welchen amp und box würdet ihr für max 1000€ vorschlagen?

von bandchef, 24.05.04.

  1. bandchef

    bandchef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    12
    Erstellt: 24.05.04   #1
    Thema = Topic!


    cioa Bandchef
     
  2. blackout

    blackout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.03
    Zuletzt hier:
    31.05.15
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.102
    Erstellt: 24.05.04   #2
    standardempfehlung:

    warwick pro fet 4 (490€)
    peavey tvx 4ohm (500€)
     
  3. bandchef

    bandchef Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    12
    Erstellt: 24.05.04   #3
    Hey bin gerade auch auf ne (wahrscheinlich) akzeptable Sache gestoßen.

    Hartke HA4000 | 499€
    Hartke VX410 | 333€

    Was haltet ihr davon? Weiß jemand wie die boxen klingen? Schlechter oder besser gegenüber der peavey oder der Warwick w-410 /411?

    ciaosen euer Bandchef
     
  4. R?

    R? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    7.02.06
    Beiträge:
    121
    Ort:
    Kaiserslautern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.05.04   #4
    Vom Unterschied kann ich nix sagen, aber nur, dass ich auch Profet 4 und TVX 410 habe :))
    Wie gesagt, Standart halt.
     
  5. Larry_Croft

    Larry_Croft Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    2.09.10
    Beiträge:
    1.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.05.04   #5
    hartke vx sind angeblich net so die bringer in sachen wirkungsgerad, sonst aber durchaus brauchbar
     
  6. blackout

    blackout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.03
    Zuletzt hier:
    31.05.15
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.102
    Erstellt: 24.05.04   #6
    ich würde sogar sagen gehobener standard ;)
     
  7. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 28.05.04   #7
    hartke 3500 + peavey 410 tvx

    besser gehts imho mit dem budget nicht
    oder schau dich mal nach nem gebrauchten H&K bassbase um, die bekommst du auch schon für ca. 500 EUR bei ebay, dann die PEavey Box dran und du rockst alles weg
     
  8. Spezi

    Spezi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    21.06.10
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.05.04   #8
  9. Bleecker Street Boogie

    Bleecker Street Boogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    2.368
    Ort:
    Mitgliedschaft beendet
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.134
    Erstellt: 29.05.04   #9
    Das gibt's auch günstiger! !Siehe und staune hier! Selbiges bei Musik-Service im Pack für 83€ weniger, Versand kostet 30€.
     
  10. blackout

    blackout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.03
    Zuletzt hier:
    31.05.15
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.102
    Erstellt: 29.05.04   #10
    spezis lösung gefällt mir gut. ne gute box ist viel wichtiger als der amp selbst...
     
  11. Peegee

    Peegee Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    10.01.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.273
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    208
    Kekse:
    27.824
    Erstellt: 30.05.04   #11
    Diese Lösung ist in dieser Preisklasse absolut amtlich.
    Die Box als wichtigstes Teil in dieser Kette ist klasse;
    Der Amp muss "nur" laut machen und das macht dieser ordentlich;
    Und der SansAmp macht dazu den passenden extrem endgeilen Sound.
    Zudem ist das Ganze dann auch noch recht easy zu transportieren.


    Ich würde dieses Setup der Warwick - Kombination definitiv vorziehen.
    Die Hartke Sachen sind mir vom Sound her zu metallisch und haben im
    Bassbereich nicht genug Wumms.

    @ Spezi
    Hut ab für diesen Vorschlag. Wäre ich nicht bereits gut (wahrscheinlich sogar besser :D ) bedient, wäre das auch meine erste Wahl.
     
  12. Patient_#021765

    Patient_#021765 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.04
    Zuletzt hier:
    24.06.08
    Beiträge:
    30
    Ort:
    nähe Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.05.04   #12
    hmm ich denke für das Geld Könnte man mit geschickten Händen und gewissen Elektro Wissen was geiles Selber bauen aber ist halt nicht für Jeden was
     
  13. Spezi

    Spezi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    21.06.10
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.05.04   #13
    Da kommt aber meistens auch ganz grosser Müll bei raus.
     
  14. FuckingHostile

    FuckingHostile Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.03
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    945
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    161
    Erstellt: 31.05.04   #14
    Dem Spezi seine Lösung find ich auch gut. Aber nur ne 15er Box? Ich denke entweder ne 4x10er oder 4x10+1x15. Das Hartke Top kann ich übrigens auch empfelen. Das hätte ich auch gekauft wenn ich nicht durch Zufall an eingutes von Trace Elliot gekommen wäre.
    Allgemein würde ich dir den Tip geben dich mal nach Vorführmodellen und gebrauchten Sachen um zu sehen. Die sind in der Regel weit unter dem eigendlichen Wert im Angebot.
    Ich hab zB. ein gebrauchtes Set von Trace Elliot also AH-300 Top mit 300 Watt und die passenden 1x15 + 4x10 Boxen. Damit bin ich sehr zufrieden und habe nur 750 Taler bezahlt.
     
  15. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.895
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 31.05.04   #15
    ich glaub´ noch, dass man gute boxen selber bauen kann. aber ne vorstufe?
    und vor allem eine die was taugt... no way. selbst bei boxen steigt der materialpreis leicht in bereiche, für die man auch was gutes gebrauchtes haben kann. lohnt sich vor allem dann, wenn man extravagante wünsche hat.
     
  16. ChuckBarris

    ChuckBarris Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.04
    Zuletzt hier:
    16.03.09
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.06.04   #16
    Ich würd mir um das Geld wieder meine SWR Silverado Special Combo kaufen...
    Der Klang ist super und 350Watt machen schon ein bissl was her, aber für ne combo ein bisschen schwer. Was aber der 900€ Abverkaufspreis wieder wett gemacht hat :)
     
  17. basslinegenerat

    basslinegenerat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.04
    Zuletzt hier:
    2.11.04
    Beiträge:
    230
    Ort:
    wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.06.04   #17
    würd gar keine top-box kombination vorschlagen sondern mir um 1000€ definitiv einen 210er kombo kaufen

    zb den fender bassman 400c oder vor allem den swr workingmans 210c

    kleiner, leichter, transportabler und auch laut *g* ... nur dass du einen 210er kombo in jedes taxi/kleinwagen reinbringst und ihn beim gig als monitor verwenden kannst der dich mit deinem persönlichen proberaumsound versorgt, was bei türmen nciht immer geht weil du sie zb nciht einfach vor dir am boden hinstellen kannst oder problemlos kippen kannst

    greets

    hab grad nochwas gelesen :

    @Patient_#021765

    also ich bau seit ca einem dreiviertel jahr an einer vollröhrenvorstufe und das ist MIT SICHERHEIT ncihts was man mal so schnell baut und dann ncoh befriedigende ergebnisse liefert, denn sonst wäre jede vorstufe,jede box und jedes top ein spitzenprodukt *g* mir is schon klar dass transistor THEORETISCH" einfacher sind als röhren und so aber auch mit transistopr is das kein honiglecken denn ein ding zu bauen das ein signal verstärkt dazu gehört genau ncihts dazu ... aber da alle nebengeräusche,netzbrummen,störfrequenzen rauszubekommen und noch einen gut arbeitenden EQ mit den richigen fürs gehör angenemen frequenzbereichen zu berechnen da schaut die welt danns chon anders aus gell ? *g*hehe

    auch zur box muss ich sagen dass die box an sich zu bauen bzw zu berechnen sicher kein problem ist zumal man das ja in jedem zweiten buch nachlesen kann ... oder notfalls einfach eine swr oder eden box kopieren kann was ja genug hersteller machen ... aber kauf einmal gute speaker *g* udn dann weißt du warum boxen einfach das kosten was sie kosten ... denn darauf kommts im endeffekt an: gute speaker mit gusschassis

    würd übrigends egal um welches progdukt es sich handelt von behringer abraten ... dann lieber hartke

    so das wars *g*

    greets
     
  18. Spezi

    Spezi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    21.06.10
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.06.04   #18
    Was spricht den dann Deiner Meinung nach gegen Top+2x10 Box???? :confused:

    Gute 2x10er-Combos sind alles andere als klein, leicht und transportabel.......
     
  19. snickers

    snickers Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.03
    Zuletzt hier:
    28.07.11
    Beiträge:
    55
    Ort:
    Fränkische Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.06.04   #19
    Also ich würd definitiv auch zu Top+Box getrennt greifen.
    Leichter zu transportieren, und viel variabler. Wobei mir persönlich 2x10" zu schnell an die Grenzen kommt.
    Mein Tip wäre: Top+4x10"Box
     
  20. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 07.06.04   #20
    -Warwick Profet IV
    -Ashdown MAG 410T

    So hätte ich es gemacht, aber hab mir zur Zeit ne Orange-Combo angeschafft, da ich ein großes Equipment doch nicht brauche und ne Combo viel günstiger ist.
     
Die Seite wird geladen...

mapping