Welcher Engl Amp ist für mich der beste?

von SashaDeville, 11.03.05.

Sponsored by
pedaltrain
  1. SashaDeville

    SashaDeville Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.05
    Zuletzt hier:
    14.04.14
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.03.05   #1
    Moin!!!

    Ich will mir nen neuen Amp kaufen. Also habe eben den Savage 120 angetestet. War schon nicht schlecht. Mich interessiert aber noch wie der Fireball oder Powerball klingt. Also ehrlich der Savage 120 hatt mir zu viele knöppe. Klingt zwar echt gut.Aber das muss auch einfacher gehen.
    Beim Fireball weiß ich er soll eher Richtung Nu-Metal bzw.Modern Metal gehen. Spiel aber in ner AC/DC Coverband und da könnte das schon kritisch werden. Meine 2 Combo ist eher Richtung Powermetal/Trashmetal.

    Also was könnt ihr mir über die Amps sagen???
    Ich steh auch Amps die schön viel Bass haben und richtig schieben und drücken, das einem die Haare wehen.:great:

    MFG
    Sasha Deville
    :o
     
  2. jukexyz

    jukexyz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    10.12.18
    Beiträge:
    1.521
    Ort:
    Schweiz, Zürich
    Zustimmungen:
    67
    Kekse:
    879
    Erstellt: 11.03.05   #2
    also der savage special edition ist genial + genial vielseitig! der hat aber noch mehr knöppe als der savage 120 :D und wenn man's so einstellt drückt er dass die hosenbeine flattern :D

    edit: nochmals wegen den knöppen: wenn du den amp einmal gut kennst weisst du genau wo die knöppe hinmüssen :) da gibts kein ''zu viele knöppe'' wenn es gut klingt :great: (imo)
     
  3. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    10.12.18
    Beiträge:
    6.414
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.795
    Kekse:
    40.136
    Erstellt: 11.03.05   #3
    also acdc haben soweit ich weiß meißtens marshall gespielt. vieleicht biste da besser aufgehoben...
    aber mal zu engl: der fireball hatte mir persönlich zu wenig knöpfe! du hast 2 kanäle und für beide nur einen gain regler und einen eq. das schränkt deine soundmöglichkeiten natürlich extrem ein. obwohl für acdc brauchste auch eigentlich fast nur nen ordentlichen crunch und nen saftigen lead sound und das lässt sich mit dem auf alle fälle unter einen hut bringen. ihm wird aber nachgesagt, dass er inner band nicht wirklich durchsetzungsfähig ist... naja. selbst rausfinden.
    der powerball hat glaube ich ähnlich viele knöpfe wie der savage, dafür aber auch (meines wissens) 2 kanäle, die du noch mal splitten kannst in low- und high-gain (bei clean in clea und crunch). also insgesammt 4 sounds zur verfügung. ist natürlich viel vielseitiger, aber auch komplexer. und wenn de dich da ma reingefunden hast, ist glaub ich auch nicht mehr so schwer...

    MfG
     
  4. SashaDeville

    SashaDeville Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.05
    Zuletzt hier:
    14.04.14
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.03.05   #4
    Ach übrigens, ist der Preis von 850 Euro Ok???:D

    Sasha Deville
     
  5. jukexyz

    jukexyz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    10.12.18
    Beiträge:
    1.521
    Ort:
    Schweiz, Zürich
    Zustimmungen:
    67
    Kekse:
    879
    Erstellt: 11.03.05   #5
    der savage 120 hat 4kanäle genau gleich wie der powerball....nur halt mit separaten gain reglern, was ich besser finde

    und beim savage 120+pb sinds: Clean, Chrunch, Soft Lead, Heavy Lead
     
  6. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    10.12.18
    Beiträge:
    6.414
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.795
    Kekse:
    40.136
    Erstellt: 11.03.05   #6
    850€??? für welchen bitte? und sag bloß nicht für den savage oder den powerball!!!

    MfG
     
  7. EightballZ

    EightballZ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    7.09.11
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    37
    Erstellt: 12.03.05   #7
    für nen gebrauchten sind 850 aber ein normaler preis... gerade savage 120 hab ich schon einige bei ebay für unter 800 rausgehn sehn.
     
  8. SashaDeville

    SashaDeville Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.05
    Zuletzt hier:
    14.04.14
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.03.05   #8
    Moin!!!


    850 Euronen für den Savage 120.

    MFG :D
     
  9. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.18
    Beiträge:
    5.370
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    574
    Kekse:
    9.137
    Erstellt: 13.03.05   #9
    Ich würde mir den Ritchie Blackmore Signature holen, der hat nicht viel Knöpfe ;) :) ...
     
  10. dunkelelf

    dunkelelf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    27.02.14
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.161
    Erstellt: 13.03.05   #10
    Schau dich mal bei Framus um. Aus dem Framus Dragon bekommst du meiner meinung nach genau das raus was du brauchst, ne schöne Rock zerre und ein fettes brett zum aare föhnen für die MetalCombo
     
  11. SoNich!

    SoNich! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.06
    Zuletzt hier:
    10.01.11
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Heidgraben
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.07.06   #11
    Ich bin auf der Suche nach nem Amp ... Geldlich bin ich gerne bis 1400€ dabei (könnte mich allerdings auch mit weniger zu frieden geben)... aber ich will auch am ende n halfstack haben ... hab letztens den engl thunder angespielt ... bitte kein marshall da mag ich einfach den sound net ... sonst hat mir noch jemand was von ner geschichte "vorstufe+endstufe" erzählt ... und er findet das sher geil...

    ... was is damit und is das zu empfehlen?? und was meint ihr zu meinem thunder?? oder doch eher den screamer?? und is die engl box mit v60 zu empfehlen oder doch gleich v30??
     
  12. Stefan L.

    Stefan L. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.05
    Zuletzt hier:
    5.12.09
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    58
    Erstellt: 19.07.06   #12
    Vorstufe und Endstufe hast du in jedem Topteil. Du kannst sie aber auch einzelnd kaufen. Ob man es mag oder nicht ist Geschmacksache. Klanglich kann man darüber aber keine Aussage treffen, da es da mindestens genausoviele Unterschiede gibt wie bei "normalen" Amps.
    Am Antesten wirst du nicht vorbeikommen.
     
  13. deathrules

    deathrules Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    4.12.18
    Beiträge:
    322
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    228
    Erstellt: 19.07.06   #13
    Kann Dir den ENGL Blackmore empfehlen mit der Standartbox ein Hammeteil. Aber ich denke dass Du, wie in so vielen Threads hier jetzt ne ganze menge Meinungen erhalten wirst die Dir ohne antesten nicht wirklich viel bringen. Im Gegenteil werden dich viele Äußerungen verunsichern. Am Ende gilt nur Dein perönlicher Geschmack.

    Also in den Laden fahren und einfach mal ausgiebig T E S T E N
     
  14. guitareddie

    guitareddie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.05
    Beiträge:
    871
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.817
    Erstellt: 19.07.06   #14
    Ich hab ihn zwar selbst bis jetzt nicht ausprobieren können, aber preislich (1099,- €) könnte der neue Carvin V3 auch in Betracht kommen.
    Du könntest uns aber schon verraten, wofür Du den Amp eigentlich benutzen willst, Jazz/Blues/Metal/Grindcore für zuHause/Proberaum/Tour.
    Da kriegst Du bestimmt aussagekräftigerere Antworten
     
  15. SoNich!

    SoNich! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.06
    Zuletzt hier:
    10.01.11
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Heidgraben
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.07.06   #15
    Ok ich brauche ihn für meine band ... und mich zu hause ... für kleine gigs und proberaum ... wir machen punk rock ...zT aber auch metal jedenfalls sollten, damit ich damit glücklich werde, auch metal sounds möglich sein! ... ich habe den engl angespielt und find ihn mega derbst ... ich will mir nur ein paar meinungen dazu einholen bevor ich das ersparte der letzen zeit dafür aufn kopp hau ;)
     
  16. Annihilator

    Annihilator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    19.11.12
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.07.06   #16
    Hey....hätte da ein Halfstack zu verkaufen......Engl Fireball+Engl std. Box..........

    Boxen sind wohl geschmacksache......nur der erhebliche preisunterschied....zumindest mahl bei Engl....schockt da doch schon.....Aber wenn du schon en Engl topteil hast, dann würd ich auf jeden fall mahl ne Engl Box nehmen...klanglich sind die Tops auf die boxen schon irgendwie abgestimmt....und sieht einfach geiler aus;)
     
  17. scottph

    scottph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.06
    Zuletzt hier:
    11.03.10
    Beiträge:
    3.085
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    2.147
    Erstellt: 20.07.06   #17
    Ich würde Dir zum FB oder zum PB raten.
     
  18. Meischt0r

    Meischt0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.06
    Zuletzt hier:
    26.07.07
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 20.07.06   #18
    Ich hätte sozusagen n neuen Powerball + z5 im Angebot.

    1500 VHB

    und dazu noch ne günstige framus/fame v30ger box und du bist gut beraten ;)
     
  19. Joe_Satriani

    Joe_Satriani Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.06
    Zuletzt hier:
    31.05.07
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.07.06   #19
    Hallo SoNich,

    ich habe nen Thunder als Top ohne Reverb. Ich bin von dem Teil überzeugt. Vorallem da man ihn auch sehr leise zuhause verwenden kann. Der klingt sogar leise echt gut. Zu den Boxen gibt es von mir nur die Empfehlung, dir direkt die V30 näher ins Auge zu fassen. Müssen nicht unbedingt von Engl sein. Ich habe z.B. die von Framus die 2x12er CS Boxen und die gleich 2 mal. Da is man so schön flexibel (Eine Box zuhause, die andere im Proberaum). Noch ein Clou der Box ist es, dass man sie hinten teils öffnen kann um einen offeneren Sound ala Combo zu bekommen. Die Box ist schon für 299 Euro zu haben. Die sieht aber eher brav aus und ist nach aussen hin nix für Metal oder Punkt, der Sound allerdings schon.

    LG
    Joe
     
Die Seite wird geladen...

mapping