Welcher Amp für Blues und Rock?

von ThePolice, 22.10.07.

  1. ThePolice

    ThePolice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Zuletzt hier:
    19.08.10
    Beiträge:
    576
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    188
    Erstellt: 22.10.07   #1
    Hi,

    ich bin auf der Suche nach einem Amp für die Richtung Blues/Bluesrock/Rock.
    Es ist eigentlich egal ob gebraucht oder neu. 500€ sind das Maximum welches ich ausgeben kann. Ob Röhre oder Transistor ist mir auch egal, es geht mir darum das es ordentlich klingt.

    Topteil,Combo oder Rack ist mir auch egal, eine Box hab ich noch hier rumstehen. Combo wäre wohl schon nicht schlecht, wegen Transport. Der Amp ist fürs Auftreten und Proben gedacht. Also sollte er schon ein bisschen "lauter" können.

    Was eine option wäre, falls es diesen Amp nicht gibt: Würde ich mich auch über einen normalen Bluesamp freuen der mit einem Bodentreter zum schreien gebracht wird.

    Im ersten fall wäre natürlich ein 2 Kanaler schön oder eben die Kombi 1 Kanal + Bodentreter.
    Weswegen ich frage? Ich fahre demnächst in das Musikhaus was die Amps hat die mir hier gleich (hoffentlich) empfohlen werden und werde dort ein paar Stündchen antesten :D

    Danke und Gruss,

    ThePolice
     
  2. Constie

    Constie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.05
    Zuletzt hier:
    1.02.14
    Beiträge:
    411
    Ort:
    bei Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    187
    Erstellt: 22.10.07   #2
    Ich will nicht wieder den üblichen Spruch bringen "Geh antesten, denn du weißt am besten was du brauchst", aber eigentlich ist es so.
    Ich kann dir nur den Peavey classic ans Herz legen, wobei der neu ein wenig über dein Budget hinausschießt.
     
  3. ThePolice

    ThePolice Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Zuletzt hier:
    19.08.10
    Beiträge:
    576
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    188
    Erstellt: 22.10.07   #3
    Ja, ich will ja antesten gehen, jedoch will ich nicht alle Amps antesten die im Laden stehen. Ich dachte mir könnte schonmal vorab jemand einen Amp empfehlen. Trotzdem Danke.
    Übrigens ich dachte auch an den Classic, jedoch an den Classic 20 + einen schönen Overdrive.
     
  4. the_priest

    the_priest Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.06
    Zuletzt hier:
    26.11.13
    Beiträge:
    998
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    2.537
    Erstellt: 22.10.07   #4
    als erstes dacht ich an ac30 bzw nen fender, aber das sprengt deinen preisrahmen. deshalb würde ich den ac15 vorschlagen, ebenso wie den ad100vt bzw ad50vt212, auch wenn sie mehr bieten als du brauchst, aber man kann damit auf jeden fall bluesen und rocken erst recht. ansonsten fällt es mir schon schwer. gebraucht würde ich mich noch nach nem marshall valvestate oder jcm800 umschauen, aber der würde dann doch schon wieder teurer werden. von peavey ist die neue windsor serie noch im preissegment, dazu kann ich aber nix sagen, weil ich die nicht kenne.
     
  5. X?X

    X?X Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    29.05.10
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.227
    Erstellt: 22.10.07   #5
    Ein gebrauchter Laney VC 30 - gibt es in verschiedenen Versionen, meiner ist ein 112, also mit einem 12" Lautsprecher - dürfte für Blues und Rock sehr gut geeignet sein und bietet mit 30W genügend Leistung. Reverb ist mit drin und klingt gut, Effekte lassen sich u.a. im Effektloop einschleifen und beliebig stark beimischen. 2 Kanäle hat das Teil und gebraucht liegt er bei ca. 450 - 500€...das war der letzte, der bei eBay weg gegangen ist...

    ...oh man, meinen habe ich mit Eminence Legend Speaker für 350€ von einem Forumsmitglied bekommen, den originalen Speaker dann noch für (lüg) 15€ waren es glaube ich...ich liebe diesen Amp :)
     
  6. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.266
    Zustimmungen:
    781
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 22.10.07   #6
    äh, sorry...
    aber hattest du nicht vor wenigen wochen noch einen jtm45-nachbau?
    ich kann mir ehrlich gesagt kaum einen besseren amp für blues/bluesrock vorstellen...

    - 68.
     
  7. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    18.700
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 22.10.07   #7
    Indeed :confused:
     
  8. cikl

    cikl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    6.07.16
    Beiträge:
    1.890
    Ort:
    Nidderau
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    6.482
    Erstellt: 23.10.07   #8
    Laney LC30. Imho hervorragender Bluesamp. Kriegst du gebraucht locker unter 500€. Und durfte noch etwas fleixbler als der VC30 sein und hat bei Bedarf auch etwas mehr Gain. :great:
     
  9. ThePolice

    ThePolice Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Zuletzt hier:
    19.08.10
    Beiträge:
    576
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    188
    Erstellt: 23.10.07   #9
    Ja, hatte ich bis vor kurzem. Jedoch hatte ich dort auch dann kein Geld mehr...
     
  10. skerwo

    skerwo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.530
    Ort:
    nähe München
    Zustimmungen:
    386
    Kekse:
    5.549
    Erstellt: 23.10.07   #10
    Zum Antesten empfohlen auch der Fender Blues Junior + Overdrive-Treter.

    Gruß Rainer
     
  11. Chaos-Black

    Chaos-Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    30.12.13
    Beiträge:
    1.484
    Ort:
    Niedersachsen/Göttingen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    3.073
    Erstellt: 24.10.07   #11
    ...Oder der Fender Hot Rod Deluxe geht auch sehr schön in die Richtung ;) -> Antesten :p
     
  12. yacob_crow

    yacob_crow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    485
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    3.129
    Erstellt: 24.10.07   #12
    ich schlag ne transe vor, undzwar den trademark 60 von Tech21, ist etwas über dem budget geht gebraucht aber auf alle fälle! benutze ihn selber für blues und rock:

    http://www.musik-service.de/tech-21-trademark-60-prx395749570de.aspx

    noch eine möglichkeit die ich jetzt auch mal ausprobieren werde ist die folgende:

    tech21 Tri-AC (sansamp mit 3 frei belegbaren kanälen und sounds)
    http://www.musik-service.de/Gitarrenverstaerker-Tech-21-TRI-A-C--Bodenpreamp-prx395533643de.aspx

    und dazu ne box+endstufe wie die hier:
    https://www.thomann.de/de/tech_21_power_engine_60.htm

    Vorteil: du kannst mit dem tri-ac direkt recorden und zuhause üben, live direkt über pa und die box bleibt im proberaum oder wo auch immer und du nimmst nur den kleinen schwarzen kasten mit!

    ICH halte diese lösung für flexibel genug und auch soundlich sehr ansprechend. das ist natürlich nur meine meinung! ICh finde blues und rock können die Tech21 dinger sehr gut, metal dafür aber naja...

    ansonsten wurden von den anderen ja schon sehr gute vorschläge gemacht!

    vg
    yake
     
  13. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    18.700
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 24.10.07   #13
    Dort? :confused:

    Wie, und jetzt hast den (mit Verlust?) verkauft und kaufst Dir wieder was neues?
     
  14. The_Dark_Ages

    The_Dark_Ages Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.06
    Zuletzt hier:
    15.05.14
    Beiträge:
    1.379
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    543
    Erstellt: 24.10.07   #14
    Als Combo würde der schon in seine Preisklasse passen. Man braucht halt nur ein wenig mehr Geduld.
    In der Bucht sind z.B. gerade ein paar drin.
     
  15. spa

    spa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    6.757
    Ort:
    in einem Kaff
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    15.106
    Erstellt: 24.10.07   #15
    Ich werfe mal den Fame Sudio Reverb (Head) oder Duo (Combo) in den Raum besitze ihn selbst und finde er klingt schön dreckig...wenn du allerdings auch Wert auf einen schönen Cleankanal legst, könnte es schwer werden, das der Kanal schnell anzerrt!
    Ansonsten finde ich ihn super, und wenn du eh ne Box noch hast läufst du mit dem Topteil nicht unbedingt falsch.
    Gebraucht allerdings schwer zu bekommen, aber wenn, dann gibts das Top für ca. 300€ so in dem Dreh!
    Kannst du ja auch mal in Betracht ziehen, ich finde der ist für Blues geradezu gemacht ;)
     
  16. The_Buzzsaw

    The_Buzzsaw Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.06
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.127
    Ort:
    Backnang
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.594
    Erstellt: 24.10.07   #16
    würde auch classic 30 sagen, wenn dir das Gain reicht!
    Kommt drauf an, was du mit Rock meinst.
    Laney könnte aber auch passen!
     
  17. ThePolice

    ThePolice Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Zuletzt hier:
    19.08.10
    Beiträge:
    576
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    188
    Erstellt: 24.10.07   #17
    Hi,

    ich habe heute mal zufällig einen Fender Blues Deluxe anspielen dürfen. Und der hat mir extrem gut gefallen! Habe mich ein bisschen auf dem modernen Schrottplatz umgesehen und da gehen die idr. für um die 600€ weg, allerdings mit Garantie. Mal sehen für wieviel man die bekommt wenn sie keine Garantie mehr haben, zurzeit sind ja 3 Stück drin.

    Demnächst werde ich trotzdem noch den Hot Rod Deluxe, Blues Junior, evtl. Classic 30 und diese Tech21 kombi austesten (Wenn das mit dem Tech21 überhaupt möglich ist vor Ort zu testen).

    Danke schonmal an alle Empfehlungen!
     
  18. Alexpopaleks

    Alexpopaleks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.06
    Zuletzt hier:
    20.11.11
    Beiträge:
    342
    Ort:
    Ebstorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    646
    Erstellt: 24.10.07   #18
    "moderner Schrottplatz" :D wie Geil

    ich würde dir auch den Peavey Classic empfehlen der is auf jeden fall klasse für blues.Ob die Zerre dir gefällt musst du wissen siehe auch das classic 50 review in meiner Sig.

    Gruss A.
     
  19. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.266
    Zustimmungen:
    781
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 24.10.07   #19
    hi police!
    der blues deluxe ist ein schöner amp!
    sowohl der bd als auch der hrdeluxe gehen in der regel um die 450,- bis 500,- weg.
    mit etwas glück etwas weniger...

    cheers - 68.
     
  20. Sven Semilla

    Sven Semilla Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.06
    Zuletzt hier:
    4.04.16
    Beiträge:
    502
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    167
    Erstellt: 24.10.07   #20
    einer davon ist meiner :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping