Welcher Amp für Gibson Explorer

von velvet, 06.05.07.

  1. velvet

    velvet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.07
    Zuletzt hier:
    2.06.07
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.05.07   #1
    Ich bin stolzer Besitzer einer Gibson Explorer und würde gern wissen welcher Amp am ehesten zu dieser Gitarre passt, kann mir da jemand helfen ?
     
  2. kingjoerg

    kingjoerg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.04
    Zuletzt hier:
    19.10.10
    Beiträge:
    736
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    166
    Erstellt: 06.05.07   #2
    Willkommen im Forum!
    Die Frage wird dir wohl keiner beantworten können, da es auf deinen Geschmack ankommt und was Du für Musik damit machen willst. Passen tut jede Gitarre zu jedem Amp... Geschmackssache.
     
  3. Don_Psycho

    Don_Psycho Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.07
    Zuletzt hier:
    13.05.09
    Beiträge:
    914
    Ort:
    Mertingen/Schwaben/Bayern
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    72
    Erstellt: 06.05.07   #3
    hilfreich wäre deine bevorzugte musikrichtung dann könnte man dir paar teile aufzählen die sich mit deiner besagten gitarre gut anhören
     
  4. ESCAPED

    ESCAPED Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.05
    Zuletzt hier:
    1.09.14
    Beiträge:
    559
    Ort:
    Königswinter
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    663
    Erstellt: 06.05.07   #4
    nabend,
    erstmal glückwunsch zur gitarre (spiel ich auch) ist echt ein sahnestück.
    die gitarre hört sich eigentlich über jeden amp einigermaßen gut an. kommt drauf an was du willst. vllt postest du da lieber im amp-unterforum.

    gruß
     
  5. Hida

    Hida Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.07
    Zuletzt hier:
    31.10.16
    Beiträge:
    394
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.057
    Erstellt: 07.05.07   #5
    naja wenn er sich schon ne explorer holt, wird er wohl kaum britpop spielen.... :rolleyes:

    wie gesagt: Deine Ampwahl hängt nicht mit der gitarre, sondern mit deinem Geschmack bzw. deiner musikalischen orientierung zusammen.

    Ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass du von rock bis metal alles spielen willst. Natürlich darf ein guter cleansound nicht fehlen, oder? ;)

    Meiner Meinung nach solltest du dich bei Hughes & Kettner oder, wenn du ne preisklasse höher willst, bei Mesa umgucken.
     
  6. ESCAPED

    ESCAPED Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.05
    Zuletzt hier:
    1.09.14
    Beiträge:
    559
    Ort:
    Königswinter
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    663
    Erstellt: 07.05.07   #6
    da du kein preisbereich angegeben hast, wirds etwas schwer, aber wenn du was um 1500€ suchst würd ich dir den Marshall JVM nahe legen.
    hab in letzter zeit viel angespielt, aber bin dann bei dem modell hängen geblieben. werds mir auch in absehbarer zeit kaufen.

    gruß
     
  7. bibsi

    bibsi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.06
    Zuletzt hier:
    28.02.13
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 08.05.07   #7
    Such dir einen aus! Es gibt ja sooooooooooooooooooooooo viele.
    Anspielen mit DEINER Explorer , und hören und dann hoffen , das ein AHA - Erlebniss kommt . )))
    Gruss Peter
     
  8. burny

    burny Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.06
    Zuletzt hier:
    16.08.07
    Beiträge:
    640
    Ort:
    Suebia Mainland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    482
    Erstellt: 08.05.07   #8
    Am besten passt der Amp, der den Sound und die Features hat, die DU willst. Oder dem zumindest recht nahe kommt.

    B.
     
  9. velvet

    velvet Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.07
    Zuletzt hier:
    2.06.07
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.05.07   #9
    Cool dass ihr das so ernst nehmt, vielen Dank für die vielen Antworten!

    ich wollte die Frage erstmal so allgemein wie möglich halten um soviele verschiedene Antworten wie möglich zu bekommen.

    um ins Detail zu gehen, ich spiele die Explorer über einen Flextone 3, alles eigentlich ganz gut nur irgendwie fehlt mir bei dem Ding der Sound der mich wirklich umhaut und vorallem hab ich gemerkt dass ich bis auf ein Wahwah und ab und an bischen flanger auf den cleansound nicht mehr brauche, deswegen bin ich mit dem Amp eher unzufrieden.

    Musikrichtungstechnisch gehe ich auf jeden Fall in Richtung Rock, das kann man nicht anders sagen.

    ein Topteil und ne Box kommen für mich nicht in Frage, da ich weder den Vorteil zu nem guten Combo sehe noch die Transportmöglichkeiten habe.

    Ich bin also auf der Suche nach einem Combo, möglichst Vollröhre und unter 1000 €, neulich hab ich mal nen Engl angespielt und war auch mehr oder weniger begeistert, durch zufall lernte ich dann jemanden kennen der bei Engl arbeitet und der riet mir von Englamps ab, er meinte dass die sehr anfällig, teuer und überbewertet wären.

    der Vater von nem Kumpel besitzt einen Mesa Vollröhre, mit dem Sound konnte ich mich zum beispiel ganz und gar nicht anfreunden, klang alles sehr matschig.
     
  10. Krehlst

    Krehlst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    19.11.16
    Beiträge:
    2.058
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    134
    Kekse:
    7.465
    Erstellt: 11.05.07   #10
    du könntest mal die dsl bzw tsl comboreihe von marshall antesten...besonmders der dsl ist ein echt guter amp, der problemlos alles von blues über rock n roll bis hin zu hard n heavy abdeckt...aber mit hard n heavy mein ich kein rectalfeuer-highgain-monsterbrettsound...:)
     
  11. zion

    zion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    26.01.10
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    198
    Erstellt: 11.05.07   #11
    vielleicht wäre ein orange rockerverb oder htc combo was für dich.

    wobei ich von ENGL bisher eher nur gutes gehört habe.
     
  12. Sherpa

    Sherpa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.06
    Zuletzt hier:
    21.06.16
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    214
    Erstellt: 11.05.07   #12
    Meine (objektive) Empfehlung (denn dieses Set Up spiel ich schließlich selbst:D):

    Gibson Explorer (in meinem Fall mit Seymor Duncan Jeff Beck jr.Humbuckern)
    Engl Powerball (da is alles von super clean bis ultra high gain drin)
    Marshall 4x12 1982 B

    Da weißt wo da Bartel sein' Most holt!
     
Die Seite wird geladen...

mapping