Welche von diesen?

von GitarrenEd, 21.05.07.

  1. GitarrenEd

    GitarrenEd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.07
    Zuletzt hier:
    13.01.10
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.05.07   #1
    Hi,
    ich bin Anfänger und würde mir gerne eine günstige Einsteiger E-Gitarre zulegen, die aber auch eine Weile hält, sprich es sollte net ne gaaanz billige sein.

    Hab mir mal ein paar ausgesucht:
    Ibanez GRG170DX
    Ibanez GSA60
    Ibanez GSZ120
    Yamaha RGX121

    Eine Yamaha Pacifica würd ich nur ungern nehmen, da mir das Design nicht gefällt. Am Besten würde mir die GSZ gefallen, alle anderen wären aber auch ok vom Aussehn her.

    Vielleicht könnt ihr mir ja noch ein paar andere Alternativen nennen, maximal 250 Euro. Und am besten aus diesem Shop, weil ich dort kaufen werde (is bei mir in der Stadt).

    Als Amp dacht ich an den MicroCube von Roland, denke der is bestimmt ok.

    Außerdem habe ich gedacht es am Anfang ohne Unterricht zu versuchen. Würde mir "Garantiert E-Gitarre lernen" kaufen und es mir selber bei bringen. Denkt ihr das ist machbar? Oder sollte ich lieber gleich zu nem Lehrer gehen?

    Danke schonmal für eure Hilfe :)

    MfG
     
  2. Desperados

    Desperados Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.06
    Zuletzt hier:
    7.06.12
    Beiträge:
    713
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.358
    Erstellt: 21.05.07   #2
    Hi,
    wenn du schon so fragst dann gehe zumindest 1/2 Jahr lang zu einem Lehrer.
    Fehler die du am Anfang machst bekommst du sehr schwer wieder raus.
    Danach kannst du ja selber entscheiden ob du mit dem Lehrer weiter machst oder nicht.
    Equipment ist schon recht ordentlich.
    Gruß Despi

    PS: Ich befürchte dass dein Beitrag in den Anfänger Fred geschoben wird.
     
  3. GitarrenEd

    GitarrenEd Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.07
    Zuletzt hier:
    13.01.10
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.05.07   #3
    Hi,
    danke für deine Antwort.
    Dann werde ich mich mal nach einem Lehrer umschaun. Werde mir das Buch aber glaub ich auch kaufen, kann ich ja dann zum Üben gut gebrauchen.

    Welche von den 4 Gitarren würdest du nehmen? Ich möchte gerne Metal spieln, aber auch ein bisschen was in Richtung Punk Rock.

    MfG

    Edit:
    Will net nen extra Thread aufmachen, aber kann mir einer vlt sagen was für ne Gitarre der Typ hier spielt?
     
  4. Desperados

    Desperados Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.06
    Zuletzt hier:
    7.06.12
    Beiträge:
    713
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.358
    Erstellt: 21.05.07   #4
    Hallo GitarrenEd,
    warte noch mit dem Buch.
    Wenn du dir einen guten Lehrer suchst so wird dir dieser mit reichlich Übungsmaterial versorgen.
    Das Buch kannst du dir zumindest am Anfang sparen.
    Nun zu deiner Gitarren Wahl.
    Da du Metal und Punk spielen möchtest finde ich die GRG170DX recht gut.
    Den Jammer Haken kannst du am Anfang weg lassen und die Federn am Tremolo auf "fest/zug" stellen.
    Mit den beiden Humbukern und dem Singelcoil ist diese Gitarre recht vielseitig.
    Beim Amp wäre noch der Cube 15X bzw. 20X zu empfehlen.
    Ferner hat VOX einige neue Amps für die Hard and Heavy Fraktion im Program wie z.B. den AD15VT XL.
    Leider hatte ich noch nicht die Gelegenheit diesen Amp anzuspielen.
    Ich kann nur von den "normalen" berichten und diese sind sehr gut.
    Zu deinem Edit kann ich leider nichts sagen.
    Es geht in Richtung PRS.
    Ähnlich aussehende Gitarren hat auch Fame im Program.
    Gruß Despi
     
  5. k_wimmer

    k_wimmer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.05
    Zuletzt hier:
    8.01.13
    Beiträge:
    521
    Ort:
    Raum Pforzheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.679
    Erstellt: 22.05.07   #5
    na also ich würde die GSA60 nehmen, da mir die S-shaped Gitarren von Ibanez einfach besser gefallen, hab selber die S520.

    Als Amp find ich den Micro-Cube richtig gut, vor allem da du den auch später immer noch als Warm-up oder zu hause als recording Amp nutzen kannst.

    Aber da wirst du hier wohl noch mind. 20 verschiedene Meinungen höhren ähh lesen.
    Daher am besten geh einfach in den Laden (iss übrigens eine äusserst freundliche Bude), von denen habe ich meine Highway1.

    also am besten Testen!
     
  6. GitarrenEd

    GitarrenEd Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.07
    Zuletzt hier:
    13.01.10
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.05.07   #6
    Hi,
    wie findet ihr die Ibanez GSZ120? Is die genau so gut wie eine GRG170 oder GSA60? Ich fahr demnächst in Urlaub, wenn ich zurück komm werd ich mal in den Laden gehen und ein paar GItarren ausprobiern. Vielleicht kauf ich mir auch eine gebrauchte SA160, SA120 oder irgendwas in die Richtung.

    Naja mal schaun, danke euch für eure Hilfe.

    MfG
     
  7. studio73

    studio73 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.07
    Zuletzt hier:
    11.06.08
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 25.05.07   #7
    ich würde die Ibanez GSZ120 nehmen.
    ibanez haben allgemein ein gutes preis/leistungsverhältnis. dei yamaha würde ich nicht empfehlen (besonders pacifica).
    nimm die ibanez die dir am besten gefällt
     
mapping