welchen Bass empfiehlt ihr mir?

von gorgi, 02.06.05.

  1. gorgi

    gorgi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    9.07.16
    Beiträge:
    2.136
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    3.883
    Erstellt: 02.06.05   #1
    Ich überleg ob ich mir vieleicht bald noch einen Bass kaufe.
    Zur wahl hab ich momentan 8die mir auch vom preislichen möglich sind)
    Ibanez SRX-305VBL
    ESP - LTD B-155 STBLK
    ESP - LTD B-155 ASB
    Ich spiel Metal, und ne Mischung aus Grunge und Punk. Also wäre der schwatte ESP den ich hier angegeben hab schonmal ne wahl für mich weil der ja angeblich für alles gut geeignet ist. Wie sieht ihr das?
     
  2. CandleWaltz

    CandleWaltz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    7.08.07
    Beiträge:
    1.471
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    597
    Erstellt: 02.06.05   #2
    Ich hab zwar noch nie einen fünfer in der Preiskategorie angespielt, aber mir hat bisher jeder gesagt, ich soll bis 500€ eigentlich keinen 5-er kaufen.
     
  3. Moses

    Moses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.04
    Zuletzt hier:
    24.07.10
    Beiträge:
    328
    Ort:
    Schlangenbad OT Hausen v.d.H.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 02.06.05   #3
    dem würde ich so pauschal nicht zustimmen.
    Finde den Ibanez eigent garnicht schlecht aber ich würde dir zu einem der ESPs raten. Die machen viel mehr druck!
    Für Metal sollte das eigentlich gut geeignet sein.
     
  4. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 03.06.05   #4
    was hast du denn bisher für einen Bass?
    soll das ne Ergänzung oder gleicher Sound mit 5 Saiten werden?
    oder vielleicht nur als BAckup gedacht?
     
  5. tonarchiv

    tonarchiv Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.05
    Zuletzt hier:
    10.09.11
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 03.06.05   #5
    Wenn man ein Intrument kaufen will, muss man es doch einfach antesten!

    Das ist sonst wie ne Frau ausm Katalog.
    (Falls jemand Probleme mit diesem Vergleich hat: ist nicht irgendwie verachtend gemeint! ich finde ihn eifnach passend...)
     
  6. gorgi

    gorgi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    9.07.16
    Beiträge:
    2.136
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    3.883
    Erstellt: 03.06.05   #6
    Bisher spiel ich nen Fender Squier MB-5. Und sacht nich dass der schlecht wäre. Ich weiß bei Squier is das so ne Sache aber ich denke ich hab nen ziemlich guten abgekricht. Nur der macht nicht so viel druck, weil die Single Coils einzeln geschaltet sind. dass heißt ich hab nen Regler und mit dem bestimm ich welchen ich benutzen will. Und vom Sound macht der für den Preis auch was her. ich will mir halt mal nen Bass mit mehr druck und vieleicht nem klarerem sound holn. Ich find die ESp's auch schon sehr gut. hat der schwarze humbucker. Ich erkenn das nicht. Der ibanez hat ja glaubich welche. Und der Sunburst ESP glaub ich auch.
     
  7. Barde

    Barde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.285
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    315
    Erstellt: 04.06.05   #7
    die beiden von esp haben die gleichen PU, ESP SB-5 pickups, also beide HB.
     
  8. gorgi

    gorgi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    9.07.16
    Beiträge:
    2.136
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    3.883
    Erstellt: 08.06.05   #8
    Sind die Humbucker der beiden ESP-Bässe aktiv? Das würd mich noch sehr interessieren.
     
  9. Barde

    Barde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.285
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    315
    Erstellt: 08.06.05   #9
    würde mal auf ja tendieren, oder liege ich da falsch?
     
  10. Aqua

    Aqua Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    28.07.06
    Beiträge:
    3.333
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    861
    Erstellt: 09.06.05   #10
    Nein, aber die Elektronik ist aktiv, d.h. besitzt vorverstärkende Elemente.
    Aber warum würde dich das noch sehr interessieren?

    Beachte auch folgende Angebote:
    http://www.musik-service.de/ProduX/Bass/Instrumente/Yamaha_RBX375.htm
    http://www.musik-service.de/ProduX/Bass/Instrumente/Yamaha_RBX775_black_5String_Bass.htm

    Wenn Fragen zu beiden Modellen, bemühe bitte die Such-Funktion!
     
  11. gorgi

    gorgi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    9.07.16
    Beiträge:
    2.136
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    3.883
    Erstellt: 09.06.05   #11
    Ich find die ESP-Bässe irgendwie besser als die Yamaha. Und der RBX-775 ist schon zu teuer.
    Sag mal seh ich richtig oder hat der RBX-375 nen krummen hals. oder ist das Absicht?
    Yamaha find ich nich so goil. Ich bin inner schulband und da is noch n Yamaha und den find ich vom Sound irgendwie brummig. Da find ich meinen Sqiuer MB-5 besser.
     
Die Seite wird geladen...

mapping