Welcher Amp? Und wie war das mit Ohm?

von flip, 02.02.04.

  1. flip

    flip Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.04
    Zuletzt hier:
    4.02.04
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.02.04   #1
    Hallo Leute,

    ich suche ein Top-Teil für meine 4x12er 140W Marshall-Box mono mit 8ohm (8412)..
    Da ich günstig bleiben muss, suche ich in erster Linie einen passenden gebrauchten Amp, vom Sound her gehe ich in die Richtung Indierock, der Sound sollte druckvoll sein.. Ich will.. oder besser: ich kann bis 400eu ausgeben.

    Da ich nicht so den Durchblick habe, allein was die Ohm und Watt angeht frage ich nun euch. Ein 100W-Amp an einer 140W Box, geht das in Ordnung, oder springt da die Box noch nicht wirklich an? Soll heissen, ist die Kombination denn laut genug?
    Und die 8 Ohm, ich nehme mal an da kommt nur ein Transistoramp in Frage (preislich gesehen auch). Aber wie machen sich da verschiedene Amps vom Sound her bemerkbar? Bringen 4Ohm am Amp auch ne gute Leistung auf der Box?

    Was haltet ihr von einem Valvestate 8100 (100W bei 2x 4ohm so wie ich das verstehe)? oder einem 3310 mit Mosfet (100W mit 1x4ohm, 2x8ohm oder 2x16ohm Anschlüssen)?

    Danke schonmal für eure Hilfe!

    cheers,
    flip
     
  2. Xell2k

    Xell2k Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    18.10.10
    Beiträge:
    485
    Ort:
    Wernberg, Graz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.02.04   #2
    wenns ein röhrentop is würd ich mir eher sorgen machen das die box das verkraftet :rolleyes:
    röhren leisten wenn sie weit aufgedreht werden um einiges mehr als angegeben
     
  3. Xell2k

    Xell2k Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    18.10.10
    Beiträge:
    485
    Ort:
    Wernberg, Graz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.02.04   #3
    versuch nicht ein 4 ohm top an eine 8ohm box zu schließen

    das geht schief ;)
     
  4. Doody

    Doody Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.03
    Zuletzt hier:
    7.10.13
    Beiträge:
    412
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    146
    Erstellt: 02.02.04   #4

    Mein Kumpel in der Band hatte mal exakt diese Kombination aus 8100 und der Valvestate Box. Was leise ok, aber klang bei Bandlautstärke absolut grässlich :( Naja, was heisst Bandlautstärke......auf die ist er mit der Kombination nie wirklich gekommen. Ich kann nur im ernsthaften Bandkontext von dieser Combo abraten. Ich würde auf jeden Fall ein Röhrentopteil nehmen, damit man nicht total untergeht mit dieser Box. Für 400€ sollte man auf dem Gebrauchtmarkt auch schon was finden.
     
  5. flip

    flip Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.04
    Zuletzt hier:
    4.02.04
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.02.04   #5
    hm..

    zitat von der marshall-homepage: "The 8412 is a compact mono, 140 Watt, 8 Ohm 4 x 12 cabinet specially designed to partner the 8100 head."

    also die box hab ich, und das 8100top hat 2x4ohm ausgänge. also scheint das laut marshall doch zu gehen, oder versteh ich da wieder was falsch?

    cheers,
    flip
     
  6. flip

    flip Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.04
    Zuletzt hier:
    4.02.04
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.02.04   #6
    oh, um so besser :) habt ihr irgendwelche empfehlungen? ich hab noch keins in der preisklasse entdeckt.. :(
     
  7. Xell2k

    Xell2k Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    18.10.10
    Beiträge:
    485
    Ort:
    Wernberg, Graz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.02.04   #7
    jou, dann wird aber warscheinlich einer der ausgänge zu nem 8ohm ausgang wenn du nur einen verwendest
     
  8. Doody

    Doody Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.03
    Zuletzt hier:
    7.10.13
    Beiträge:
    412
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    146
    Erstellt: 02.02.04   #8
    Das Topteil hat 2 Speaker Ausgänge, wenn das bei dem auch so ist, wie bei anderen Topteilen (allgemein gängig), dann sind diese parallel verschaltet. Will heissen, wenn Du nur eine 8Ohm Box anschliesst, hast Du Impedanz mismatch (4Ohm Ausgang auf 8 Ohm von der Box). Benutzt man 2 Boxen, so sinkt die Gesamtimoedanz der Boxen durch die Parallelschaltung auf 4 Ohm, so dass die Impedanz zum Amp passt. Folglich hast Du auch nei Benutzung von nur einer Box mit Impedanz mismatch nicht die volle Leistungsausbeute, da die Maximalleistung nur erreicht wird, wenn die Impedanzen auf beiden Seiten gleich sind.

    Trotzdem ist es kein technisches Problem, eine Box mit höherer Impedanz an einem Ausgang mit geringerer Impedanz zu betreiben. Kritisch ist nur der umgekehrte fall, so wird der Endstufe im schlechtesten Fall zuviel Strom abverlangt, was zum Tod der Transistoren führen kann.
     
  9. flip

    flip Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.04
    Zuletzt hier:
    4.02.04
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.02.04   #9
    :? das hört sich nicht gut an. also, was gibts denn für einkaufsmöglichkeiten bei gebrauchten röhrenamps bis zu 400eu?
     
  10. Xell2k

    Xell2k Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    18.10.10
    Beiträge:
    485
    Ort:
    Wernberg, Graz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.02.04   #10
    um den preis kriegst sicher gute laney amps, mal so als beispiel
     
Die Seite wird geladen...

mapping