Welchen Schalter???

von Köstliches Brot, 28.12.04.

  1. Köstliches Brot

    Köstliches Brot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.799
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    1.007
    Erstellt: 28.12.04   #1
    Hallo

    Ich will mir bei Rockinger einen neuen 5-fach-Schalter kaufen.

    Welchen der dort angebotenen sollte ich nehmen?

    danke :)
     
  2. diazepam

    diazepam Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    20.10.13
    Beiträge:
    873
    Ort:
    Siegen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    547
    Erstellt: 29.12.04   #2
    Mit so einem Megaswitch kann man witzige Sachen machen *g*
     
  3. Köstliches Brot

    Köstliches Brot Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.799
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    1.007
    Erstellt: 29.12.04   #3
    Wahnsinn!

    Meine PUs haben aber nur jeweils einen Augang. also ist der eher unnütz.

    Was haltet ihr denn von dem für 4,90???
     
  4. guitargeorge

    guitargeorge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.04
    Zuletzt hier:
    19.10.07
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 29.12.04   #4
    kommt draufan, was du machen willst...

    wenn du die standard-schaltung ála strat machen willst, genügt imho ein normaler 5-way-switch...

    mit dem megaswitch kann man imho auch z.b. neck u. bridge-pu zusammenschalten (geht out-of-phase oder serienschaltung auch???)
    das kannste mit nem normalen alles nicht... ob du das ham willst, kann ich dir nicht sagen :rolleyes: :D :rolleyes:

    mfg guitargeorge
     
  5. Köstliches Brot

    Köstliches Brot Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.799
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    1.007
    Erstellt: 29.12.04   #5
    Ich glaube, ich kaufe den Megaswitch, dann habe ich nen vernünftigen und kann noch andere Sachen machen.

    Normale Schaltung geht doch auch oder?
     
  6. diazepam

    diazepam Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    20.10.13
    Beiträge:
    873
    Ort:
    Siegen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    547
    Erstellt: 29.12.04   #6
    klar. mit dem geht alles, was es so an stanardschaltungen gibt und noch einiges mehr...
     
  7. guitargeorge

    guitargeorge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.04
    Zuletzt hier:
    19.10.07
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 29.12.04   #7
    das einzige "problem" beim megaswitch is halt, dass du für eine neue schaltung irgendeine position aufgeben musst... d.h. wenn du neck u. bridge schaltest verzichtest du halt z.b. auf mid u. bridge...

    ich hab in meiner ibanez einen normalen 5-way-switch u. ein push-pull-poti mit dem ich den halstonabnehmer zuschalte (in serie)... damit krieg ich dann nen humbucker wenn ich auf mittentonabnehmer schalter bzw. ne tele-schaltung wenn ich auf bridge-pu bin... (steghumbucker + halsSC in serie) :D :D :D :D

    problem is es so gesehn nicht, denn der megaswitch schließt ja nicht aus, dass du dir ein push-pull-poti einbaust... :rolleyes: wenn du aber für zusätzliche schaltungsmöglichkeiten keine anderen standardpositionen aufgeben willst, kann dir der megaswitch auch nicht weiterhelfen...

    mfg guitargeorge
     
  8. Köstliches Brot

    Köstliches Brot Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.799
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    1.007
    Erstellt: 29.12.04   #8
    Könntest du mal ein Schaltbild machen? Das wär auch eine Möglichkeit, dann würde ich den günstigen Schalter und gleich noch ein Push-Pull-Poti dazu holen...Tone-Poti nutz ich eh nie
     
  9. guitargeorge

    guitargeorge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.04
    Zuletzt hier:
    19.10.07
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 30.12.04   #9
    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=40084&page=2&pp=15
    das is die 2. seite, vom thread, in dem wir meine schaltung hin u. her diskutiert ham... insgesamt 5 seiten...
    auf der 2. seite hat ray seine schaltung für den zuschaltbaren bridge-pu gepostet... ich hab das ganze dann für meinen neck-pu gemacht...

    aber achtung: in der schaltung gibt es 2 massen... die eine am vol-poti u. die eine am output-jack... die sind standardmäßig NICHT verbunden... (so habs nämlich ich zuerst verlötet *hehe*... folge: ich hab mit dem volumeregler zwischen dem angewählten u. dem dazugeschalteten PU hin-u. herfaden können... also keine volumereglerfunktion mehr *g*)

    die masse am vol-poti "repräsentiert" die massekabel bzw. - anschlüsse der übrigen pickups... im normalbetrieb schaltet der push-pull-poti diese auf masse (hier ist DIE masse vom output-jack gemeint)... wenn du das push-pull-poti ziehst, dann gehts von diesem punkt aus noch zum zuschaltbaren PU und nach dem erst an masse... somit: serienschaltung... und bei SC eben dann ein humbucker mit einem etw. weiterem spulenabstand :D

    das push-pull-poti is ein ganz normales poti mit 2-ebenen umschalter (ein/ein) dran (also 6 kontakte, du benötigst nur 1 ebene bzw. 3 kontakte davon)... und du behältst die normale poti-regelfunktion... das is ja das tolle dran... :D

    mfg guitargeorge
     
  10. Köstliches Brot

    Köstliches Brot Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.799
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    1.007
    Erstellt: 30.12.04   #10
    Danke Guitargeorge, ich bestell mir dann den günstigen Switch und ein P-P-Poti, dann mal sehen, wann ich zum Einbau komme :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

mapping