Welchen Amp für diese kratzige DÄ Komm zurück Solozerre?

von Spell, 16.06.07.

  1. Spell

    Spell Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    646
    Erstellt: 16.06.07   #1
    Sorry wenn mein Threadtittel komisch ist:D
    Aber kennt ihr das Studioalbum Das ist nicht die ganze Wahrheit von die Ärzte?
    Die Ärzte haben auf diesem Album eine doch eher speziell klingende Zerre...
    Also nicht diese typische Metalzerre ala Nightwish, Metallica, Hammerfall und Konsorten...
    Sondern es klingt halt irgendwie hmmmmmmmm kratziger und weniger harmonisch?
    Oder wie soll man das umschreiben...


    Wer das Lied nicht kennt, hört sich es bitte hier mal an:

    http://youtube.com/watch?v=39K4e_ZDzwA



    P.S. Und achtet besonders auf das zum Schluss gespielte Solo was ab so ca. 2.34 min. anfängt;)


    Mit welchem Amp ist dieser Solosound in etwa realisierbar?
    Es kann vom kleinen 5 Watt Röhrenamp bis zum bandtauglichen Transistor Combo alles empfohlen werden.
    Hauptsache es liefert diese Art von Zerre:)

    Preis: 100 - max. 500 Euro
    Aber bitte erst mal die billigsten Sachen empfehlen;)

    In einem Artikel stand glaube ich mal, das die Ärzte unter anderem Tech 21 Equipment benutzt haben... Könnte diese Aufnahme eventuell mit einem Tech 21 Amp gemacht worden sein?
    Glaubt ihr, das diese Aufnahme im Studio total verfälscht wurde?
    Oder gibt es tatsächlich irgendwo da draussen einen Amp der so klingt?

    Und an alle Spezialisten , die glauben einen Röhrenamp auf Studioalben heraus hören zu können:
    War das denn nun ein echter Röhrensound, ne Transe oder ein Hybrid:D
     
  2. Aufkleber27

    Aufkleber27 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.07
    Zuletzt hier:
    8.08.11
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    720
    Erstellt: 16.06.07   #2
    Naja ist ja klar, dass das nicht nach Metallica und so klingt, weils ja kein Metal ist.
    So besonders ist des ja auch nicht. Sind halt viele Mitten mit drin. (was bei den meisten Metalbands nicht der Fall ist)
     
  3. marco421

    marco421 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    866
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    216
    Kekse:
    1.982
    Erstellt: 16.06.07   #3
    naja meiner Meinung nach klingt das nur so, weil der weniger Gain als worher hat und mehr Lautstärke
     
Die Seite wird geladen...

mapping