Welcher Amp für Punk???

von xgoingunder, 12.09.05.

  1. xgoingunder

    xgoingunder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.05
    Zuletzt hier:
    8.04.12
    Beiträge:
    223
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.09.05   #1
    Hi Leutz ich spiel schon seit na ganzen Weile Gitarre, das zwar nich sonderlich gut aber dafür wenigstens mit Leib und Seele. Hab mir vor nem halben Jahr oda so ein Gitarrenset von Harley Benton mit 20 Watt Verstärker gehohlt und mittlerweile kann ich einfach nur sagen das dieses Ding sowas von besch***** klingt! Also wollt ich mal anfragen was für einen AMp ihr mir empfehlen würdet wenn ich euch sage das ich Musik mache im Stile von Die Ärzte, Die Toten Hosen, Planlos,.... zur Verfügung hab ich so ca 150€-200€ muss aber auch noch erwähnen das ich dabei bin ne Band zu gründen und daher auch nen Amp brauch der mit Schlagzeug mithalten kann!
     
  2. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 12.09.05   #2
    bei 200 euro wirds sehr schwierig... fällt mir spontan nur n gebrauchter marshall vs65r ein. musste aber glück haben dass der bei ebay bei 200 bleibt.
     
  3. xgoingunder

    xgoingunder Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.05
    Zuletzt hier:
    8.04.12
    Beiträge:
    223
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.09.05   #3
    Würd mir ja liebend gern was von Marshall holen, bin aber leider nich aus Gold gemeißelt, gibts denn nix was man für diese Richtung noch gebrauchen kann???
     
  4. danny77

    danny77 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.04
    Zuletzt hier:
    29.01.13
    Beiträge:
    144
    Ort:
    kölle
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    110
    Erstellt: 12.09.05   #4
    ich würde dir nen gebrauchten hughes & kettner attax 100 empfehlen, mit glück findeste einen bei ebay für 200€, ansonsten noch ein bisschen sparen. in einer band, in der ich bass spiele, spielt ein gitarrist den h&k attax, der andere einen marshall valvestate 8080, wobei ich den sound vom h&k wesentlich angenehmer und vielseitiger finde.
     
  5. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 12.09.05   #5
    wieso gold ? vs65r is doch für 200 zu haben mit bissel glück
     
  6. patrickrwa

    patrickrwa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.05
    Zuletzt hier:
    15.08.11
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 12.09.05   #6
    ein vs65r findest du bei ebay bestimmt nicht für 200€. das würde mich aber wundern. habe da gerade meinen verkloppt und 326€ für bekommen! grins!

    für 200€ kannst aber nen netten Laney mit 50 Watt bekommen (was älteres) oder ein Gorilla (mein erster amp für proberaum, war echt gut)! es gibt aber auch so johnson kisten mit 80 watt für son geld neu mittlerweile. viele der günstigeren combos heutzutage klingen echt ok für ihr geld ... da gibt es ne menge fürn anfang.
     
  7. Andrey23

    Andrey23 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    3.10.12
    Beiträge:
    1.270
    Ort:
    Würzburger Umgebung
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    805
    Erstellt: 12.09.05   #7
    Vielleicht POD II + Aktivmonitor
    Sind aber schon so um 280€.

    Für 200€ bekommst du keinen besonders guten AMP
     
  8. xgoingunder

    xgoingunder Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.05
    Zuletzt hier:
    8.04.12
    Beiträge:
    223
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.09.05   #8
    Um das mal so nebenbei zu erwähnen ich hab nen Behringer X V-Amp und würde mir wahrscheinlich sogar noch nen Bodentreter dazu hohlen also auf die Effekte der Verstärker müsst ihr jetzt nich unbedingt achten, da kann ich auch nachkaufen!
     
  9. Fleischsalat

    Fleischsalat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.04
    Zuletzt hier:
    15.01.12
    Beiträge:
    195
    Ort:
    Iserlohn
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    61
    Erstellt: 12.09.05   #9
    Ich weiß, dass das immer doof ist wenn man das gesagt bekommt, aber ich würde sparen und mich dann weiter umgucken. Für Punk würde ich dir übrigens nen JCM 800er empfehlen (die 50 Watter werden bei Ebay für
    bis 400 noch was Ocken vertickt, ich meine mich zumindest dran zu erinnern), wobei du dann halt noch ne Box kaufen musst, das wird dann noch teurer! Ansonsten vll nen Peavey Bandit (haste dann nen Combo), aber IMHO gut für Punk geeignet! Der liegt dann bei 335,-Euro (hoffe der Preis stimmt noch).
     
  10. Sepo

    Sepo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.04
    Zuletzt hier:
    5.11.13
    Beiträge:
    598
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 12.09.05   #10
    :screwy:

    "Doch"( , insofern für das Preissegment was ordentliches, das halt gebraucht ist) man muss nur nach guten gebrauchten Angeboten ausschau halten !

    Ebay/Thomankleinanzeigen/Zeitungskleinanzeigen !
     
  11. xgoingunder

    xgoingunder Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.05
    Zuletzt hier:
    8.04.12
    Beiträge:
    223
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.09.05   #11
    Naja, hatte schon drüber nachgedacht mir vielleicht nen Fender FM212R zu holn, is der gut? Wäre grad noch so meine Preisklasse!
     
  12. Sepo

    Sepo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.04
    Zuletzt hier:
    5.11.13
    Beiträge:
    598
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 12.09.05   #12
    Die Zerrkanäle sind halt Fendertypisch net wirklich sooo zu gebrauchen.
     
  13. xgoingunder

    xgoingunder Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.05
    Zuletzt hier:
    8.04.12
    Beiträge:
    223
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.09.05   #13
    Aber hab ja auch erwähnt das ich mir auch zusätzlich sowieso noch Effektgeräte hole! Wäre er dann zu gebrauchen?
     
  14. Julian

    Julian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    806
    Kekse:
    19.643
    Erstellt: 12.09.05   #14
    Das wäre schwachsinn , hol dir einen Amp der dir auch ohne Effekte gefällt. Dann kannst du das geld für die effekte auch gleich in einen amp investieren.
     
  15. Sepo

    Sepo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.04
    Zuletzt hier:
    5.11.13
    Beiträge:
    598
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 12.09.05   #15
    Richtig!

    :great:
     
  16. xgoingunder

    xgoingunder Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.05
    Zuletzt hier:
    8.04.12
    Beiträge:
    223
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.09.05   #16
    Habt ihr denn keine weiteren Ideen mehr???
     
  17. xgoingunder

    xgoingunder Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.05
    Zuletzt hier:
    8.04.12
    Beiträge:
    223
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.09.05   #17
    Wie wäre es denn zum Beispiel mit nem Peavey TransTube Studio Pro 112, fürn Anfang klingt das doch acuh gar nich mal so schlecht!
     
  18. blinkie

    blinkie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.05
    Zuletzt hier:
    25.03.13
    Beiträge:
    893
    Ort:
    Freudenstadt
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    709
    Erstellt: 13.09.05   #18
    wenn der klang dir gefällt, kaufen.
    qualitativ sind peavy net schlecht.
     
  19. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 14.09.05   #19
    oh doch. ich hab sogar vs100r schon für 200 raus gehn sehn. für meinen hab ich 250 bezahlt und vs65r sind ne zeit lang sogar mal unter 200 raus gegangen (den billigsten hab ich mal für 185 oder so gesehn). man muss nur glück haben. warten und zuschlagen wenn was gutes dabei is lohnt sich auf jeden fall.
     
  20. Mr.Rock

    Mr.Rock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.05
    Zuletzt hier:
    26.12.11
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.09.05   #20
    Also ich spiele auch Punk Rock mit nen Crate GTX und der ist mega geil. Früher hab ich nen Laney Hardcore MXD (günstig bei ebay) gespielt. Die sind nicht zu teuer und ich kann beide marken nur empfehlen. Musst mal bei ebay schauen. Aber zur Zeit fahre ich voll auf die neuen Crate GTX Amps ab. Damit kannst du alles an Punk Rock spielen, von hefig verzerrten bis crunchigen Punk. Dazu Klingen die Crate GTX auch noch sehr gut. Hab nie ein besser simulierten Röhrensound gehört. Bei Laney würd ich dir noch nen Verzerrer empfehlen aber ist dann auch geschmackssache. Die Zerre von Laney ist aber auch nicht schlecht.
     
Die Seite wird geladen...

mapping