album Live mit Johnson find ich ist einfach super!
     
  7. circles

    circles Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.06
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    882
    Erstellt: 22.05.06   #7
    Hi !

    Von Van Halen empfehle ich dir einfach eine Best of, oder z.B. die Balance !! Sehr fette Scheibe. Von Steve Vai finde ich Sex and Religion (am Gesang der legendäre Devin Townsend !!!) am besten, dicht gefolgt von Fire Garden (Bankog -> Hammer Lied)

    Satriani geht nich so an mich...wenn man aber bedenkt, dass er der Lehrer von Steve Vai war :eek:

    @Embody-Girl

    Eine Frau, die Steve Vai: Sex and Religion gerne hört ???? Das kann nur ein Traum sein :)

    Gruß Raimund
     
  8. slugs

    slugs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    14.02.16
    Beiträge:
    1.513
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.398
    Erstellt: 24.05.06   #8

    Ne Freundin von mir liebt auch Satch und Vai über alles. Und mit was für einem Typen ist die zamm? MIt einem der Reagge/dancehall und das ganze andere übermäßige optimistische zeugs hört

    *kotz* :D
     
  9. PODrocks

    PODrocks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    11.11.09
    Beiträge:
    434
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    52
    Erstellt: 25.05.06   #9
    also ich besitze das Satriani Silver Planet album und fine es sehr gut (zumindest besser als flying in a blue dream was ich auch gerade da habe). Allerdings kenn ich seine anderen Alben nicht.

    Von Vai hab ich nur das "An Anthology" Album und bin damit auch recht glücklich. Wenngleich es natürlich die Vor und Nachteile eines best of mit sich bringt (Vorteil: so gut wie nur tolle Stücke, die aber (Nachteil) doch etwas zusammenhangslos wirken)
     
  10. slugs

    slugs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    14.02.16
    Beiträge:
    1.513
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.398
    Erstellt: 26.05.06   #10

    Du meinst Crystal Planet?

    Joa, geile Scheibe, vor allem der Opener :)
     
  11. PODrocks

    PODrocks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    11.11.09
    Beiträge:
    434
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    52
    Erstellt: 26.05.06   #11
    au peinlich, natürlich meine ich das.

    Und der Opener ist wirklich ziemlich dick, up the sky oder? (ist glaub ich nichtmal so unmöglich zu spielen, leider aber etwas reizlos ohne Band)
     
  12. slugs

    slugs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    14.02.16
    Beiträge:
    1.513
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.398
    Erstellt: 27.05.06   #12
    jepp up in the sky,

    zählt wirklich zu den weniger anspruchsvollen songs von Satch, trotzdem ist es schwierig den Sound hinzubekommen, es reicht leider nicht nur die Noten zu können,

    diesen "hauptversteil" spielt er doch mit dem Bridge PU oder?
    klingt irgendwie so angedickt, der Sound.
     
  13. PODrocks

    PODrocks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    11.11.09
    Beiträge:
    434
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    52
    Erstellt: 28.05.06   #13
    keine Ahnung, aber genau das mit dem Sound hab ich auch festgestellt. Man kann die Noten schon alle spielen, auch im richtigen Tempo und so und trotzdem klingt es alles recht dünn, zumindest war das so meine Erfahrung.
     
  14. slugs

    slugs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    14.02.16
    Beiträge:
    1.513
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.398
    Erstellt: 29.05.06   #14
    Gut, kommt halt auf die Amp-Einstellung auch an. Das mit den Flagolets am Anfang ist auch so ne Sache. Wenn du die ganz alleine spielst klingen die natürlich total dünn. Hast jetzt noch nen freundlichen Drummer und Bassisten neben dir stehen, die den ganzen Song über das gleiche im 4/4 Takt spielen (die tun mir immer so leid :D ) dann klingts nicht mehr so dünn!
     
  15. PODrocks

    PODrocks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    11.11.09
    Beiträge:
    434
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    52
    Erstellt: 29.05.06   #15
    genau das meine ich auch. Dabei kommt gerade dieser einfache Anfang mit den Flagolets extrem toll, so wie er auf dem Album gespielt wird...
     
  16. circles

    circles Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.06
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    882
    Erstellt: 29.05.06   #16
    Yupp :-)

    Jetzt weiß ich auch, was als nächstes mal wieder in meinen CD Player kommt. Lange nicht mehr gehört *schwärm*
     
  17. slugs

    slugs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    14.02.16
    Beiträge:
    1.513
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.398
    Erstellt: 01.06.06   #17
    Hmm, Love Thing :) Ein netter SOng.

    ABer mal ne Frage, warum muss bei Satchs Alben der dritte oder vierte Song immer n Schnulzensong sein?

    Ich sag nur "Rubina, Cryin', Love Thing ..."

    Die kommen immer nach den fetten Krachern hehe
     
  18. dh_helix

    dh_helix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    598
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    71
    Kekse:
    2.034
    Erstellt: 03.06.06   #18
    so jetz nochma zu van halen
    empfehlung alle pre-sammy hager alben:
    Van Halen I (standart)
    Van Halen II (eher an I orientiert)
    Women and Children first (eine der besten da nix cover und nur pures VH)
    Diver Down (einige cover aber trotzdem geile songs)
    Fair Warning
    1984 (braucht keine worte)

    also am besten w&c first und fair warnigs ins körbchen
    wenn du dir 1984 sowieso kaufst
     
  19. Liz

    Liz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.06
    Zuletzt hier:
    8.11.12
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.06.06   #19
    Hol dir doch einfach von Van Halen "Best Of Both Worlds". Is ne Doppel CD. Sind zumindest die größten Erfolge, der Charts nach drauf. Weiß nicht, nach was du aus bist...

    So nun kommen wir zu Steve Vai !

    Alben:

    Alien Love Secrets
    Exclusive Light and Sound Vol. 1 (extrem abgedreht, Ausschnitte aus verschiedenen Dingen)

    Sex & Religion ^^



    Grüße, Vai
     
  20. Siriusens

    Siriusens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.05
    Zuletzt hier:
    29.05.12
    Beiträge:
    267
    Ort:
    Thun
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    622
    Erstellt: 11.06.06   #20
    Von Satch finde ich das Album "Strange Beautifull Music" sehr geil, hab noch andere, aber die hab ich noch nicht so gut angehört, dass ich n comment abgeben kann^^ (jaja ich schäme mich ja)

    Von Vai find ich das Passion and warfare einfach genial...
    aber ich kenne die anderen Alben nicht wirklich (hab se nicht :( )
     
Die Seite wird geladen...