Welcher aktive Monitor? (~400€)

von fsultra, 31.05.05.

  1. fsultra

    fsultra Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    308
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    429
    Erstellt: 31.05.05   #1
    Hallo!
    Ich wollte mir ein paar aktive Monitore zulegen. Ich brauche sie für gelegentliche aufnahmen meiner E-Gitarre, meistens werden sie jedoch als Steroanlagenersatz hergenommen. Da ich kein mischpult hab wollte ich sie direkt mit meiner soundkarte verbinden (optisch, oder klinken).

    Hab mir die zwei herausgesucht:
    Roland DM-20
    Edirol MA20D

    Was sagt ihr dazu?
     
  2. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 31.05.05   #2
    Da Du sie als Stereoanlagenersatz einsetzten willst und kein Mischpult hast, denke ich mal, Du möchtest geren Boxen haben, die vorne einen Lautstärkeregler für das Paar haben, richtig? Dann kommen ja nicht viel andere in Frage. Offensichtlich bist Du aber durchaus bereit, mehr auszugeben (400€). Da bekommst Du dann bestimmt qualitativ besseres, allerdings sind das dann meistens Boxen, die jeweils (Paare bestehen meist aus zwei autakren, identischen Boxen) einen Lautsärkeregler auf dem Rücken haben.
    Wenn Du in erster Linie Musik hören willst, kannst Du Dir ja auch überlegen eine HiFi-Anlage zu kaufen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping