welchen amp brauch ich?

von Deep Purple, 14.01.04.

  1. Deep Purple

    Deep Purple Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.04
    Zuletzt hier:
    19.06.07
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.01.04   #1
    was sollte ich fürn verstärker nehmen? ihr seht ich hab wenig ahnung aber unsere band wollte dann auch ma auftreten. ich brauch nen verdammt günstigen vertsärker mit möglichst vielen effekten. also verzerrer auf jeden fall. und reichen 10 w so um ne gaststätte zu beschallen?. danke schonmal für eure antworten.
     
  2. Dreshmaker

    Dreshmaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    27.05.14
    Beiträge:
    1.919
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 14.01.04   #2
    10 w für ne gaststätte ?
    ich hab 15 w für mein zimmer :D
    also günstig mit viel effekten bekommst glaub nicht.

    schau mal nach nem Marshall MG 10 oder nach Peavy.

    MFG Dresh
     
  3. 101010-fender

    101010-fender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    2.10.12
    Beiträge:
    1.576
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.930
    Erstellt: 14.01.04   #3
    An wie billig hast du den gedacht ?
     
  4. Test the Best

    Test the Best Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.03
    Zuletzt hier:
    24.06.08
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 14.01.04   #4
    hi

    also 10w reichen definitiv nicht - habt ihr geprobt ? also alleine wenn es ruhig wäre ok aber mit einem schlagzeug keine chance.
    also es wird schwer sein überhaupt etwas für dich zu finden evtl. ebay ... da kannste glück aber natürlich auch pech haben. so würde mir der
    "Fame Megatone PL-60 R 55 Watt Combo, 1 x 12" Speaker, Reverb" einfallen.

    ich hoffe konnte dir helfen.

    Test the Best
     
  5. 101010-fender

    101010-fender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    2.10.12
    Beiträge:
    1.576
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.930
    Erstellt: 14.01.04   #5
  6. Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 15.01.04   #6
    Kommt drauf an, wie laut/leise die anderen spielen und wie groß die Gaststätte ist und wie lautstärkefreundlich/feindlich der wirt und die Gäste
     
  7. Deep Purple

    Deep Purple Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.04
    Zuletzt hier:
    19.06.07
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.01.04   #7
    so also ich wollte mir die cort G210 BK bk bei musik-produktiv für 150€ holen weil die ja schlecht sein soll und außerdem im preis noch verschmerzbar.
    es gehen wir mal davon aus dass ich nur mittelmäßigen sound will ich hör das eh nich raus. also ich würde sagen maximal so 200€ also ja der blue devil gs112 sieht ganz gut aus aber 60 watt rms sind doch nich die sinusleistung oder? is das nicht dieser sinnlos hochgerechnete wert der nicht über die eigentlich musikleistung der lautsprechers aussagt? na so viele effekte brauch ich nich. also regelbarer verzerrer muss es schon sein aber mehr nich unbedingt. nee geprobt hammer noch nicht aber wir warn schon oft bei andern bands un so und ja stimmt meistens isses so dass das schlagzeug alle übertönt...
     
  8. rock

    rock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.03
    Zuletzt hier:
    29.07.07
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.01.04   #8
    Also für ne kleine Gaststätte solltest du schon mind. 25 w Vollröhre haben und das wird net sonderlich fett klingen.
     
  9. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 15.01.04   #9
    rms=sinusleistung!!
     
  10. Radarfalle

    Radarfalle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    25.07.13
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    308
    Erstellt: 15.01.04   #10
    Also viele Effekte und genug Leistung (60W sollten genug sein aber besser wären 80 oder 100) für billig Geld is garnichtmal so einfach. Aber Du solltest da mal den Blue Devil oder besser noch den Vampire von Behringer antesten. Für den Preis und die Ausstattung die Du suchst sollte das ganz gut sein.
     
  11. Hans_w

    Hans_w Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    13.04.12
    Beiträge:
    465
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 10.10.04   #11
    also ich kann dir sagen, dass 15watt schon mal nicht genug sind... konnte zwar immer mit dem Schlagzeug mithalten, aber nun ist mein putziger kleiner Marshall mg15cdr hinüber... wenn ich laut spiele klingt der nur noch kaputt :)) nu muss n neuer her... ich will auch nicht mehr also 300 € ausgeben aber dafür bekommt man nicht viel... außerdem würd ich keine halben sachen machen... wenn ihr wirklich vorhabt mit der Band Auftritte zu machen etc. wirst du dich sehr bald ärgern wenn du einen lauten amp gekauft hast der wie blech klingt (muss ja aber auch nciht gleich ein Röhrenamp sein)... an deiner stelle würd ich mal über einen gebrauchten TransistorAmp nachdenken ... oder halt einfach noch warten ... :) Also ich kann auch nicht mehr länger warten da mein Marshall mittlerweile unmöglich klingt... werd mir vermutlich beim Musik-service für 329€ den Peavey bandit 112 holen... das ist noch Preislich am besten zu verkraften... und der soll gut sein :p
     
  12. Test the Best

    Test the Best Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.03
    Zuletzt hier:
    24.06.08
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 10.10.04   #12
    ich denke er wird inzwischen einen amp haben ... ( 15 Januar ) :cool:
    es wird ihn net mehr interessieren ...

    TesT The Best
     
  13. Hans_w

    Hans_w Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    13.04.12
    Beiträge:
    465
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 11.10.04   #13
    oh sorry wird nicht wieder vorkommen:p
     
  14. Tremolo

    Tremolo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.04
    Zuletzt hier:
    5.09.12
    Beiträge:
    225
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 11.10.04   #14
    also 30w sind find ich wirklich ausreichend (ich glaub zur Zeit ist bei MP Sonderaktion für die Fender-Combos da ist der Champion 30w für 185€ glaub ich) ich hab recht lange auch mit einem Vox Pathfinder 15R gespielt und nehm den immer noch mit zu Jamsessions oder Proben, ab und zu. Und der ist wirklich auch ausreichend (und ja ich weiß das die Mehrzahl der 15w Combos viel zu schwach sind aber der Vox ist da eine echte Ausnahme)
    Also meine Empfehlung Vox Pathfinder 15R (bei ebay ist der auch sehr oft sehr billig)
     
  15. Comrade

    Comrade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    4.01.14
    Beiträge:
    1.894
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 11.10.04   #15
    Sag mal,liest du überhaupt was die anderen schreiben?

    Der Thread is auf januar diesen Jahres datiert...interessiert keine sau mehr...
     
Die Seite wird geladen...

mapping