Welchen Amp für diesen[...] Sound?

von LukazGrzzlin, 24.09.06.

  1. LukazGrzzlin

    LukazGrzzlin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.05
    Zuletzt hier:
    20.07.08
    Beiträge:
    452
    Ort:
    Wehr/BW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 24.09.06   #1
  2. Branko

    Branko Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.05
    Zuletzt hier:
    16.11.13
    Beiträge:
    119
    Ort:
    Rödermark (Nähe Frankfurt Main)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    103
    Erstellt: 24.09.06   #2
    Hmmm....also erstmal ist die Gitarre natürlich tiefer gestimmt, was diesen bösen Sound zur Folge hat.
    Wenns jetzt um Amps geht würd ich mal sagen, mit nem MESA BOOGIE Rectifier bekommst du sowas auf jeden Fall hin auch Hughes&Kettner oder ENGL denke ich wäre möglich.
    Bei Peavey wäre ich mir da nicht so sicher!
    Es könnte aber durchaus auch sein, dass du mit nem Marshall so nen Sound hinbekommst!


    Du brauchst auf jeden Fall ne gute Box die sehr durchsetzungfähig ist! Vintage30 sollte hier auf jeden Fall anvisiert werden, denk ich mal!
    Mach auf jeden Fall nen Bogen um die Marshall Standard Cabinets (JCM900 1960) oder Celestion Greenbacks!
     
  3. pyro.mntc

    pyro.mntc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.06
    Zuletzt hier:
    26.06.16
    Beiträge:
    221
    Ort:
    Vienna/Austria
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.09.06   #3
    mein tipp wäre mesa rectifier (teuer aber saugeil) oder engl powerball ("leistbar") beide natürlich mit V30er Box (am besten die jeweilig passende)
     
  4. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 24.09.06   #4
    Am ehesten einen V-Amp oder POD.
    So ein Sound ist jetzt nich unbedingt die große Kunst.
    Den wird man mit vielen Amps hinbekommen.
    Line 6 Flextone; Line 6 HD 147; ... "Die Liste kann beliebig verlängert werden"

    Es wäre nicht schlecht wenn du einfach eine Preisspanne angibst
    in der wir uns mit den Empfehlungen bewegen können.
     
  5. ...klausS...

    ...klausS... Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.06
    Zuletzt hier:
    11.12.14
    Beiträge:
    264
    Ort:
    Siegen/Mannheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    189
    Erstellt: 24.09.06   #5
    dem schließ ich mich an...

    aber :
    also ein 5150 bekommt so nen sound auf jeden fall hin (wie auch 6505)

    wenn du sowas mit röhre hinbekommen willst preisspanne bei -neu- :
    800€-endlos =)

    modeler :
    ab ca. 400€

    transistor/hybrid :
    ab 500€
     
  6. Archers in Stint

    Archers in Stint Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.05
    Zuletzt hier:
    23.08.16
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    42
    Erstellt: 24.09.06   #6
    Ein amp mit nem guten clean sound, Gitarre runterstimmen und n Jackhammer. Mitten raus - fertig
     
  7. LukazGrzzlin

    LukazGrzzlin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.05
    Zuletzt hier:
    20.07.08
    Beiträge:
    452
    Ort:
    Wehr/BW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 24.09.06   #7
    Also ich muss noch dazu dagen, dass das Sample von mir selber stammt :D Und zwar aus nem V-Amp. Jedoch möchte ich den Sound auch so zum spielen mit der Band haben, und mit meine Peavey Studio Pro will das nicht gehn. den V-Amp da als Preamp zu verwenden ist auch nicht so das wahre.

    preisspanne. hm, naja gebraucht vielleicht für 250 €.

    @Archers in Stint

    da sieht man mal wieder wie man sicht äuschen kann. ich hab nämlich keineswegs die mitten abgesenkt. :D
     
  8. cyanite

    cyanite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
    Erstellt: 24.09.06   #8
    Also so scoopig hört sich das eigentlich auch nicht an, finde ich. Aber vom Sound her würde ich dir zum 6505 oder Framus Cobra raten, eher weniger zum Recto. Modeller wie der HD-147 oder Vetta 2 kommen natürlich auch in Frage, aber von den 400€ Modellern würde ich eher abraten, klingt dann doch oft recht künstlich oder nach Spielzueug.

    Wenn dir der Sound so schon gefällt kannst du aber auch einfach Ne gute Endstufe und n gutes Cab Kaufen und hast auch nen guten Sound.
     
  9. Archers in Stint

    Archers in Stint Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.05
    Zuletzt hier:
    23.08.16
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    42
    Erstellt: 25.09.06   #9
    Dann liegts evtl am Mikro, naja egal, ich denk nur bevor Du "Millionen" fürn mesa ausgibst ...
     
  10. schmunda

    schmunda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.03
    Zuletzt hier:
    6.10.08
    Beiträge:
    1.301
    Ort:
    Liberty Hill
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    342
    Erstellt: 25.09.06   #10
    Das wollt ich auch grad in die Runde werfen. Mitten sind doch recht präsent. Da merkt man mal wieder, dass die olle Badewanne immer noch das "Geheimrezept" für "heavy" und "druckvoll" zu sein scheint.

    Und dann kommen se alle im Ampforum angejammert...Kein Druck, Amp setzt sich nicht durch...:p
     
  11. shebsen

    shebsen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    23.08.15
    Beiträge:
    167
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.09.06   #11
    Kleiner Tip!

    Versuch es mal mit einem Marshall JCM 800 durch eine hochwertige 4x10" Box!

    Wenn du kannst, geh mit einem High-gain-verzerrer in den leicht angecrunchten Gainkanal!

    Hast du als Mikro ein SM57 benutzt?

    Schönen Tag
     
  12. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 25.09.06   #12
    Er hat einen V-Amp benutzt. Also gehe ich mal davon aus
    V-Amp -> Soundkarte
    und sonst nix. Du kannst Dir ja eine lineare PA kaufen und daran den V-Amp anschließen, dann hast Du den gleichen Sound wie auf der Aufnahme :-)
     
  13. LukazGrzzlin

    LukazGrzzlin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.05
    Zuletzt hier:
    20.07.08
    Beiträge:
    452
    Ort:
    Wehr/BW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 25.09.06   #13
    jo, an alle die meinen, ich hättes mit mics abgenommen:

    v-amp -> soundkarte = feddich.
     
  14. Schweri

    Schweri Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.04
    Zuletzt hier:
    9.01.14
    Beiträge:
    235
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    77
    Erstellt: 25.09.06   #14
    Was für Einstellungen (Amp, Cabinet, sonstige Einstellung) haste denn benutzt?
     
  15. LukazGrzzlin

    LukazGrzzlin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.05
    Zuletzt hier:
    20.07.08
    Beiträge:
    452
    Ort:
    Wehr/BW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 25.09.06   #15
    amp simu: ultimate v-amp
    cab: 412 stanard

    gain: 6
    bass: 4
    middle: 5
    treble: 8 (weil der sonst recht dumpf klingt.)
    presence: 8

    und ne prise chorus.

    für die tips bedanke ich mich natürlich mal!
     
  16. Mogadischu

    Mogadischu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.04
    Beiträge:
    1.445
    Ort:
    D:\Sachsen\Leipzig
    Zustimmungen:
    324
    Kekse:
    4.392
    Erstellt: 25.09.06   #16
    so viel treble? Ich hätte jetzt eher mit Bass und Mitten etwas über 12 Uhr und fast rausgedrehten Höhen gerechnet...
     
  17. LukazGrzzlin

    LukazGrzzlin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.05
    Zuletzt hier:
    20.07.08
    Beiträge:
    452
    Ort:
    Wehr/BW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 26.09.06   #17
    ich sag sagte doch, dass der v-amo von sich aus ziemlich dunpf ist. dewegen hab ich soviele höhen drin.
     
  18. gainer

    gainer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.05
    Zuletzt hier:
    27.10.16
    Beiträge:
    570
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.09.06   #18
    Hm Ich vermute mal durch speaker sim und soundkarte wird der soudn auchnoch was beeinflußt.

    Wie is das eig. OHNE Speaker sim hört sich der sound dann ganz schlimm an, weil die höheren frequenzen nich rausgeschnitten werden oder gehts noch so?
     
Die Seite wird geladen...

mapping