Welche Verstärker - Marken bevorzugt Ihr?

von Martin Hofmann, 19.05.04.

?

welche Bass-Amp Marken findest Du gut?

  1. Ampeg

    69 Stimme(n)
    42,9%
  2. Warwick

    39 Stimme(n)
    24,2%
  3. SWR

    39 Stimme(n)
    24,2%
  4. Peavey

    19 Stimme(n)
    11,8%
  5. Hartke

    12 Stimme(n)
    7,5%
  6. Roland

    17 Stimme(n)
    10,6%
  7. Hughes & Kettner

    31 Stimme(n)
    19,3%
  8. Mesa Boogie

    29 Stimme(n)
    18,0%
  9. Behringer

    14 Stimme(n)
    8,7%
  10. andere

    38 Stimme(n)
    23,6%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. Martin Hofmann

    Martin Hofmann HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.946
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.746
    Kekse:
    37.160
    Erstellt: 19.05.04   #1
    Wie die meisten Musik-Shops müssen auch wir uns konzentrieren, vor allem was den Bestand an Vorführware angeht! Damit wir Euch die richtigen Marken auch im Laden zum Antesten anbieten brauchen wir Informationen über das was Ihr wollt...
     
  2. surrender

    surrender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    2.01.07
    Beiträge:
    136
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.05.04   #2
    Auf jeden Fall Warwick :)
    War mir bisher immer ein Vergnügen, im Musikladen die Bässe mit einem Sweet 15 anzuspielen.
     
  3. Uwe B.

    Uwe B. HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    2.11.14
    Beiträge:
    1.037
    Ort:
    Arzbach
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    968
    Erstellt: 19.05.04   #3
    Ashdown fehlt in der Liste...

    Gruß Uwe
     
  4. Martin Hofmann

    Martin Hofmann Threadersteller HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.946
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.746
    Kekse:
    37.160
    Erstellt: 19.05.04   #4
    stimmt, aber es gehen nur 10 Marken rein...
     
  5. Icedealer

    Icedealer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.04
    Zuletzt hier:
    9.03.08
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 19.05.04   #5
    SWR Ampeg und Warwick ist ned schlecht
     
  6. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 19.05.04   #6
    ampeg aus prinzip nicht!!!
     
  7. Icedealer

    Icedealer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.04
    Zuletzt hier:
    9.03.08
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 19.05.04   #7
    hmnmnn warum ?
     
  8. icepete

    icepete Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.03
    Zuletzt hier:
    6.12.06
    Beiträge:
    536
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.05.04   #8
    Ashdown!!!

    Naja ich glaube aber, dass das Ergebnis nicht sehr repräsentativ ist, da die meisten hier keine absoluten Anfänger mehr sind und daher die Lowend Produkte (Behringer, etc.) kaum gewählt werden.
    Ampeg wird sicher häufig gewählt, auf Grund des Klanges, aber ich glaube kaum, dass die Leute die hier Ampeg auswählen sich auch alle einen Ampeg leisten können und daher bringt euch (Musik-Service) das nicht allzu viel, wenn ihr reihenweise Ampeg Stacks aufbaut, auch wenn Ampeg sicherlich am beliebtesten sein wird.
     
  9. Martin Hofmann

    Martin Hofmann Threadersteller HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.946
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.746
    Kekse:
    37.160
    Erstellt: 20.05.04   #9
    das mag sein, dennoch haben wir jetzt erst mal entschieden künftig IMMER einen klassischen Ampeg Turm zum Antesten bereit zu halten, obwohl er relativ viel Paltz wegnimmt und die Jungs, die zum Testen kommen bestimmt ordentlich aufdrehen wollen....
     
  10. stagediver

    stagediver Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.03
    Zuletzt hier:
    14.08.11
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Romrod
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    143
    Erstellt: 20.05.04   #10
    Ich schwör auf Hughes & Kettner :D
     
  11. blackout

    blackout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.03
    Zuletzt hier:
    31.05.15
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.102
    Erstellt: 20.05.04   #11
    [​IMG]
     
  12. bassgroovemann

    bassgroovemann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.04
    Zuletzt hier:
    20.05.04
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.05.04   #12
    also ich fahre supergut mit ampeg svt4pro und swr 4x10t workingman!
    plane mir die 8x10 box von ampeg zu holen!
     
  13. gouda

    gouda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.04
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.05.04   #13
    wie wärs mit exoten z.b. merlin? fast kein shop hat die zum antesten.

    gouda
     
  14. Martin Hofmann

    Martin Hofmann Threadersteller HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.946
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.746
    Kekse:
    37.160
    Erstellt: 20.05.04   #14
    doch, wir...
     
  15. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 20.05.04   #15
    ampeg nicht, weil ich nicht markengeil bin, weil diese marke mich mittlerweile anwiedert, weil sich jeder kerl, der gerade einen monat spielt unbedingt n ampeg amp holen muss, weil ich ampeg-sound nicht mag! weil ich meistens ehh per DI abgenommen werde und deshalb hifi-artige boxen bevorzuge, was bei ampeg sicher nicht der fall ist, weil ich mir nie einen ampeg leisten will, weil musik-service die dinger dahinstellen würde, alle leute antesten würden aber doch nix kaufen würden!
    dann lieber:
    warwick und
    ashdown
     
  16. icepete

    icepete Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.03
    Zuletzt hier:
    6.12.06
    Beiträge:
    536
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.05.04   #16
    Ashdown vor noch ein Tor!!!

    Naja ich finde den AMPEG-Sound zwar nicht schlecht, aber Ede hat schon recht, dass sich jeder sofort n Ampeg kaufen will. Ein Bekannter von mir spielt jetzt knapp ein viertel Jahr und will sich den SVT 350 H kaufen. (Daher auch der Thread von mir)

    Ich persönlich finde Ashdown mindestens genau so gut, wie Ampeg. Toppen kanns im Moment für mich nur Eden!
     
  17. Tallica0815

    Tallica0815 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.07
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    173
    Erstellt: 20.05.04   #17
    Bin auch für Ashdown!

    Egal ob Mag oder ABM, beide Serien liegen in Preis-/Leistung ganz weit vorne. Da bekommt man für vergleichsweise günstige 600€ mit dem ABM evo II 300 schon ein Top, dass es IMHO mit der Weltelite aufnehmen kann. Und da eh in 99% der Fälle per di abgenommen wird, braucht man weder mehr Watt noch eine super tolle Box, auch wenn die Ashdowns sicherlich auch nicht schlecht sind.
     
  18. Aqua

    Aqua Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    28.07.06
    Beiträge:
    3.333
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    861
    Erstellt: 21.05.04   #18
    Ganz klar, in Sachen Shop Gestaltung würde ich auf Warwick, SWR, Roland und Ashdown setzten.
    Daneben euren erwähnten Ampeg Turm, ne Merlin Ecke und wenn möglich ein oder zwei Mesa Boogie oder Eden Gerätschaften.
     
  19. btb

    btb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    597
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    532
    Erstellt: 24.05.04   #19
    Ich habe auf der Suche nach Boxen folgendes getestet und leider nur in einem Laden alles gefunden:

    Ampeg
    Eden
    Tech Soundsystem
    Glockenklang
    SWR
    Merlin

    meine Wahl viel auf Glockenklang, ist aber für die Auswahl nicht entscheidend

    Bei Amps würde ich sagen:

    Ampeg
    Hughes & Kettner
    Warwick
    SWR
    Eden
    Peavey

    .. mein Favorit ist da zwar nicht dabei, aber den stellt sich sowieso keiner in den Laden: Alembic !!!
     
  20. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.768
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.722
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 27.05.04   #20
    Roland DB-500 - meine Güte das ist ein Combo!!!
    Und wenns mal laut sein muss geht es eh über die PA - und für Monitorzwecke hat er dann mehr als genug Druck.

    Ich hatte auch schon einen Sans-Amp mit separater Endstufe und 4x10er Box. Ist umständlich und schwer und klingt nicht so gut wie der Roland. Hatte dann auch einen Hartke 3500er und eine Warwick 2x10er Box. War zwar auch nicht schlecht aber soundmäßig wiederum kein Vergleich zum Roland DB-500.
    Im zweiten Proberaum steht ein Behringer Ultrabass BX1200 Combo.
    Der ist zwar unglaublich günstig und auch die Aufstellungsmöglichkeit als Monitorbox ist nicht schlecht - aber: kein Vergleich zum Roland.

    Gruß
    Harry
     
Die Seite wird geladen...

mapping