Welchen kleinen Röhrenamp könnt Ihr mir für Rockabilly u. New Country empfehlen?

von Joa, 29.01.08.

  1. Joa

    Joa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.04
    Zuletzt hier:
    3.06.14
    Beiträge:
    2.807
    Ort:
    Blankenheim
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    5.940
    Erstellt: 29.01.08   #1
    Hallo,

    hab meinen Hot Rod Deluxe verkauft, weil er zu laut zum Üben und Jammen zuhause ist.

    Suche etwas kleines röhriges bis 10 Watt, das clean und angezerrt
    einfach nur geil klingt mit Telecasters und Archtops.
    -- Der Sound vom alten Tweed Champ gefällt mir, nur ist
    das Ding einfach zu teuer und wartungsanfällig,
    nehme ich an.
    -- Der Klang eines Dr. Z sagt mir auch 100% zu, nur dürften
    die Teile wieder zu teuer sein.
    Gibts denn auch gut und günstig?

    Grüße,
    Joe
     
  2. rockbaby

    rockbaby Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.04
    Zuletzt hier:
    5.12.10
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 29.01.08   #2
    harley benton ga 5
    epiphone valve junior
    fender champion 600
     
  3. Joa

    Joa Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.04
    Zuletzt hier:
    3.06.14
    Beiträge:
    2.807
    Ort:
    Blankenheim
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    5.940
    Erstellt: 29.01.08   #3
  4. Spookymulder

    Spookymulder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    30
    Erstellt: 30.01.08   #4
    Fender Pro Jr.?

    Weiß gerade nicht wieviel Watt der hat... habe ihn neulich im Laden mal angespielt, für Rockabilly müsste der eigentlich ideal sein... klingt ein bißchen nach Tweed und m.M. auch nach Hot Rod. Laut genug ist der sicherlich...

    Oder vielleicht selber einen Champ bauen? Da gibt's doch Kits... gut, ich würde mich auch nur bedingt da dran trauen, aber evtl. kennst jemanden, der Dir hilft?
     
  5. guenni986

    guenni986 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.07
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    146
    Ort:
    bei Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    180
    Erstellt: 30.01.08   #5
    Schau dir mal den neuen Fender Vibro Champ XD an. 5W Hybrid Amp, optimal für's Spielen im Wohnzimmer. Jede Menge Sounds für 250 Euro.
     
  6. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.266
    Zustimmungen:
    781
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 30.01.08   #6
    hi joa!
    ja, die beiden neuen vibro/super-champ sehen doch (auf dem papier) recht gut aus.
    ich würde sicherlich den super-champ bevorzugen.
    aber sie sind halt nicht "vollröhre"...

    ich persönlich mag ja auch den champion 600 - aber der ist schon sehr "spartanisch".

    der nächste schritt (bei fender) wäre dann tatsächlich der pro junior oder der blues junior.

    ich halte den blues junior für eine der besten erfindungen seit geschnittenem brot - soll heißen: fender´s bestes angebot in diesem preissegment ;)
    er ist laut genug in einer band zu bestehen und leise genug auch zuhause gut zu klingen.

    andererseits - evtl. würde ich mich auch von meinem (echten alten) vibro-champ trennen...

    cheers - 68.
     
  7. CrazyJester

    CrazyJester Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.07
    Zuletzt hier:
    15.09.10
    Beiträge:
    100
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    141
    Erstellt: 30.01.08   #7
    Ich habe mir die "Zwerge" GA5, Epi usw auch angetestet und war ehrlich gesagt nicht zufrieden. Na klar, sie sind relativ (!) leise, aber das ist wohl nur ein Vorteil, weil man sie laut kaum hören mag ... haha.

    Naja, mal ehrlich, was nützt einem ein 5 Watt Brüllwürfel wenns arm klingt? Eben. Darum habe ich mir den Laney VC15 geholt. Zur Auswahl stand noch der Fender Blues Jr, ebenfalls 15W, aber nur 1 Kanal und teurer :-((

    Achja, und die erwähnten neuen Fender gefielen mir irgendwie nicht... Geschmackssache
     
  8. Gitarrenpapst

    Gitarrenpapst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.05
    Zuletzt hier:
    27.02.16
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 30.01.08   #8
    Vielleicht noch nen Monat auf den neuen HARLEY BENTON GA15 warten? Der hat immerhin 15 Watt, Klangregelung und einen Effekteinschleifweg, Slapback Echo rein und ab gehts....

    https://www.thomann.de/de/harley_benton_ga15.htm

    Und der Preis ist Klasse, mal sehen was der Musicstore jetzt mit dem GT15 veranstaltet...
     
  9. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.373
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 30.01.08   #9
    Fender Blues Junior und Fame GA15 fallen mir noch ein. Zu deinem "ist nicht Vollröhre": Scheiß drauf, wenn es gut klingt, kann dir egal sein was drin ist.
     
  10. The_Buzzsaw

    The_Buzzsaw Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.06
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.127
    Ort:
    Backnang
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.594
    Erstellt: 30.01.08   #10
    Schau dir mal den Little Giant von Blackheart Engeneering an!
    Von dem gibts auch nen aktuellen Thread heir im Board.
     
  11. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 30.01.08   #11
    Also diese kleinen 5W Zerge sind da sicher nicht das richtige. Ein Rockabilly Amp MUSS Reverb haben.
    Von Fender der Hotrod Deluxe. Gut, laut, relativ günstig.
     
  12. Axel S.

    Axel S. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.05
    Zuletzt hier:
    18.08.11
    Beiträge:
    2.107
    Ort:
    Heimat der Heckschnärre
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.547
    Erstellt: 30.01.08   #12
    Den hat er doch grad verkauft und sucht jetzt was anderes ?!

    Also irgendwie .................
     
  13. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 30.01.08   #13
    ...sollte ich genauer lesen :o

    Egal, das was er braucht hat er gehabt. Mit GA5, Epi Vjr., Fender 600 wird er nicht glücklich.

    Vox AD15? Keine Röhre, aber leise genug.
     
  14. Joa

    Joa Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.04
    Zuletzt hier:
    3.06.14
    Beiträge:
    2.807
    Ort:
    Blankenheim
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    5.940
    Erstellt: 30.01.08   #14
    Hallo,

    habt ihr Euch denn mal das Video angeschaut, was ich oben gepostet habe?
    Das klingt so garnicht wie der ganze andere Schrott zu den kleinen 5W Probanden.
    Wenn der Harley Benton so klingt, wär ich schon zufrieden.
    Den Reverb würde ich mittels HOLY GRAIL davorschalten.


    Was ich zum neuen Champ 600 gefunden habe, macht keine gute Figur.
    Auch der Epi klingt bei den meisten Soundbeispielen bescheiden.

    Klar, Hot Rod ist schon klasse, war mir mit ner Drosselung auf 8 Watt
    aber immer noch viel zu laut.:evil:

    15 Watt Röhre ist mir definitiv zu laut - hatte da mal nen Gibson GA15 - daher weiß ich , wie laut 15 Watt sein können. Ein Powerchord bei 15 Watt und 12 Zoll Speaker haut mich einfach um. Ich brauch was mit 6 oder 8 Zoll Speaker, sonst wackelt die Hütte doch, Jungs.:screwy::eek:

    So, dann schau ich mal, ob was zu finden ist zu den Amps, die Ihr genannt habt.:great:

    Joe
     
  15. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 30.01.08   #15
    Reverb vor dem Amp? Das klappt aber nur, wenn er sehr, sehr, sehr clean betrieben wird.
     
  16. manuelstern

    manuelstern Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.07
    Zuletzt hier:
    28.09.09
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    188
    Erstellt: 30.01.08   #16
    Schau dir wirklich mal den Fame Gta 15 an! Er hat zwar 15 watt und kann sehr laut werden aber ist auch im leisen Betrieb schon genial! Mir persönlich gefällt der kleine Brüllwürfel ungemein und wird auch meine nächste Anschaffung sein!
     
  17. Joa

    Joa Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.04
    Zuletzt hier:
    3.06.14
    Beiträge:
    2.807
    Ort:
    Blankenheim
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    5.940
    Erstellt: 30.01.08   #17

    Wie kann man den Reverb bei einem Amp ohne Eischleifweg denn einbinden?

    Joe
     
  18. Joa

    Joa Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.04
    Zuletzt hier:
    3.06.14
    Beiträge:
    2.807
    Ort:
    Blankenheim
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    5.940
    Erstellt: 30.01.08   #18
    @Manuel: ok, mal sehen, Fame gegenüber bin ich nicht abgeneigt - besitze ein hammerartig klingende Les Paul von Fame.
     
  19. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 30.01.08   #19
    Gar nicht. Außer nach der Mikroabnahme im Board.
     
  20. Joa

    Joa Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.04
    Zuletzt hier:
    3.06.14
    Beiträge:
    2.807
    Ort:
    Blankenheim
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    5.940
    Erstellt: 30.01.08   #20
    Mist, muß ich doch nach was anderem Ausschau halten.
    Rockabilly, Country und Surf ohne Reverb geht ja mal nie und nimmer.
     
Die Seite wird geladen...

mapping