Welchen Bass spielt Byron Stroud von Fear Factory und Zimmers Hole?

von chimaira, 18.09.04.

  1. chimaira

    chimaira Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.04
    Zuletzt hier:
    27.07.16
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Bad Fallingbostel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 18.09.04   #1
    Hallo,

    wollt mal fragen ob mir jemand was zum unten abgebildeten
    Fender Precision Bass (Byron Stroud von Fear Factory)
    sagen kann.

    Welches Modell ist es? Gibts den oder einen
    ähnlichen (gern auch 4-Saiter) in Deutschland
    zu kaufen?

    Grad der schwarze Korpus und und der Hals mit
    den Inlays sieht sehr geil aus. :great:

    Hab schonmal ein Precisions im Laden angespielt
    und fand die ziemlich geil. :rock:

    Danke für eure Hilfe!!
     
  2. JeffersonTull

    JeffersonTull Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.03
    Zuletzt hier:
    28.11.04
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.09.04   #2
    hm sieht für mich irgendwie ganz und gar nich nach nem fender preci aus oder is mir irgendne serie entgangen?
     
  3. Luebbe

    Luebbe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    22.10.16
    Beiträge:
    1.580
    Ort:
    Stuttgart Ost
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    2.707
    Erstellt: 18.09.04   #3
    Also die Korpusform ist eher Jazz-Bass...
    Und von Fender ist das Ding sicher nicht.
     
  4. Groofus

    Groofus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.04
    Zuletzt hier:
    19.06.16
    Beiträge:
    727
    Ort:
    on the dark side of the moon.
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.153
    Erstellt: 18.09.04   #4
    Jo.. das ist niemals ein Fender allein schon wegen dem Pickguard, und der Tonabnehmer is weder Preci noch Jazz der sieht mir nach nem SoapBar aus
     
  5. Gastovski

    Gastovski Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.08
    Beiträge:
    1.395
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    330
    Erstellt: 18.09.04   #5
    Irgendwas maßgeschneidertes von Sadowsky?
     
  6. cronox

    cronox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    3.11.06
    Beiträge:
    79
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.09.04   #6
    das wär auch mein tipp ...
     
  7. TomSmeas

    TomSmeas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.04
    Zuletzt hier:
    3.08.12
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Villach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.09.04   #7
    Auf der offiziellen HP ( www.fearfactory.com ) steht unter Christian Olde Wolbers' Equipment (Is eigentlich der Gitarrist, spielt aber den Bass fürs Album ein) :

    Bass Equipment:
    4 & 5 string Customshop Fender basses
    Ampeg SVT 2 & SVT 4 amplifiers
    Ampeg 8x10 Cabs
    Fender strings
    Dunlop Triangle 88 mm tortex picks
    Ampeg BSP-1 preamps
    Sansamp psa-1 preamps
    Custom Audio Switching Systems
    Korg DTR 2000 tuners
    EMG pick ups
    Custom king upright double basses

    Sonst:

    Strapping Young Lad ist Byron Stroud's richtige Band. ( http://www.strappingyounglad.com/ )

    Da steht aber noch nichts über sein Equipment...

    Hoffe ich konnte helfen!

    mfg
     
  8. Rojos

    Rojos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.03.09
    Beiträge:
    1.865
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    626
    Erstellt: 18.09.04   #8
    google spricht folgendes :
    "Byron’s Gear: 1 ESP Horizon 5 string bass; 1 Fender Heartfield 5 string bass; 68 Ampeg SVT bass amp; Mesa Boogie 8x10 speaker cabinet; D’Addario Strings, 130, 105, 85, 65, 45; Dunlop picks, purple triangle"

    da.. gefunden
     
  9. Lhurgoyf

    Lhurgoyf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.04
    Zuletzt hier:
    28.08.12
    Beiträge:
    130
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 18.09.04   #9
    wie schon gesagt, es handelt es sich um einen Custom Shop Fender, er ist abgewandelt vom Roscoe Beck Bass, nur ein TA und ein Volume
    es ist der selbe Bass den Christian Olde Wolbers vorher gespielt hat
     

    Anhänge:

  10. Gastovski

    Gastovski Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.08
    Beiträge:
    1.395
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    330
    Erstellt: 19.09.04   #10
    Heisses Teil, nur der Hals ist zu breit. :(
     
Die Seite wird geladen...

mapping