Welchen EQ benutzen?

von Romeo, 24.06.04.

  1. Romeo

    Romeo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.04
    Zuletzt hier:
    23.03.11
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.06.04   #1
    hi!

    vielleicht ne blöde frage, wollt aber mal wissen was ihr machen würdet.
    also: ich hab an meiner akustischen gitarre am preamp einen EQ und an meinem combo natürlich auch. wenn ich jetzt die gitarre noch durch das effektgerät laufen lasse, dann hab ich noch einen EQ, also 3 auf dem ganzen weg!
    welche sollte ich benutzen? oder ist das egal? mehr als einen zu benutzen ist ja wohl nicht gut und mit unterschiedlichen einstellungen schon gar nicht!
     
  2. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 24.06.04   #2
    Das ist durchaus etwas tricky...

    Im Endeffekt geht es bei der akustischen ja um einen moeglichst natuerlichen Sound... das wuerde bedeuten das der EQ am Verstaerker und im FX moeglichst neutral gestellt werden sollte und du die Anpassung ueber den Onboard-Preamp durchfuehrst (so das du einen guten Klang bekommst).

    Den EQ am Amp wuerde ich dazu benutzen den Sound an die Oertlichkeit anzupassen (bei euch im Proberaum klingt es anders als auf einer grossen Buehne, und dort wieder anders wie in z.B: in einem Pub).

    Falls dein Effektgeraet das zu- und abschalten des EQ erlaubt wuerde ich die Ksite so einstellen das du dadurch einen 2. SOund (oder wenn mehrere Speicherplaetze da sind mehrere Sound) zur Verfuegung hast (z.B. einen fuer Picking, einen fuer Rythmus und einen fuer Soli).
     
Die Seite wird geladen...

mapping