welchen amp ? :D

von Dreshmaker, 01.02.04.

  1. Dreshmaker

    Dreshmaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    27.05.14
    Beiträge:
    1.919
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 01.02.04   #1
    Hallo.

    ich bin eigendlich kein bass spieler ;) aber nen kollege von mir wollt sich nen amp fürn proberaum zulegen.
    Wollt fragen welche günstigen top + box möglichkeiten es gibt.
    wieviel watt wollten es fürn proberaum sein ?
    oder reicht auch nen combo ?
    wobei nen Half stack netter währ :D

    MFG Dresh
     
  2. Peegee

    Peegee Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    10.01.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.273
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    208
    Kekse:
    27.824
    Erstellt: 01.02.04   #2
    Was macht ihr denn für Musik?
    Gegen was für ein Equipment muss er denn "antreten"?
     
  3. Willi

    Willi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    2.01.16
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 01.02.04   #3
    wenn es topteil und box sein sollte würd ich dir
    zu nem
    hartke 3500
    warwick profet 4
    mit ner 4x10 box raten
    es gibt noch nen topteil für 220 euro von behringer das ist aber nicht so empfehlenswert

    bei den combos würd ich vielleicht nen warwick sweet 15,warwick cl coder hughes & kettner bassforce xl in betracht ziehen
     
  4. Dreshmaker

    Dreshmaker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    27.05.14
    Beiträge:
    1.919
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 02.02.04   #4
    hm... musik richtung sollte so metal sein ;)
    und ich spiel nen Valvestate 8100 mit nem 8412 box.
    Wieviel watt braucht man da ca ?

    ich schau jetzt mal wie teuer alles wird ;)

    MFG Dresh
     
  5. Aqua

    Aqua Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    28.07.06
    Beiträge:
    3.333
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    861
    Erstellt: 02.02.04   #5
    So mal kurz übern Daumen mal Pi mit der Wurzel der Sternenanzahl:
    Ungefähr das 4 fache der Wattanzahl was dein Gerätchen leistet. Dann ist der Tieftöner auf der sicheren Seite.
     
  6. blackout

    blackout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.03
    Zuletzt hier:
    31.05.15
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.102
    Erstellt: 02.02.04   #6
    hm, wär vielleicht sinnvoll, wenn man die gitarre auch noch hört.
     
  7. LBB

    LBB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    19.12.07
    Beiträge:
    956
    Ort:
    Groß-Umstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 02.02.04   #7
    @Blackout: 400 Watt sind nicht wirklich viel...
    Und man muss ja auch nicht immer alles bis Anschlag aufdrehn. ;)
     
  8. Dreshmaker

    Dreshmaker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    27.05.14
    Beiträge:
    1.919
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 02.02.04   #8
    also währ der harte 3500 doch ganz gut oder ?

    MFG Dresh
     
  9. Aqua

    Aqua Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    28.07.06
    Beiträge:
    3.333
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    861
    Erstellt: 02.02.04   #9
    Wenn man Bock hat auf einen rauschenden Taschenrechner zu spielen...kein Problem.

    Wie wäre es denn 5 € mehr zu investieren?
    Guckste hier:
    http://www.musik-service.de/ProduX/Bass/Verstaerker/Warwick_Profet4_Bass_Top.htm

    Viel Spaß!
    Aqua
     
  10. Aqua

    Aqua Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    28.07.06
    Beiträge:
    3.333
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    861
    Erstellt: 02.02.04   #10
    Gitarren hört man nicht, die sieht man nur! :D :D :twisted:

    Nein Spaß, Ein Bassamp braucht deshalb ungefähr das vierfache an Energie weil er kurzwellige Frequenzen in Luftbewegung umsetzten muss.
    Verweise gerne auf:
    http://www.justchords.com/bass/faq/ampspeaker.html
     
  11. blackout

    blackout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.03
    Zuletzt hier:
    31.05.15
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.102
    Erstellt: 03.02.04   #11
    jajaa, is ja gut :D kam mir nur so komisch vor, weil ich mit der sweet 15 recht gut gegen nen 80w marshall ankomme.
     
  12. Dreshmaker

    Dreshmaker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    27.05.14
    Beiträge:
    1.919
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 03.02.04   #12
    haja ich denk mal kommt immer drauf an wie der andere amp im rausm steht... wie alut er ist ect... ^^

    MFG Dresh
     
  13. Basstom

    Basstom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    1.271
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Zustimmungen:
    154
    Kekse:
    3.080
    Erstellt: 04.02.04   #13
    Eine ungünstige Aufstellung kann auch viel versauen, allerdings. :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping